Gesprächsrunde: BotUsing II (Weiterführung)

Dieses Thema im Forum 'Spielediskussion / Feedback' wurde von GA-Tomjhak gestartet, 5 Dezember 2013.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Pendragon

    Pendragon Forums-Botschafter

    Die "ein bis zwei Monate, bis die große Bannwelle kommt" ( so wurde es ja angekündigt) sind nun mittlerweile auch vorbei.
    Man kann nur hoffen, dass nicht vorher die Serverzusammenlegung kommt und dann alle Botter schön zusammen auf einen Server gespült werden. Andererseits hätte man dann wenigstens die Illusion voller Maps.
     
    ichbinda13 gefällt dies.
  2. meinmein_[Σ†Σ]

    meinmein_[Σ†Σ] Lebende Forums-Legende

    Man muss Geduld haben bei BP haben 1 bis 2 Monate eine andere Zeitrechnung. Im Normalfall gibt es da keine zeitliche Ordnung die man nennt. Ist wie mit den Bugfix die Zeitnah kommen sollen, der Begriff Zeitnah (im Regelfall bis zu 24 h) kann da auch mitunter 30 Tage dauern ;)
     
  3. ichbinda13

    ichbinda13 Angehender Autor

    Dann kann man schön die Quest Massenvernichtung machen ;);)
     
  4. Beho100

    Beho100 Forums-Großmeister

    Es mag ja irgendeine Maßnahme im Hintergrund geplant, umgesetzt oder angedacht werden. Aber - mit Verlaub gesagt - es ist mir langsam egal, was da großmundig angekündigt wird. Mir fehtl einfach der Glaube an den Willen des Betreibers.

    Seit einiger Zeit nimmt die Botterflut wieder zu und man kann sie kreisen sehen - stundenlang. Was wird getan? Jedenfalls nichts Sichtbares. Was mir dann auch noch negantiv aufstößt ist die Tatsache, dass man ruhig draufballern kann. Sie kommen ja wieder. Aber die reine Lachwelle bei mir löst die Meldung "Der Gegener ist zu schwach. Du bekommst weniger Punkte ..." aus. Das ist der blanke Hohn für mich. Kann ich etwas dafür, dass "Spieler" feindlicher Firmen zu blöde, zu faul und zu frech sind das Spiel ernsthaft zu spielen? Wieso werde ich bestraft, wenn ich einen feindlichen Spieler kille? Ich werde bestraft und die "Herren" dürfen ungestraft ihr Unwesen treiben?

    Die Drohnen kann man ihnen auch nicht mehr wegschießen. Also kann man ihnen von unserer Seite eigentlich gar nicht mehr beikommen. Ganz tolle Leistungen von BP. Wir User sind natürlich - ich vergesse das immer wieder - viel zu blöd und können natürlich nicht einen Botter von einem Normalspieler unterscheiden.

    Beide eben aufgezählten Tatsachen sind zwei für mich klare Beispiele dafür, dass BP billigend bzw. wissendlich Bot-Spieler schützt und eigentlich gar nicht daran interessiert ist, eine Lösung des Problems in Angriff zu nehmen. Jetzt werde ich sicherlich von Inti wieder darauf hingewiesen, dass es an der mangelnden Rechtssicherheit liegt. Gut, meinetwegen. Aber wenn ich einen feindlichen Spieler aufs Korn nehme, dann will ich nicht dafür bestraft werden, weil er zu schwach ist. Ist er eben nicht. Er wächst jeden Tag mehr. Auf unehrliche Weise, auf Beschiß. Der ist zu blöd real zu fighten und wird durch quasi Schutzmaßnahmen auch noch geschützt.

    Diese ganze Diskussin hier erscheint mir schon fast als Alibi für BP. Den Thread könnte man ja auch ruhig schließen. Macht man aber nicht, denn mit etwas Weihrauch in den Augen wird zumindest der Anschein erweckt, man wäre von Seiten BPs an einer Lösung interessiert.

    Lächerlich eigentlich, denn es wird ja eine Menge an nutzlosen Dingen entworfen und auf den Markt geschmissen. Man denkt großspurig über eine Serverzusammenlegung nach und vermittelt das Gefühl, dann gäbe es mehr Volk auf den Instanzen. Klar doch.
    Zur Zeit spinnt das Spiel sowohl im GG als auch auf den normalen Seiten. GG geht nur mit Fehleranzeigen. Andere Seiten bieten beim Reload einfach mal weiße Seiten.

