1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unsere Verwendung der Cookies. Weitere Informationen

Gesprächsrunde: BotUsing II (Weiterführung)

Dieses Thema im Forum 'Spielediskussion / Feedback' wurde von GA-Tomjhak gestartet, 5 Dezember 2013.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. BA-Inti

    BA-Inti Board Administrator Team Darkorbit

    egal wem eine Firma gehört, sofern es keine inhabergeführte Personengesellschaft ist, hast du mit Angestellten zu tun und BP ist auch lange lange vor allen Verkäufen eine GmbH also Kapitalgesellschaft gewesen. Die Inhaberstruktur ändert nichts daran, dass du es immer mit Angestellten zu tun hast und auch Angestellte werden Entscheidungen treffen.

    Aber OK, irgendein chinesischer Konzenrchef wird natürlich jedes kleine einzelne Spiel bis ins letzte Detail selbst bewerten und dann entscheiden und dann wollen die Leute noch ernst genommen werden, wenn sie sagen sie können alle Botter erkennen.

    Die Kaufentscheidung wird wohl eher weniger mit DO zu tun haben, solange DO Gewinn bringt, werden da die nichtssagenden Angestellten entscheiden und es laufen lassen wie sie es für richtig halten, es wird eher um den Markt gehen, der durch BP eröffnet wird, ups steht ja fast schon da, wenn da steht es geht dabei um Handysspiele für den europäischen Markt.

    Übrigens bevor die Chinesen BP kauften, waren es die bösen Amis.

    Es spielt aber keine Rolle wer oder woher jemand kommt, wer auf dem deutschen Markt aktiv ist, hat sich an deutsche Gesetze zu halten und Ansprechpartner sind dann die Community Manager, diejenigen die da am Ende entscheiden, werden nicht hierherkommen, war auch früher nicht anders, ich habe auch noch nie mit Vorständen gesprochen wenn es um mein Auto, Handyvertrag, Telefon oder sonstwas ging (die übrigens auch nur Angestellte sind). Aber immerhin bekommen sie Gehalt, wenn sie arbeiten, das war früher ja anders als die Deutschen noch Eigentümer waren, da waren es nämlich Angestellte mit einem Gehalt, die sich äußerten oder uns die Informationen gaben.
     
    UltraViolet gefällt dies.
  2. freiheit

    freiheit Veteran


    Okay, ich schreibe es mal richtig, weil schon einmal geschehen. Setzt ein Admin Schiff irgendwo auf der Map, ohne irgendjemanden eine Info zu geben, geb dem Schiff die ID von einem NPC, Angriffsschutz und ähnliches (aber unsichtbar für alle normalen Spieler) und warte ab.

    Wie ich darauf komme?

    Weil das schon einmal geschehen ist. Das gab es schon einmal und das weißt du selbst auch.

    Also höre du verdammt nochmal damit auf so zu tun als gäbe es keine Möglichkeiten das auf der Map sichtbar zu machen, wer da einen Bot benutzt und wer nicht. Das ist es nämlich, es wurde vor langer Zeit schon bewiesen und nur weil die meisten sich nicht daran erinnern oder zu dem Zeitpunkt nicht da waren, bedeutet es nicht, dass das nicht so geschehen ist.

    Aber natürlich ist es besser hier zu lamentieren bis zum abwinken, immer die gleichen abgedroschenen Sprüche zu bringen von wegen Beweisbarkeit. Es ist aber so gewollt von BigPoint, dass wir hier als ehrliche Spieler zum Narren gehalten werden. Anstatt das man das Thema anpackt, lieber nochmals Events raushauen bis zum abwinken und immer wieder neue Sachen rausbringen.

    War vor der letzten großen Bannwelle genau das gleiche und warum wurde immer neues damals rausgebracht, ohne unterlass?

    Weil die Botter immer neue Sachen wollten, weil Ihnen das Spiel angeblich keinen Spaß mehr gemacht hatte und wer waren die leidtragenden damals? Die ehrlichen Spieler.

    UND HEUTE, HIER UND JETZT PASSIERT GENAU DAS GLEICHE.

    Aber das ist natürlich nur Einbildung und ich habe natürlich keine Ahnung wovon ich spreche und bla bla bla bla ....

    Besser ist es da natürlich, immer das gleiche herauszuhauen, nicht Beweisbarkeit und bla bla bla bla blubb...

    Wo ein Wille da auch ein Weg ....
     
