1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unsere Verwendung der Cookies. Weitere Informationen

Abnehmende Ingame Belohnungen

Dieses Thema im Forum 'Speakers Corner' wurde von EGYPTIAN gestartet, 20 September 2019.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. EGYPTIAN

    EGYPTIAN Forum-Lehrling

    Wie findet ihr die neue syn.?

    Ein neues System: "Abnehmende Belohnungen"! Ganz einfach: Je länger ein Spieler online ist, desto weniger Belohnungen erhält er. Spieler mit "normalen" Online-Zeiten sind davon nicht betroffen. Dies ist ein Update, das Anti-Botting-Mechanismen enthält. -

    Und was ist mit ''normalen'' Online zeit gemeint wurden? ist eine normale online zeit 5std. ?
     
  2. Standbyyee

    Standbyyee Forum-Greenhorn

    Anschienden weniger als 3h ^^ würde sagen kann man nicht viel machen gegen nur viel gegen sagen....
    meine wenn jetzt wieder eine Welle Leute aufhören zu spielen weil sie nachher keine a,b,g mehr machen könne muss Bigpoint halt klar sein und das noch weniger auf den Karten los ist auch weil, warum soll ich spielen wenn ich nicht mehr die ganze Belohnung bekomme. Man braucht auch mit der ganzen Belohnung schon gefühlt ewig um irgendwas zu erreichen.

    Sollen einfach Admins über die Server schicken und die sollen mal jeden anschießen der die ganze zeit durchgehend kreiselt und ballert zack und schon könne se am Tag ohne weiters 30 Botter in den Bann schicken.. Und vielleicht aufhören Spieler zu bannen welche die Botter wegballern weil dann frag ich mich auf welcher Seite Bigpoint steht auf der, der Spieler oder der Botter. Einen Colo zu bannen welcher sich alles erspielt hat und schön rein gebankt hat weil er nen Botter hat ein paar mal platzen lassen finde ich jetzt auch nicht so besoders.

    Naja das wars von meiner Seite vlt könnt ihr ja was mit anfangen.
     
    Speecker gefällt dies.
  3. .Lykaner.

    .Lykaner. Forum-Lehrling

    Genaue zeitangaben wird bp da kaum machen warum auch, wer ehrlich spielt braucht sich da sowiieso keine sorgen machen. ich selbst habe heute und auch gestern um die 6-7 stunden gezockt und da wurde nix weniger. Ich denke auch eher das es da ne durchschnitt der zeit z.b. wer 161 spielstunden die woche was im schnitt 23 wären und das da was faul ist ganz klar. Ich persöhnlich finde das nen schritt in die richtige richtung, zumal im "anpragern" bestimmter spieler wurde ja meist auch von den usern auf die onlinezeit betreffender acc´s hingewiesen also nicht warum genau da ansetzen. Ähnlich ist es doch bei abschüssen nur das da die anzahl und nicht die zeit eine rolle spielt.

    Alles in allem guter schritt in die richtige Richtung.
     
    _ArchNemesis_ und Warrior_Devil gefällt dies.
  4. maximum959595

    maximum959595 Junior-Experte

    Ich nehme mal an das diejenigen die 24 Stunden am Tag spielen sich auf jeden Fall angesprochen fühlen dürfen.
     
  5. →»Makaveli«←

    →»Makaveli«← Forumsbewohner

    Wie sieht es aus mit Gate Belohnungen und Quests?

    Würden Gate Botter mal betroffen von der Maßnahme, würden viele alten Rangspieler überlegen wieder anzufangen.

    Denn wer hat Lust, 6h ABG zu fliegen, wenn andere 24h automatisch fliegen. Wenn die alle jetzt weniger bekommen, wäre das schon sehr attraktiv.
     
    Pendragon und White-Lion*BaW* gefällt dies.
  6. FM-Hypochrisy

    FM-Hypochrisy Forum Moderator Team Darkorbit

    Im Grund genommen eine gute Idee. Nur sollte man vielleicht nicht auf die täglichen Spielzeiten setzen, sondern eher auf die wöchentlichen. Schließlich kommt es bei mir auch oft genug vor, dass ich an 5 Tagen in der Woche keine Zeit zum spielen finde und dafür an einem freien Tag umso mehr Zeit in das Spiel investiere.