    Bevor man sich um Dinge kümmert, die zwar auch ein netter Gimmik sein mögen, sollte man sich um wirklich wichtige Dinge kümmern, nicht nur auf modern und toll machen, einen Discord und sonstwelche Dinge ins Leben rufen. Man sollte sich dafür viel mehr um die wirklichen Probleme kümmern, Wort halten, sichtbare Erfolge vermitteln und sich mit guter handwerklicher und ehrlicher Arbeit einen Namen zurückerobern, den dieses Spiel einmal hatte. Alles andere ist Augenwischerei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Oktober 2017
  5. Beho100

    Beho100 Forums-Großmeister

    Und da ist mir noch etwas eingefallen. Ob es umsetzbar ist oder nicht, das entzieht sich meiner Kenntnis.

    Warum - in Gottes Namen - entschärft eigentlich BP die schärfste Waffe, die die Firma im Kampf gegen die Botter hat? Was das ist? Die User auf den Maps. Die User, denen es auf die Eggs geht dass Botter ihr Unwesen treiben.

    Ich weiß nicht, ob es das noch gibt. Früher gab es das Zeichen für "Vogelfrei" vor den Namen der Spieler auf den Maps. Die hatten argen Blödsinn getrieben und ich glaube es ging um Firmenkiller. Bin mir aber nicht sicher.

    Wenn es denn so schwierig ist rechtssichere Beweise für die Sperrung eines Bot-Accounts zu erbringen - was ich letztendlich nicht wirklich mehr glaube - warum läßt man die Accounts nicht bestehen. Das "Vogelfrei"- Emblem würde die Sache relativ schnell erledigen. Wenn es um die Rechtssicherheit alleine geht - dann soll es so sein. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass BP den rein technischen NAchweis für die Botnutzung nicht erbringen kannn. Das würde für diese Lösung vollkommen ausreichen. Wenn das nicht möglich sein sollte, dann taugt das ganze so hochgelobte "Erkennungsprogramm" nicht den Satz in einer getrunkenen Tasse Kaffee.

    Und rechtssicher sollte das auch sein. Wer einen Bot nutzt, der muss damit rechnen, dass er erkannt wird. Er kann ja trotzdem noch spielen, es wird nur sehr hart für ihn werden und sicherlich wird auch der Spielspaß darunter leiden. Wie gersagt, wenn es für eine permanente Sperre zu schwierig ist, dann sollte man sich eine alternative Lösung überlegen.

    Aber ich bin mir absolut sicher - es wird dafür Gegenargumente geben. Glaubhafte? Einleuchtende? Man wird sehen. Fakt ist aber: Sie werden mehr. Sie werden jeden Tag, den sie ungestraft und ungerecht spielen können, stärker. Und genau diese mit Beschiß aufgebauten Accounts sind dann nachher die Terroristen auf den Maps. Nichts, aber auch gar nichts, haben sie dafür getan.
     
  6. meinmein_[Σ†Σ]

    meinmein_[Σ†Σ] Lebende Forums-Legende

    Beho es ist ein Unterschied ob man Firmenkiller(meist Clanlos) oder einfach User hat die mal eben alles einsammeln(Cargos) was ihnen nicht gehört. Dafür gibt es nun mal Minus-Ehre und ja es gibt das Vogelfrei-Emblem noch immer. Das hat allerdings nichts mit Botten zu tun . Die meisten Botter sammeln Bonusboxen auf getarnt (machen unter Umständen auch ganz normale User) bleiben dabei sogar bewusst unter Level 5 damit sie im Trainingsschutz sind und sie keiner abschießen kann. Sie erschummeln sich so nicht nur die Munition sondern auch genug EE und Uridium um sich danach erst Mal dauerhaft in den Gates aufhalten zu können um die benötigten EP/Ehre usw auch schnell aufzuholen und auch dazu nutzen sie dann die Bots. Ich bin kein Freund des jetzt neuen Login-Bonus/Kalenders denn auch die Botter erhalten diesen Bonus und kommen so nur noch schneller ans Ziel. Der alte Login-Bonus hätte völlig ausgereicht aber daran merkt man das BP nicht immer unbedingt gut nachdenkt. Man tut bestimmt was gegen diese Subjekte nur benötigt man dafür immer mehr Zeit weil vieles andere eben wichtiger ist wie die Beseitigung dieser Subjekte.

