1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unsere Verwendung der Cookies. Weitere Informationen

Gesprächsrunde: BotUsing II (Weiterführung)

Dieses Thema im Forum 'Spielediskussion / Feedback' wurde von GA-Tomjhak gestartet, 5 Dezember 2013.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. *musashi*

    *musashi* Padawan

    es ging nicht um botfrei, natürlich kann das nur der wissen, der selbst an seinem pc sitzt, wenn aber jmd std lang on ist und nicht ansprechbar auf ts oder über grp etc. ist das ja schon ein Hinweis.
    Es ging hier vielmehr darum, dass aufgrund der einzigen Strafen, die im mom verhängt werden, nämlich der Pushingstrafen, Botuser damit drohnen, wenn man sie zu oft abschießt.
    Viele fliegen schon gar nicht mehr weg...
     
  2. Terra-Gamer

    Terra-Gamer Forums-Mogul

    Wenn bei mir ein Feind ankommt und mich beschiesst bleibe ich auch stehen oder versuche mein NPC fertig zu schießen. Warum sollte ich flüchten ? Ich habe NPC Konfis eingebaut und mich dagegen sinnlos zu wehren bringt nichts. RSB, X4, ICErakete, Emp das soll ich alles verballern wobei ich eh abgeschossen werde. 30 oder 40 mal am Tag ? . Ich habe Premium und da ist das sterben kostenlos. Deswegen kann man das nicht unterscheiden ob Botter oder nicht. Das Platzen ist billiger wie sich zu wehren.
    Ich werde mittlerweile auch von Firmeneigenen Spielern angeschossen. Auf die Frage warum die das machen kommt die Antwort, habe gedacht du seist ein Botter. Es ist nicht immer erkennbar ob Botter oder Nichtbotter.
    Es sieht nähmlich so auf den Maps aus :
    Der ehrliche Spieler spielt wie ein Bot ,
    Der Bot spielt wie ein ehrlicher Spieler,

    Für uns Spieler ist es nicht immer zu erkennen. Die Bots sind mittlerweile in allen Games oder Onlinegames so gut programmiert das es selbst für ein Erkennungssystem des Spieleherstellers gar unmöglich ist die Botter zu erkennen
     
    _ArchNemesis_ gefällt dies.
  3. Quark71

    Quark71 Angehender Autor

    Terra Gamer
    DO sollte bemerken wenn sich was in ihrem Quelkode schmuckelt das andere Program muss ja etwas verändern und das sollte man wenn man möchte aus den Datenbanken rauslesen können,
    Und ich denke mal zu 90 % kann ich dir sagen und erkennen wer Betrügt sehe das jedenTag aufs neue wie ich gewiese spieler wegballer wo doppelt so stark sind wie ich aber egal DO belügt ( nicht handeln und akzeptieren der situation weshalb auch immer) sehe ich als betrug an den ehrlichen leute und sorgt nur mit nicht handeln das alle nur noch sauer sind und auf hören kenne leider zu viele die DO vergrault haben
     
  4. RMPX

    RMPX Fortgeschritten

    Wer Quellcode so falsch schreibt, muss wirklich Ahnung von der Thematik haben...
     
  5. Quark71

    Quark71 Angehender Autor

    RMPX
    na ja du wustest um was es geht bin hier nicht in der rechtschreibe prüfung und anscheinend haste sonst nichts zu sagen RMPX würde mal sagen thema verfehlt setzten 6
     
  6. BA-Inti

    BA-Inti Board Administrator Team Darkorbit

    Was genau soll nun der Bot am Quellcode ändern? Das ist mal wieder zum 1000. mal die Aussage die Botter können alles, aus solchen falschen Aussagen kommt dann vom nächsten der Bot hat einen Gott-Modus.

    Bots ändern nicht den Quellcode bei BP, das ist Blödsinn, das wäre hacken, wer den Unterschied nicht kennt, sollte anderen nicht vorwerfen das Thema zu verfehlen.

    Bots nutzen genau die gleichen Mittel, die ehrliche Spieler auch nutzen. Sie erhalten die gleichen Daten, sie brauchen nur das menschliche Auge nicht um erstmal zu sehen was da ist, die passende Auflösung am Monitor um was zu erkennen und dann das menschliche Gehirn das gesehene zu verarbeiten.

    Die Bots nutzen was wir auch im Browser an Daten bekommen, sie ändern nichts bei sich oder sonst wo.
     