    AciK90[PLP] und Pendragon gefällt dies.
  3. UltraViolet

    UltraViolet Forum-Greenhorn

    Wenns euch nicht passt warum spielt ihr noch weiter das verstehe ich nicht? Bei jeder Game ist es das selbe... Botter, Hacker usw.

    BA-Inti , bitte closen.
     
  4. Das du nicht verstehen kannst wieso Spieler dafür kämpfen dass ein Spiel fair bleibt ist schon fast traurig.

    Bots und Hacks sind schlecht für jedes Spiel! Wenn du das nicht verstehen kannst solltest du vielleicht eher aufhören, denn diese Aussage zeigt nur, dass du genau so gewillt bist diese Mittel zu nutzen wie andere und somit bist du Teil des Problems welches dieses (und so manch anderes Game) zerstört oder sogar schon zerstört hat.

    Das es bei "jedem" Game dasselbe ist sollte dir aber schon zu denken geben, dass es Leute gibt die die Spiele wirklich gerne haben.
    Sei es weil es ihnen Spaß macht oder weil es eben durch Jahrelanges spielen zu etwas besonderem für diese Leute wurde.

    Und sie eben nicht wollen das ein Game an dem ihnen etwas liegt so zerstört wird sei es durch die Ignoranz der Entwickler aber eben auch durch die Leute die zu faul sind das Spiel fair zu spielen und zu Bot greifen bzw diese entwickeln.
     
    AciK90[PLP] gefällt dies.
  5. BA-Inti

    BA-Inti Board Administrator Team Darkorbit

    freiheit, du meinst die Honeyboxen bzw. NPCs als Honeyboxen, dafür braucht man keinen Admin, das kann auch ein Programm machen und das Thema hatten wir schon häufiger. Einerseits wurden die Honeyboxen sehr schnell umgangen, das Thema war also nur noch für veraltete Package-Bots von Bedeutung andererseits bin ich auch dafür, sowas mal wieder zu versuchen, auch wenn ich nicht weiß wie genau heutige Bots da arbeiten.

    Ein Admin kann da nicht sperren, das Thema wurde vor Jahren bereits von BP da klargestellt, nur noch deren Erkennungsprogramme sind dazu in der Lage. Wir können nicht mehr manuell eingreifen, weder sperren wegen Bot-Using noch entsperren (nur noch mal erwähnt, da es ja gerne vorgeworfen wird)

    BP muss das Erkennungssystem endlich mal wieder aktualisieren oder evtl. auch nur laufen lassen und ja da kann auch zeitweise sowas sinnvoll sein wie unsichtbare Ziele, aber das war nicht gemeint bei der Forderung Admins auf die Map zu schicken und darauf bezog sich auch nicht meine Antwort.


    Bitte nicht rumspammen, dass ich den Thread schlieeßen soll, das entscheiden wir schon selbst und klar sollte sein, wenn er geschlossen wird, werde ich auch gleich den nächsten dazu eröffnen. Mein Gedanke war, wenn es mal eine sinnvolle Bannwelle gibt oder wirklich ein Client, also wenn der Stand erstmal wieder bei nahe Null ist und man sich alles neu angucken kann und auch neu anfangen darüber zu sprechen. Da es aber immer ein Thema sein wird, wird es auch immer eine Berechtigung für eine Gesprächsrude geben. Ich glaube nicht daran, dass DO jemals botfrei sein wird, egal ob einige Spieler das glauben oder BP, ich weiß, dass jedes mal wenn eine Möglichkeit besteht irgendwer ankommt und mit Hilfsmitteln arbeiten will und auch wird. Daher müssen wir da immer ein Auge drauf haben und es BP sofort um die Ohren hauen, da aber BP gerade durch Untätigkeit glänzt, sehe ich keinen passenden Zeitpunkt für einen Neuanfang.

    Bevor jetzt jemand kommt, ich wolle damit dann die Vergangenheit verheimlichen, das könnte ich jetzt auch schon und ich würde natürlich im Startpost die jetzige Gesprächsrunde verlinken.


    Es ist aber ein Unterschied ob man sich damit abgibt, dass es sowas gibt oder selbst dazu greift. Das diese Akzeptanz natürlich die Hemmschwelle runtersetzt, da es weiterhin die Ansicht des Vergehen ohne Opfer stützt, sollte aber auch jedem klar sein.
     