    Ich weiß wir reden hier über DonQichote und die Windmühlen gegen die er kämpft so kommt mir mittlerweile BP nämlich vor. Vorschläge gab es in diesem Thread genug nur die Umsetzung läßt zu wünschen über. Eine kleine Weile ging man in regelmäßigen Abständen gegen diese Subjekte vor mittlerweile sehen wir dazu ja nicht mal mehr Zahlen was den Glauben schürt das man nichts mehr gegen tut. Meine Spekulatius sagt mir allerdings das scheint nur die Ruhe vor dem großen Sturm zu sein bleibt nur abzuwarten wann der Losbricht und ob er losbricht bevor man die Instanzen zusammenlegt.

    Warum man botten muss kann ich dir auch nicht sagen ich spiele lieber selber wie lange ich mir die Untätigkeit allerdings noch ansehe ist bislang offen. Ich weis nur eines meine Aktivität auf der Map hat sich drastisch geändert auch wenn man sich nun trotzdem täglich auf der Map einloggen muss um auch an den Login-Bonus zu kommen den sich die Botter nicht verdient haben.
     
  7. Beho100

    Beho100 Forums-Großmeister

    Mir ist schon klar: Vogelfrei sind Firmenkiller. Das war aber auch nicht meine Denkweise.

    Mir ging es mehr darum, dass gerichtsfeste Beweise gegen Botter scheinbar unendlich schwer zu bekommen sind. Das mag sein. Nur wird man ja von Seiten BPs dazu in der Lage sein, Botter technisch zu erkennen. Genau das ist der Ansatzpunkt: Technisch erkannte Botter bekommen das Vogelfrei-Emblem und DÜRFEN weiterspielen (solange es keine gerichtsfesten Beweise gibt). In der Zwischenzeit jedoch sind sie eben "vogelfrei" und könne so in ihrem Tun von jedem Spieler aufs Korn genommen werden. Fakt ist dabei die Tatsache, dass man sie firmenunabhängig ohne Minusehre erwischen und erledigen kann. Dass das auch keine endgültige Lösung ist, ist schon klar. Nur würde es diesen "Herren" sicherlich keinen Spaß machen vogelfrei zu sein und die Folgen daraus am eigenen Schiff drastisch bewiesen zu bekommen. Somit würde man jedenfalls als User in Zusammenarbeit (wenn diese vom Betreiber überhaupt erwünscht ist und man von der Seite an zuminestens einer Eindämmung interessiert wäre) mit BP eine Zwischen"möglichkeit" schaffen würde.
     
    orbitranger gefällt dies.
  8. •Cat•

    •Cat• Lebende Forums-Legende

    Ich denke, in genau diesem geklammerten Nebensatz liegt der Hase im Pfeffer.
    Die Bots machen immer exakt dasselbe. Nicht nur das Verhalten beim Auftauchen eines Feindes auf der Minimap, der Algorithmus ab wann welches Gate zur Flucht angesteuert wird, auch die eckige Bewegung beim Kreiseln ist, im Verhältnis zur Position des NPC gesehen, immer genau gleich. Welcher Beweis wäre gerichtsfester als ein mathematischer?
    Man muß nur wollen...
     
    SENTENZA und Beho100 gefällt dies.
  9. Beho100

    Beho100 Forums-Großmeister

    So sehe ich das auch.
     
  10. meinmein_[Σ†Σ]

    meinmein_[Σ†Σ] Lebende Forums-Legende

    Das sehen wir User wohl alle so die seit einer Ewigkeit hier in diesem Thread sind. Wir müssen glauben was uns BP oder die Mods hier im Forum sagen denn das Gegenteil können wir Ihnen nun mal nicht Beweisen. Und das ist nun mal Fakt. Was glaubt Ihr warum nur noch so wenige Informationen kommen meine Spekulatius sagt dazu was nicht hier Schwarz auf Weiß steht kann nicht gegen sie verwendet werden.
     