  7. Zecora

    Zecora Forums-Aufseher

    Es gab schon Bots, die brauchten nicht mal die Daten des Browser. Sie brauchten lediglich Zugriff auf die Database, zumindest so meine Information. Wie sonst konnten manche Bots über die ganze Map gucken? Das sind Daten die so nicht im Browser/Spiel einsehbar sind. Beziehungsweise sind es schon, dafür benötigt man jedoch ein Web-Debugging Program, und eine Ahnung wonach man suchen muss. Ob es heute noch so ist, weiß ich nicht. Normalerweise dürfte es bei den Bots schon reichen als ein Feind nur auf die Karte zu springen damit sie fliehen. Sehen tu ich das heutzutage auch nicht mehr. Also scheint es da ja schon mal eine Änderung seitens BigPoint gegeben zu haben. Dass diese Daten nicht mehr gesendet werden. Herausfinden könnte man es schnell, habe nen Debugger aufm Rechner. Ich lasse es jedoch. Wegen Ban, und so. Aber prinzipiell hätte man damals damit Bots fassen können. Kein Spieler wird automatisch Zugriff darauf haben.
     
  8. BA-Inti

    BA-Inti Board Administrator Team Darkorbit

    Diese Bots haben den Browser ersetzt, sie haben die Daten bekommen, die dem Browser auch geschickt werden. Das sagte ich aber auch, die Bots brauchen nicht unsere Augen, ihnen ist die Auflösung egal. Aber sie haben die gleichen Daten, wie wir sie auch haben. Ehrliche Spieler sehen, wie ja selbst auch sagst, nur nicht alles. Aber diese Bots haben halt nicht mehr Daten gehabt, wäre auch merkwürdig, wenn BP einfach so plötzlich mehr rausgibt.

    Die Bots unterscheiden sich halt, einige spielen im Browser, früher aber waren sie eigene Browser oder eigene Clients (von daher ist die Aussage mit Client wären botten nicht möglich auch Unsinn, es macht es vielleicht schwerer, da es insgesamt abgeschlossener ist, aber dann ist es wie bei den Package Bots früher, die gingen nicht mehr, also entwickelte man sich wieder zurück, suchte im primitiven Bot eine neue Anlaufstelle und fing von fast vorne wieder an, auch da wäre dies so. Das einzige was man gewinnen würde, wäre Zeit, man könnte neue Bots frühzeitig angreifen und bekämpfen. Was aber leider auch bedeuten würde, wenn plötzlich alle Bots erstmal ausgesperrt sind, ist kein einziger Botter dadurch gesperrt und wenn man neue Bots erfolgreich bekämpft, werden viele heutige Botter einfach nur aufhören aber sie haben alles erbottete weiterhin.

    Aber das ist wiederum Spekulation, Fakt ist, es sei denn jemand beweist mir was anderes und ich habe da einen Denkfehler, wir erhalten im Browser Datenpakete und diese Package-Bots haben halt mit diesen Paketen gearbeitet und nicht nur mit den sichtbaren Ausschnitten, die wir haben. Daher sind Getarnte auch nicht getarnt für sie, sie sind nunmal da, wir sehen ihre Punkte auf der Minimap, wir können sie auf der Map anklicken, wir müssen also die Daten bekommen haben, dass da ein Schiff ist.
     
  9. Zecora

    Zecora Forums-Aufseher

    Du hast schon recht. Ein Bot ist eigentlich nur ein Browser. Zumindest ein paar von denen. Andere arbeiten dann doch eher mit Pixel beziehungsweise Browser Cache. Alles Möglichkeiten. Den Vorteil, den ein eigener Bot mit eigenem Clienten hat verglichen zum Browser ist die Verfügbarkeit und Verarbeitung der Daten. Dein browser wird es nicht verarbeiten können ob nun ein Spieler auf die Karte kommt oder nicht. Ein Spieler/NPC wird nur ab einer bestimmten Distanz geladen, soweit ich weiß innerhalb 2000 PET Einheiten, bzw. 20 Koordinatenpunkte.

    Ein Bot kann theoretisch (oder konnte) schon einen Spieler aufspüren und dessen Position verarbeiten wenn dieser nur auf der Karte war. Klar, beide Clienten kriegen die selben Daten, sprich beide Clienten haben die Position eines Spielers auf einer Karte, selbst wenn dieser nicht in Reichweite ist. Der Bot ist jedoch in der Lage viel mehr von diesen Daten zu verarbeiten und zu nutzen. So könnte man Theoretisch auch ein Program erstellen was die nächste Spawn Position von einem dieser Blacklight Spawns bestimmt und anzeigt. Dies sind ja schließlich auch nur Daten und Algorithmen. Das sind ebenfalls Daten die an alle Clienten gleichzeitig gesendet werden, ein Program kann diese jedoch eher aufspüren und verarbeiten. Der Browser nicht. Beziehungsweise kann er schon, nutzen tut es diesen jedoch nichts. Der kann nur das verwenden, was in seinem Cache geladen wird.