    Mir selbst liegen da aber auch keine konkreten Erfahrungsberichte und Hinweise vor. Da sind wir wohl auf euer Spielerfeedback angewiesen.
     
  7. Denzey

    Denzey Forumsbeauftragter

    Das System ist an für sich eine gute Einführung.
    Wenn man ein bissi Grips hat, wird man auch verstehen, wie das System arbeiten soll und wie der Aussortiermechanismus letztendlich wirkt. Aber dazu kann sich jeder seine eigenen Gedanken machen :D

    Letztendlich zählt, es wird was gegen die Botter unternommen und ich hoffe sehr, das diesmal auch konsequent aussortiert wird, denn dann wäre es perfekt.
     
    _ArchNemesis_ und *Darkspirit97* gefällt dies.
  8. the-fifth-element

    the-fifth-element Junior-Experte

    Einfach einmal ein paar Accounts angucken: Seit wann existiert er und wieviel Spielzeit hat dieser?
    Ich hab mir letztens einen angeguckt als ich am bieten war für Booster, weil da einer war der Unmengen an Credits auf sämtliche Booster bot.
    Account existiert seit 1.01.2019. und Spielzeit knappe 5000 Stunden, macht zum jetzigen Zeitpunkt ca. 18 Stunden Spielzeit am Tag.
    Kein Mensch zockt täglich so lange und da dürfte kein Tag Spielpause dazwischen sein.

    Vielleicht sollte man mal solchen Accounts ne Pause gönnen, sonst fällt dem noch die Hand ab vom permanentkreiseln.
     
  9. _ArchNemesis_

    _ArchNemesis_ Forums-Fürst

    Da geb ich Dir bedingt recht .... aber (ja ich mit meinem ständigen aber) ...

    Wenn es denn nur um reine Spielzeit geht (auch Ingameaktivität und nicht nur in irgendeinem GG campen um zu chatten),
    welches ja durch entsprechende Log's nachvollziehbar ist, dann ist es seltsam bis auffällig.

    Wenn sich allerdings der entsprechende fast nur in GG's aufhält (wo es ja kein Ausloggen nach einer gewissen Inaktivität gibt)
    sieht das ganze dann schon anders aus.

    Somit wäre IMHO eine Sicherheitsabfrage, nach einer bestimmten/variablen Inaktivitätszeit auch in GG's, als Ergänzung zum jetzigen System sehr sinnvoll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 September 2019
    White-Lion*BaW* gefällt dies.
  10. »strong«

    »strong« Forum-Greenhorn

    Das neue System ist fürn Ar...

    Das System schickt die Botter in die Gates und dir normalen Spieler können sehen wo sie ihr Uridium bekommen.
    Wenn man ne Stunde lang ohne Pause durchschießt bekommt man auch wieder weniger Belohnung. Wie soll man questen wie die 100er Quest Reiche machen wenn man dort immer das selbe tut und das System einem nach ner Zeit runterstuft ?
    Das System ist wiedermal nicht durchdacht und schadet dem Fairplay mehr wie den Bottern die sich einfach ins GG verziehen. Danke BP.
    Wenn ich aktiv Uri farme und durchgehen Boss Krissos schiesse, dann bekomme ich schon nach 1-2 Stunden Abzüge .. einfach nur zum kotzen .. Danke nochmals.
     
    NeusterAccCode und Speecker gefällt dies.
  11. Also ich weiß nicht wovon du redest...