  11. 742FIS-ZAPATA

    742FIS-ZAPATA Forums-Botschafter

    BP hat schon selbst mal zugegeben, dass es die Bots geduldet hat. Wird wieder so sein, dafür brauch ich keine Beweise. Es wird nichts getan, das ist für mich Beweis genug. Meldungen werden vom Support nicht mal richtig gelesen.
     
  12. meinmein_[Σ†Σ]

    meinmein_[Σ†Σ] Lebende Forums-Legende

    Richtig gelesen vielleicht schon aber nicht verstanden aber auch das ist nur reine Spekulatius. Könnte nun den Beweis für bringen allerdings hätte der nichts mit dem Thema zu tun und wäre eher kontraproduktiv
     
  13. FM-Samson

    FM-Samson Forum Moderator Team Darkorbit

    Das ist sicher nicht der Grund, aber es bringt halt auch nichts gegen immer dieselben Spekulationen anzuschreiben.
    Und ob ihr's glaubt oder nicht - wir wissen nun mal auch nicht mehr als ihr, auch wir müssen uns mit dem zufriedengeben was BP uns sagt. Und diesen Status kennt ihr ja...da gibt es nichts Neues.

    Oh, wie würde ich mich freuen, wenn etwas in der Art wie von Beho100 vorgeschlagen o.ä. umgesetzt würde, ich würde wohl sofort wieder aktiv spielen und auf die Jagd gehen.
    Eine Kennzeichnung als Botter wäre denke ich nicht umsetzbar, weil laut BP Botter zuerst definitiv erkannt werden müssten, um sie als solche zu kennzeichnen. Dann müsste man sie aber nicht mehr kennzeichnen, dann könnte man sie gleich direkt sperren.
    Und hier ist wieder das berühmte Erkennungsprogramm im Spiel, das mich schwer an "Trons Mastermind" erinnert. Einzig die spürbaren Ergebnisse vermisse ich. :confused:

    Ich will jetzt gar nicht wiederholen was die BAs schon jahrelang schreiben, das kennt ihr genauso wie ich. BP hat sich im Umgang mit den Bottern festgelegt und daran können wir nichts ändern. Was uns bleibt ist die Hoffnung, dass sie doch irgendwann mal durchgreifen oder besser gesagt ein probates Mittel gegen die Botter finden, was uns ehrlichen Spielern wieder ein gutes Gefühl beim Spielen gibt und wir nicht immer mehr Zeit / Geld als diese -selbstedit- investieren müssen, um den gleichen Status zu erlangen.
    Im Twitch wird auch immer wieder erwähnt, dass an "etwas" gearbeitet wird, was das nun ist oder wie es sich auswirkt bleibt dann abzuwarten. Ich hoffe halt immer noch.
     
  14. KαterUndRock

    KαterUndRock Allwissendes Orakel

    Am Berliner Flughafen wird auch immer gesagt es wird dran gearbeitet :)
     
    Mr.BAM-BAMXIII, Linel4=[V$H] und FM-Samson gefällt dies.
  15. meinmein_[Σ†Σ]

    meinmein_[Σ†Σ] Lebende Forums-Legende

    Immer wenn ich den sehe im TV schaut der aus wie beim letzten sehen ohne erkennbare Weiterentwicklung der wird mit Sicherheit auch nicht fertig. Sollten vielleicht mal in China nachfragen wie man so einen Flughafen schnell und Effizient baut;)

    Richtig FM-Samson es bleibt nur die Hoffnung jedoch schwindet die merklich von Monat zu Monat. Wir nähern uns der 3 Monatsmarke wo wir dann wieder 1 Monat über der letzten Ankündigung wären von Mitte/Ende Juli 17
     
  16. Beho100

    Beho100 Forums-Großmeister

    Ich sprach in meinem Beitrag von technischer Erkennung - nicht von der rechtssicherer Behandlung. Wenn die Rechtssicherheit, die ja so unendlich schwer zu erbringen ist (Ja, das war triefender Sarkasmus und das auch noch mit Überzeugung), dann sind die Juristen der Firma entweder total überzahlt, oder - im Gegenzug - die Bothersteller zu schlau. Beides ist ein Fanal des Grauens.

    Ich spreche mich weiterhin und aus voller Überzeugung dafür aus, dass es eine Zwischenlösung geben sollte. Ich spreche nicht von Sperrung (rechtsunsicher!?) sondern von der Möglichkeit, die betreffenden Bot-Acc weiter nutzen zu können. Und ich bleibe dabei, dass es den Bottern nicht wirklich gefallen würde in die Kanonenmündungen der ehrlich spielenden User zu schauen und das Grauen auf den Maps zu erleben.