    _ArchNemesis_ gefällt dies.
  6. freiheit

    freiheit Veteran

    Unterlasse es bitte, mir irgendetwas in den Mund zu legen, was ich nicht meinte. ich meine ein Schiff, tatsächlich ein echtes normales Schiff. Das war damals ein Ufo, wo sich ein Admin auf die X-1 Map stellte und dort die Botter um sich herum versammelte mit der ID eines Streuners und obwohl er Mars war (ich selbst EIC) konnte er von niemanden angegriffen werden.

    Es ist daher möglich, denn die Bots folgen immer dem gleichen Verlauf und auch wenn man sagt, dass man etwas mit einem Zufallsmodus programmiert ist, ist trotzdem ein Muster vorhanden, denn ein Programm kann einfach nicht so zufällig agieren, auch wenn es propangiert wird.

    Und es existiert kein Boterkennungsprogramm. Würde es ein solches Programm geben, dann würden sich nicht noch immer so viele ehrliche Spieler beschweren.

    @UltraViolet

    Warum schreibst du mit einem neuen Account und nicht mit deinem echten?

    Wenn du das Spiel nicht spielen kannst, warum suchst du dir nicht einfach ein Spiel was eher deinem Niveau entspricht?
     
  7. Esdeath

    Esdeath Forum-Lehrling

    Wieso interessiert es dich eigentlich mit was für einem Account er hier schreibt? Ich glaube nicht, dass ein random wie du irgendwelche Spieler hier erkennt außer die die auf deinem main server im Chat rumgurken. Vorallem jeder in der höheren Darkorbit Szene kann was mit dem Namen UltraViolet anfangen.
    Und was bringt es ihm, mit dem Hauptacc zu schreiben, wenn das Forum eh kein Einfluss auf das Spiel hat. Sinn?

    Ich würde hier zum Großteil übrigens auch nur mit 2. Acc schreiben, weil hier jemand gerne Kommentare löscht und Forumsperre verteilt, wenn FÜR Bots position bezieht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 August 2019
  8. White-Lion*BaW*

    White-Lion*BaW* Forums-Kommandant

    Wundert dich das wirklich? Mit 2.Acc schreiben nur Feiglinge, die nicht zu ihrer Meinung stehen.
     
  9. HILL-CLIMBER

    HILL-CLIMBER Forums-General

    Bots und deren " Fans" haben hier null zu suchen , zumindest im Forum sollten sie
    ein Leben lang gesperrt sein.
     
  10. Beaver

    Beaver Junior-Experte

    Ich habe mir einmal so eine Typ angeschaut der spielt seit November 2018 und hat im durchschnitt pro Tag 23 Std gespielt.
    Die Frage ist das ein Mensch oder schon Robot, selbst 2 Mann könnten das nicht schaffen 4 Mann ja aber wer ist so verrückt.
    Also war das bestimmt ei ..........
     
  11. freiheit

    freiheit Veteran

    Was interessiert es dich, wem ich diese Frage stelle?

    Bekommt dieser Ultimative DarkOrbitGamer es nicht hin selbst zu schreiben und schickt deswegen nun seine "Freunde" vor, die ihn verteidigen müssen?

    Aber war nicht anders zu erwarten, dass sich solche Menschen zusammentun, die dieses Spiel nicht ohne Hilfsmittel spielen können und dann versuchen jene, die es tatsächlich hinbekommen schlecht machen wollen.

    Wie fühlt es sich eigentlich an durch Lug und Betrug zu der vermeintliche "höheren" DarkOrbit Szene zu gehören?

    Es ist ein Spiel und wer da schummelt, der sollte ein Spiel wählen, welches seinen intellektuellen Fähigkeiten eher entspricht spielen. Ich würde da MauMau oder Memory empfehlen ....
     
    Quark71 und DeathTears gefällt dies.
  12. freiheit

    freiheit Veteran

    Kleiner Nachtrag noch:

    @BA-Inti

    bei deinen gesamten Ex Kollegen und dir selbst muss doch das Herz aufgehen, dass Ihr für euch für solche Spieler aufgeopfert habt im Namen von BigPoint.

    Mich persönlich würde es ankotzen, aber naja ... Euch wohl eher nicht, denn es war ja immer das Narrativ von BigPoint und ihr hattet euch benutzen lassen ... Und das Dafür .....
     
  13. Esdeath

    Esdeath Forum-Lehrling

    die lassen sich immer noch benutzen und ihr auch. ihr merkt es beide bloß nicht haha. Schreibst seit über 2 Jahren in dem bot thread und es hat sich alles zur verschlechtert hahahaha
     
  14. freiheit

    freiheit Veteran

    Ich werde nicht benutzt, aber wie gut, dass du nun dein geistiges Alter preisgegeben hast. Dürfte so bei 12 oder 13 liegen und in deinem Perso dürfte dann so etwas stehen von zwischen 16 und 20. Wärst du noch Älter, wäre das echt peinlich für dich....
     