    Habe letztes Wochenende teilweise mehrmals mehrere (4+) Stunden am Stück gespielt und keinerlei Abzüge bekommen. Das System schlägt ja erst dann zu, wenn ein Spieler Spielzeiten vorlegt, welche für einen Menschen allein normalerweise nicht möglich sein sollten. Ich weiß nicht was bei dir das Problem ist, aber vielleicht solltest du dir deine Spielweise überdenken :rolleyes:
     
    _ArchNemesis_ gefällt dies.
  12. »strong«

    »strong« Forum-Greenhorn

    Und da ist er ... der Klugscheißer der keinen Plan von der Materie hat.
    Was verstehst du unter spielen ? Ich denke nicht das du aktiv durchmachst, da ich auch am gate stehen kann und nur zwischendurch was schiesse und trotzdem keine Abzüge bekomme.
    Ich spiele auf Punkte und muss gegen Bots ankommen und hab deshalb nicht die Zeit am Gate zu stehen wie du.
    Was ist dein Rang, Ehre, Exp ... damit man sich ein Bild von machen kann wie aktiv du spielst.
     
  13. Ich spiele sicherlich nicht so aktiv wie du, das ist sicher, da mir mein Rang egal ist, weil ich keine Lust habe gegen Botter anzukämpfen und nicht unnötig viel Zeit in etwas stecken möchte, was mir am Ende eh nichts bringt. Dir ist dein Rang wichtig, soll mir recht sein, kann dann auch deine Aufregung verstehen. Ich gehe der Zeit, in der du Bosskrissos schießst, lieber ins Kino. Gibt noch was anderes im Leben als DO
     
    _ArchNemesis_ und Trillian1964 gefällt dies.
  14. »strong«

    »strong« Forum-Greenhorn

    Du schriebst aber das du letzte Woche teils 4+ Stunden am Tag gespielt hast. ich schieße hin und wieder 2-3 Stunden aktiv Uri und das nicht mal jeden Tag, damit mir am Sonntag nicht das Uri ausgeht. Jeden Tag ins Kino ? Schaust du dir die Filme öfters an ?
     
  15. *ZΛΉПFΣΣ*

    *ZΛΉПFΣΣ* Forums-Halbgott

    Ich kann das ebenfalls nicht nachvollziehen, dass es nach einer Stunde mit den Belohnungen abwärts geht.

    Selbst nach 3 Stunden stetigem Überlordakium schießen laufen die Zähler normal bei mir.
     
    _ArchNemesis_ und Speecker gefällt dies.
  16. *Darkspirit97*

    *Darkspirit97* Junior-Experte

    War gestern den ganzen Tag on, hab mit jemandem den ganzen Tag gequestet, geballert und und und :rolleyes:

    ..und muss sagen, ich hatte keinen einzigen Abzug :)

    also ICH finde dieses neue Belohnungssystem voll ok ;) scheinbar triffts ja doch die richtigen^^
     
    Speecker und _ArchNemesis_ gefällt dies.
  17. BA-Samson

    BA-Samson Board Administrator Team Darkorbit

    Woher nimmst Du denn diese Infos? Denn damit weißt Du mehr als jeder andere, sogar mehr als wir. :confused:
    Ich halte das für Unfug, denn es wurde explizit kommuniziert, dass sich das System nach der Onlinezeit richtet. Wieso sollte dann jemand im GG nicht davon betroffen sein?
    http://de.bigpoint.com/darkorbit/board/threads/syncs-patches-in-2019.116694/page-2#post-1044294
    Was heißt denn "aktiv Uri farmen"? Gibt es demnach auch ein "inaktiv Uri farmen"? :confused:
    Dann könnte es vielleicht daran liegen, denn die "aktiven und die inaktiven" Farmzeiten summieren sich halt. Natürlich bemerkt man die Abzüge nur beim aktiven Farmen, beim inaktiven Farmen sieht man es am Ende nur im Logbuch. ;)

    Diese Spieler sind dann überrascht, wenn sie beim "aktiven Uri farmen" Abzüge bekommen, weil sie das "inaktive Uri farmen" nicht mehr bewusst wahrnehmen und nicht in ihre Onlinezeiten einbeziehen. :rolleyes:

    Ich finde das System gelungen, auch wenn es nur ein kleiner Anfang ist. :cool:
     
  18. Ein anderer Anfang wäre etwas gegen Botter zu machen bzw. auch mal Sperren zu forcen und den Spielern mal mehr bieten als abziehen. Ist zwar eher OT aber trotzdem.
     
  19. Speecker

    Speecker Forum-Greenhorn

    Hallo Darkorbit-Community, Mods, Devs etc.