    Vielleicht sollte man auch über den Fortbestand der bisherigen Firmengliederungen nachdenken und evtl andere Lösungen zu finden. Denn eigentlich besteht die Firmenbindung der Spieler durch die Mischclans ja sowieso nicht mehr. Aber das ist ein anderes Thema und gehört ghier nicht hin.

    Mir nutzt und - vor allem - überzeugt mich das Verhalten des Betreibers nicht wirklich in dieser Hinsicht. Ich gehe sogar soweit BP vorzuschlagen Botter offen zuzulassen. Allerdings nur unter der Prämisse, dass den normalen Usern Möglichkeiten an die Hand zur Gegenwehr an die Hand gegebn werden. Vielleicht würde dieser offene, firmenunabhängige Schlagabtausch sogar die Maps wieder lebendiger machen. Vielleciht würde das auch eintreten, wenn man sich nicht hinter der intransparenten Mischclanphilosophie verstecken könnte.

    Ist doch ein Kampfspiel mit Aufbaucharakter, oder?

    Ewig nur auf Hoffnung und Vertrauen zu bauen dürfte jedenfalls die falsche Herangehensweise an dieses Problem sein. Seit rund zwei Wochen beharkte ich drei Botter. Zuerst war es ganz einfach. Jetzt, nur ein paar Wochen später, ist es schon erheblich schwerer sie down zu bekommen. Auf was soll denn nun noch gewartet werden? Jeder Tag, jede Woche und jeder Monat zählt. Wenn BP es nicht schafft oder nicht schaffen will, dann stinkt da was gewaltig.
     
    Pendragon gefällt dies.
  17. meinmein_[Σ†Σ]

    meinmein_[Σ†Σ] Lebende Forums-Legende

    Das ist ein Irrglaube denn ohne Ausrüstung kann auch kein Kampf stattfinden. Also doch eher ein Aufbauspiel mit Kampfcharakter.

    Zu Beginn konntest auch erst mal nicht banken das kam erst später dazu du warst also gezwungen deinen Account erst mal aufzubauen und da gabs auch noch keine Botter

    Irgendwann macht trotz der vielen wechselnden Investoren doch der letzte das Licht aus. Vermutlich ist das dann einer der Botter die man nie gefunden hat. Der Krug geht nun mal nur solange zum Brunnen bis er bricht^^
     
    -Bruce- gefällt dies.
  18. KαterUndRock

    KαterUndRock Allwissendes Orakel

    Ich glaube ihr wisst noch immer nicht wo und wie der Hase hier läuft :). Wenn so lange nichts passiert gegen egal ob Botter, Bugger , Klicker und und und und das seit Jahren braucht man doch gar nicht erst groß überlegen wo der Hase langläuft :)
     
  19. ★»šŵĭřňў«★24

    ★»šŵĭřňў«★24 Forum-Lehrling

    ich hab aufgehört auf rang oder userrang zu spielen. bringt mir nichts mehr da die bots zu viel und zu schnell punkte machen. spiel zu zeit auch weniger mal sehen bestimmt bald sogar garnicht mehr
     
    -Andrew1984-, SENTENZA und Pendragon gefällt dies.
  20. ♫Šиĭ₱εЯ♫

    ♫Šиĭ₱εЯ♫ Forums-Baron

    habe soeben eine email bekommen wo drinsteht, dass die gegen botuser vorgehen und erstmal 2,5k Accounts Punishen werden, da das kein schreiben vom support ist, nehme ich mir mal die Freiheit die auch hier rein zusetzten, da bei uns nicht jeder so eine email bekommen hat.
    Und bevor es hier jetzt losgeht von wegen nur botter haben die email bekommen oder was auch immer, nein ich habe nicht gebottet ;), aber ich wünsche dem BP-Team viel flame, denn so wie es da steht werden keine permanenten strafen kommen. :cool::confused::confused::confused::confused: aus fehlern lernt man ja nicht :mad::mad::mad::confused::confused:

    Edit: habe auch überprüft ob das eine Richtige email von BP ist und dies ist der fall.
     

Die Seite empfehlen