    Mich würde es jedoch auch nicht verwundern, wenn es Bots gibt oder irgendwann geben wird, welche mehr Daten vom Server ziehen können. Riskant an der Sache wäre jedoch dass man viel schneller erwischt wird. Möglich wäre es jedoch.

    Nagelt mich an diesem Statement jedoch nicht fest.
     
  10. Es wäre doch durchaus eine Möglichkeit gerade an den Daten auszuwerten, wer einen Bot verwendet oder einen Klicker(sind ja eigentlich wenn man es genau nimmt auch Bots).
    Wenn man z.B. auf die Daten schaut, ab wann ein "feindliches Schiff" einen getarnten klickt, in welcher Zeit dies passiert und insbesondere wie oft dies passiert.
    Wenn man mal auf den Karten unterwegs ist, und du außerhalb deiner Reichweite plötzlich obwohl du getarnt bist, davor ausgeloggt warst ein "Du bist dem Angriff entkommen" bekommst, obwohl du auf einer Firmeneigenen Basis stehst, und ein Roter Punkt deutlich außerhalb der Basis auftaucht, ist das SEHR merkwürdig :)
     
  11. EnSabahNur

    EnSabahNur Forums-Meister

    Habt ihr es immer noch nicht kapiert:confused:
    DO/BP werden nix gegen botter machen
    Warum nicht ist mir inzw. auch egal
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Mai 2019
  12. Fef04ka

    Fef04ka Forum-Greenhorn

    Es wird mit sicherheit nicht daran liegen dass bp die botter nicht identifizieren und bannen kann sondern daran dass wenn sie alle bannen würden die server leer wären. Eben kam ein update und die bots sind wieder offline /users in chat und man sieht das gradmal 1/10 der accs online sind als wenn die bots laufen. Die bots geben ja wenigstens noch geld für premium und ggf rabatt paket,booster etc aus. Würde das wegfallen könnte bp dicht machen
     
  13. *musashi*

    *musashi* Padawan

    wieso sagen alle gleich, die Botter werden gebannt?? Es gibt doch stufenweise Strafen, ich glaube erst beim 3. Mal ist der acc perma gebannt. Aber dadurch dass so gar nicht passiert, botten auch die großen Accs. Früher gab es da wenigstens noch ne Hemmschwelle, dadurch dass nichts passiert, botten Chief Generäle, Generäle, 3 strerner etc fröhlich auf der map bzw ihre GG.
    Wenn man auf den verschiedenen TS zuhört, wie sich andere darüber unterhalten, dass sie jetzt ja 160k rinusk haben und den acc erstmal 2 Wochen a,b,c GG fliegen lassen, bekommt man schon nen Brechreiz...
     
  14. Todesurteil

    Todesurteil Forum-Lehrling

  15. ♫Šиĭ₱εЯ♫

    ♫Šиĭ₱εЯ♫ Graf Forum

    Nein diese stufenweisegen Strafen gibt es schon lange nicht mehr.
     
  16. FX-Fighter2000

    FX-Fighter2000 Forum-Greenhorn

    EnSa wer das Botten zuläst betrügt aber die ehrlichen Spieler.
     
  17. †«MΞŤЯΩĶŽ»†

    †«MΞŤЯΩĶŽ»† Forum-Lehrling

    Questen auf der eigenen Karte zu erledigen ist schon fast unmöglich geworden, und auf anderen karten sieht es mit Bottern auch nicht gerade besser aus. Aber es geht um die KLEINEN Spieler die das Spiel erst anfangen sie haben keine chance mehr ohne hilfe eines Clans oder etc überhaupt hoch zu kommen da sie alles vor der Nase weg geschossen bekommen, BP sollte sich mal schnell was einfallen lassen auch wenn wir alle ehrlich sind denen ist egal was passiert so lange das Geld in die Kassen kommt bei denen.
     
  18. HILL-CLIMBER

    HILL-CLIMBER Forums-General

    :(
    †«MΞŤЯΩĶŽ»†,
    auch wenn ich Dir aus tiefstem Herzen zustimme, aber
    das Wort " schnell" ist schon seit langer Zeit gefordert.:(
     
  19. 742FIS-ZAPATA

    742FIS-ZAPATA Forums-General

    Seit der Eröffnung 2013 gibt es hier nur bla bla und nichts tut sich, außer, dass die Bescheißer belohnt worden sind.
     
  20. AnneWandnageln

    AnneWandnageln Forum-Greenhorn

    naja ich sag ma ein account der quasi 24h/7 online ist ist einfach auffällig und account shariung ist auch nicht erlaubt
     
    Rudi1962 gefällt dies.

Die Seite empfehlen