    In diesem Comment, der eigentlich als Thread gedacht war aber ein Doppelpost wäre, geht es mir um das am 19.9.19 eingeführte System ‚Diminishing Returns / Abnehmende Belohnungen‘.

    Link zur OffIziellen Ankündigung: http://de.bigpoint.com/darkorbit/board/threads/syncs-patches-in-2019.116694/page-2#post-1044294

    Hier ist es wohl am besten platziert um meine Gedanken darüber mit euch zu teilen.

    „Unser Team weiß nicht genau, wie das neue System funktioniert.“ + „Wir wissen selbst nichts genaues über das neue System.“

    Wie sicherlich einige von euch auch schon bemerkt haben, gibt es aktuell einige Unklarheiten bezüglich dieses neuen Systems, welche mich stören und mir kommen daraus Fragen auf, die mir Moderatoren und Support bisher nicht beantworten konnten - damit habe ich ein Problem, da dies (sensibel ausgedrückt) ein Mangel an Transparenz ist (für den besagte nicht einmal etwas können, da sie anscheinend selbst keine Antworten darauf haben).


    „Wir wissen nur, dass es ein neues Anti-Botting-System ist, mit dem Bot-Benutzer keine Vorteile gegenüber normalen Spielern erzielen können.“ +
    „Dies ist ein Update, das Anti-Botting-Mechanismen enthält.“

    An sich finde ich den Ansatz gut und unterstütze das Vorgehen gegen Botting/Botter/Bot-Using.
    Bots auszubremsen und sie damit mehr oder weniger unnützlich zu machen, da stehe ich dahinter.


    „Bedenke bitte auch, dass wir versuchen die [Botter] zu stoppen, ohne normale Spieler in ihrem Spielverhalten zu stören.“
    „Spieler mit "normalen" Online-Zeiten sind davon nicht betroffen.“ + „Wenn Du [...] ein normaler Spieler bist und keine illegalen Programme verwendest, solltest Du dir keine Gedanken machen, da wir garantieren können, dass die normalen Spieler von diesem System nicht betroffen sind.“

    Fakt ist, diese Aussagen widersprechen den derzeit herrschenden Zuständen
    • Teilweise SIND Normale Spieler von diesem System betroffen, welche zudem KEINE illegale Programme verwenden (hat und/oder wird) und dies somit zu unrecht der Fall ist.
    • Das System greift nach bereits etwa 40 Minuten das erste mal mit -20% Uridium-Belohnung aus NPC-Abschüssen ein
    • Dann nach etwa 1h15m-1h30m -40%
    • Ab 3h sogar -60% (weiter habe ich noch nicht getestet)
    • Normale Spieler dieser (hinreichenden) Definition nach SIND (leider) in ihrem Spielverhalten gestört ! (Erläuterung weiter unten)
    Wie gesagt fehlt es hier an Transparenz wie genau die Stufen und Zeiten eingeteilt sind und nach welchem Ermessen das System einen acc als Botter sieht.
    Nach welchen Parametern wird vom System festgelegt, wer einen Dämpfer aktiviert bekommt und wer nicht ?
    • Nach täglicher Ingame-Zeit
    • Nach wöchentlicher Ingame-Zeit
    • Nach Fortschrittsgehalt (Schnelligkeit und weite)
    • Werden Echtgeld-Käufe mit einbezogen ?
    • Kann das System genau erkennen welcher Fortschritt woher kommt (ob z.B.: erkannt wird zu welchem Zeitpunkt Equipment, Währung und Erfahrung/Ehre erworben wurde, sodass Plausibilität erkannt werden kann sodass keine Falschannahmen vom System passieren)
    Zudem ist mir aufgefallen, dass die Cooldown-Zeiten sehr ähnlich sind - sprich man wäre für volle Ausbeute dazu gezwungen im 30-40 Minuten-Takt zu spielen indem man immer zwischen Ingame-Spielen und Offline-Gehen hin und her wechseln würde. Selbstredend welche sinnfreie Mechanik das ist/wäre.