  15. BA-Samson

    BA-Samson Board Administrator Team Darkorbit

    Ich würde sagen, dass wir uns ab hier wieder an der Boardnetiquette orientieren und in den Beiträgen objektiv bleiben. Sonst gibt es am Ende wieder Punkte und es wird geweint, dass Beiträge "willkürlich" gelöscht werden. :rolleyes:
    http://de.bigpoint.com/darkorbit/board/threads/unsere-boardnetiquette.107898/
    Grundsätzlich kann hier jeder seine Meinung äußern und Kritikpunkte gibt es bei dieser Thematik genügend, aber bleibt bitte in Eurer Wortwahl geschmeidig.

    Aussagen Pro Botusing sind hier dann auch überflüssig, da Drittprogramme erstens eh verboten sind und zweitens sich der ganze Thread gegen diese Bescheißerei richtet. Solche Beiträge dienen lediglich der Provokation und auf diesen Zug sollte hier keiner aufspringen, da dies in der Regel eh meist die gleichen Verfasser sind, die mit mehreren Accounts schreiben.
     
    _ArchNemesis_ und White-Lion*BaW* gefällt dies.
  16. meinmein_[Σ†Σ]

    meinmein_[Σ†Σ] Lebende Forums-Legende

    Nun ja ich bin der Meinung die Boardnettiquette gehört überarbeitet. Ich zolle keinem Botter Respekt und schon gar nicht Aussagen "Pro Botusing".. Ich denke nicht das "freiheit" und der Vorposter ein und dieselbe Person sind. Kann aber verstehen warum man sich da in der ein oder anderen Weise von provozieren läßt. Es liegt einfach daran das wir im laufe der Jahre eine Null-Toleranz gegen die Botter aufgebaut haben. Gebe dir aber Recht Samson man sollte seine Wortwahl genau prüfen .

    Null-Toleranz bringe ich hingegen auch BP entgegen da man zuwenig gegen Botter unternimmt und diejenigen die Ihre Freizeit ins Game investieren haben das nachsehen.
     
  17. UИBΞKΛИИT

    UИBΞKΛИИT Forum-Greenhorn

    Meine Meinung zu dem Thema:
    Botten hin oder her, die Bots sind nicht das Problem, sondern die schlichtweg, dass entweder von einem Support "Auftrag" in den nächsten springende Supporter zu unfähig sind, gescheite Antworten mit unter 4 Zeilen Copy-Paste zu liefern oder der Fakt, dass diese anscheinend keine Rechte mehr haben, Botter zu bannen.
    Nunja, zum eigentlichen:
    Schade finde ich, wenn man gegen den Botter, selbst mit Beweisen, im Nachteil steht.
    Und dann einen Chatban kassiert, weil ein gewisser "BeispielNameXYZ" seit 4 Tagen auf der gleichen Map frühs bis Mittags und Nachmittags bis spät Nachts in den morgen hinein tagelang im Kreis fliegt und selbst gegen die Boss StreuneR nach über 72h Gaming Dauermarathon noch so fit ist, dass er die "Richtungs-Wechsel"-Strahlen innerhalb von 20 millisekunden oder weniger entgegensteuert.

    Solange so etwas nicht gebannt wird, gebe ich natürlich weiterhin Geld aus, da ich gerne schneller voran komme im Spiel und das auch ohne Bot.

    Aber warte! Da gibt es doch ein Heilmittel, das heißt: Support anschreiben... und da wären wir wieder voll beim Kernproblem von diesem 270 Seiten langen Thread. ;)

    Wenn ein Bigpoint'ler lust hat, mich aufzuklären, weswegen man seit über 8 Jahren aktive Spieler für die Aussprache (Zensiert oder nicht) des alleinigen Wortes, welches ich hier lieber nicht nennen werde, gebannt wird,... dann nur her mit den Antworten. :)

    Mit freundlichen Grüßen,
    euer treuer Spieler und Kunde
    Daniel Fischer
     
  18. BA-Inti

    BA-Inti Board Administrator Team Darkorbit

    Ich kann deinen Unmut verstehen, aber nicht bezogen auf den Support oder Chat. Welche Beweise hast du denn konkret? Deine Beobachtungen auf der x-8? Nicht wirklich genug leider. Der Chat ist da der komplett falsche Bereich, genauso wie das Forum der falsche Bereich ist Spieler direkt zu melden. Im Chat geht es da noch weiter, weil die Spieler es nicht hinbekommen wollen sich an etwas weitergefasste Regeln zu halten und somit nur noch durch strikte Regeln im Rahmen gehalten werden.