    Man ist sehr stark eingeschränkt und hat einen deutlichen Nachteil, wenn man nach so geringer Zeit schon abzüge bekommt. Es war und ist nach wie vor schon immer mühselig gewesen, gut an Uridium über den non-payment-weg zu kommen.

    Wie ich es sehe haben spieler die sich nach stundenlangem abrackern endlich ein setup zusammengefarmt haben es verdient, deutlich schneller uridium farmen zu können (durch full lf4 und andere Damage-Boni).

    Dennoch reichte es für grösseres nicht aus um ohne Banking auszukommen. Neue Spieler werden doch umso eher die Lust am Game verlieren weil Sie dieser Overgrind nochmal härter trifft.

    Zudem bringt man die PET-Fuel-Kosten aus dem gleichgewicht und man braucht zum aufstellen eines Gates durch NPC Abschüsse aktuell geschätzt 2,5 mal so lange wie bisher.

    Ich persönlich liebe den Grind an sich und dieser ist, was mich mit am meisten an DO festhalten lässt, jedoch komme ich mir etwas auf den Arm genommen vor, wenn ich seit 2012 nicht mehr gespielt habe, jetzt wieder einsteige und auf einmal das 2-3fache farmen muss um ein paar uris zusammenzukratzen ohne zu banken.

    Wer hat schon Lust ne Woche lang 3-4h täglich stumpf zu Farmen um ein Gate fliegen zu können.

    Darkorbit hat mehr facetten als bloß Farmen und Gaten, doch man wird durch dieses System noch umso mehr dazu gezwungen sich an dieser Spielmechanik zu orientieren.

    Dieses System zerstört einem ehrlichen, aufrichtigen und zahlungswilligem Spieler den Spielspaß.

    Lösungsvorschläge/Änderungsvorschläge:

    Darkorbit ist immernoch ein Spiel, also nicht zum verärgern gemacht, sondern um Spaß zu haben nach dem Motto "You'll never play alone"

    An dieser Stelle möchte Ich gerne einen Dank aussprechen @Ramona & @Silan für das entgegengebrachte Verständnis und die Kommunikation.

    Ich hoffe Ich erreiche hiermit viele andere zu unrecht Betroffene und zähle auf Zuspruch.

    Gruß
    Speecker
     
    *Wolle4*ZDW, -zocker5435- und OSMANLI66 gefällt dies.
  20. _ArchNemesis_

    _ArchNemesis_ Forums-Fürst

    Da stimme ich Dir mal so zu.

    Dazu hab ich mal eine Frage : Warum habe ich als normale/r Spieler/in dann keine Abzüge bei selbst 4 Std. Spielzeit am Stück an manchen Tagen, wenn Du doch sagst das bei "normalen Spielern" es eben nach 40 min. schon Abzüge gibt.
    Soll das heißen es gibt normale und andere "normale Spieler" ?!? :confused:

    Auch hier muß ich leider meinen Senf dazugeben : Ich habe lange Zeit bei einem Provider im Sicherheitsbereich gearbeitet.
    Daher kann ich Dir aus erster Hand sagen : Keine Firma wird Dir genaue Auskünfte über die getroffenen Sicherheitsmaßnahmen geben,
    es sei denn Du bist ein interner Mitarbeiter dieser Firma und bist auch in dem dafür entsprechenden Bereich in dieser Firma tätig.

    Warum ist das so ? Ganz einfach , umso mehr Personen die nicht aktiv an diesem Schutzsystem mitwirken irgendetwas meinen zu "wissen" wie es funktioniert, umso höher ist die Gefahr das dieses System sehr schnell ausgehebelt werden kann.

    Falls das die Intension hinter Deiner "Forderung" nach mehr Transparenz bei diesem Schutzsystem sein sollte bleibt mir nur eines zu machen, nämlich den Kopf zu schütteln :eek:

    Falls Deine "Forderung" allerdings wirklich nur dem eigenen Wissensdurst geschuldet ist, so hast Du von mir eben einen sehr guten Grund für die "Geheimniskrämerei" bei bestimmten Maßnahmen eines Unternehmens/einer Firma zu lesen bekommen ;)
     

Die Seite empfehlen