    Der Support war noch nie für Bottersperren zuständig, ihr redet mit dem technischen Support oder Paymentsupport. Botterangelegenheiten waren schon immer Sache von weiter oben also direkt bei BP bestimmte Stellen. Was sich geändert hat, ist nicht das dies so ist, sondern nur die Tatsache, dass es nichtmal theoretisch möglich ist einzugreifen für oder gegen Botter (gegen theoretisch schon, da Sperren ja weiterhin durch den Support möglich sind, würde aber direkt wieder kassiert sone Sperre)


    Die Bots sind aber das Problem, ohne Bots gäbe es keinen Grund zu bannen, klar am Ende gehts uns Spielern nicht darum ob wir halbwegs botfrei sind weil es keine Bots mehr gibt oder weil BP die direkt sperrt.

    Übrigens es ist nicht seit 8 Jahren so, dass man dafür gesperrt wird (denke mal geht dabei nur um Chat) wie oben schon gesagt, dass haben sich die Spieler selbst zuzuschreiben. Wenn da laufend irgendwelche Unterstellungen kommen wie der oder der ist Botter, der unterstützt Bots, der programmiert Bots oder es umgangen wird durch eine gewisse Zensur, der oder der ist Bot ter oder was auch immer, dann darf sich keiner wundern, wenn das nur noch so geht, dass das Bot-Thema aus dem vergleichsweise unübersichtlichen da deutlich schnelleren Chat verbannt werden muss. Für Diskussionen solcher Art ist der Chat ohnehin noch nie der richtige Platz gewesen, dafür gibts das Forum und oh Wunder, du hast in einer Bot-Gesprächsrunde geschrieben und dabei mehrmals das Wort Bot bzw. Botter genutzt ohne Sperre, aber auch hier wäre die Aussage Spieler xy ist Botter ein Sperrgrund.
     
    _ArchNemesis_ gefällt dies.
  19. Quark71

    Quark71 Angehender Autor

    BA - Inti
    der Chat ist nur noch ein aberwitziger nicht nach voll zieh barer mist man bekommt für nicht ne Sperre ich achte ser darauf was ich schreibe und das wort Bot schreibe ich dort nie oder beleidige leute aber trotzallem wieder einen chat bann für 7 Tage für nichts denn der kamm als ich nicht mal online war. Und das Thema hier ist der grösste Witz wir fühlen uns schon lange nicht mehr ernst genommen von DO was im Chat abgeht ist pure willkür von einigen cm für mich heist es nun mein Geld bekommt jemanden anderes kenne keine Firma die so mit zahlenden Kunden so umgeht wie DO aber macht nur so weiter leere Karten und ehrliche Spieler schaft ihr ab.
     
  20. BA-Inti

    BA-Inti Board Administrator Team Darkorbit

    Chat ist hier aber nicht Thema bzw. nicht allgemein nur soviel, Sperren erfolgen nicht nur wenn man online ist, sondern auch dann wenn Reports bearbeitet werden. Ich wundere mich da immer warum viele andere Spieler es schaffen keine Punkte oder Sperren zu sammeln, alle die es nicht schaffen aber automatisch davon ausgehen, dass es nicht an ihnen liegen kann.

    Zum Rest, da ist halt die Frage, die einige hier schon stellten, wer sind denn die zahlenden Kunden, sind das immer die ehrlichen Spieler? Oder hat man sich bei den zahlenden Kunden mittlerweile so in eine Abhängigkeit zu den falschen begeben, dass man aus finanziellen Gründen kaum was machen kann? Ich weiß es nicht, die Frage ist aber zumindest berechtigt, was nicht bedeutet, dass es am Ende als Antwort auch so sein muss, es gibt mehrere Möglichkeiten.

    Wenn man übrigens dem Team Willkür vorwirft, macht sich das nicht wirklich gut, wenn man das evtl. dann noch im Chat oder Forum öffentlich ausdiskutieren will, sieht man sich schnell nur bestätigt, da es im Zweifelsfall wieder zum Rauswurf kommt, was nicht Willkür bedeutet, sondern dass du die Regeln nicht beachten willst.
     
    _ArchNemesis_ gefällt dies.

Die Seite empfehlen