1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unsere Verwendung der Cookies. Weitere Informationen

Vorschlag Thema PUSHING!!

Dieses Thema im Forum 'Update- und Ideensammlung' wurde von PastaFrutta gestartet, 8 Mai 2019.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. PastaFrutta

    PastaFrutta Forum-Lehrling

    Hallo,
    Ich habe Follgenden Vorschlag!!
    Es giebt ja nun immer mehr spieler die sich 2 accounts erstellen. sie leveln und dann andere spieler abfarmen oder auch so stark nerven das der andere spieler gezwungen ist ihn zu zerstören danach melden sie den spieler wegen PUSHIN weil sie ihn nicht ausstehen können oder weil sie seinen rang haben möchten^.
    Jetzt kommen wir zum Vorschlag: ein spieler der den anderen 10 mal killte bekommt für jeden weiteren kill Keine PUNKTE mehr und Der spieler zählt nicht mehr zu quest. also lohnt es sich garnicht oder allerdings nach jedem abschuss der über dem 10ten ist -100k ehre

    MFG
     
    HaρργFагіd[†] gefällt dies.
  2. HAVOC

    HAVOC Padawan

    So ist das doch schon oder ? abgesehn vom abzug
     
  3. Petterson

    Petterson Forum-Greenhorn


    Es ist natürlich echt traurig, dass man mittlerweile 'High Rank' über die Karte fliegt und aufpassen muss, am besten eine Excel Tabelle führen, um nicht gesperrt zu werden. Ich verstehe nicht, warum man nicht einfach sobald man keine EP/Ehre mehr bekommt, nicht die Quest Belohnung gleich deaktiviert. Warum sollte ich bei einem PVP-NPC Spiel wegen pushing, worüber es immer noch keine klare Regel sowie keine klare Aussage gibt, kein PVP mehr betreiben?

    - Was passiert bei Summe X Abschüssen, wenn der User seinen Namen ändert?

    - Was passiert, wenn ich eine Base verteidige, womit ich Minuten... gar Stunden verbracht hab diese zu Bauen/entwickeln?

    @DarkOrbit
    Wieso sollte man für pushing belangt werden? Was ist der Sinn, wenn man schon keine EP/EHRE Punkte bekommt, den Questfortschritt drinnen zu lassen?
    Wieso gibt es keine Aussagen von euch und wieso kümmert es keinen?
    Es gibt immer einen, der mehr Ausdauer, Zeit, Schaden machen wird - die Map verlassen bei zu vielen Abschüssen check ich am wenigsten!?

    Das versaut den Spielspaß - mir zumindest....


    Da ist echt mal wenigstens eine Regel, FAQ, max. Anzahl der Abschüsse... was auch immer... nötig!
    Ich würde mich, so wie viele andere Spieler auch, darüber freuen!

    MfG
     
  4. Maddust

    Maddust Forums-Experte

    warum sollte der name eine bedeutung spielen? es geht nach user ID und die kannst du nicht ändern.
    und mach dir nicht in die hosen. bann gibt es erst bei 1000 kills am selben tag. also quasi wenn du richtig übertreibst.
     
  5. Pendragon

    Pendragon Forums-General

    Vor einiger Zeit schrieb ein FA zu diesem Thema, dass man bis zu dem Hinweis: "Du bekommst weniger Beute...." im grünen Bereich ist. Danach könnte es als Pushing gelten.
    Ob das allerdings der Support auch so sieht, weiß man nicht.
    Auf jeden Fall muss endlich eine gültige klare Aussage herbei.
    Und man sollte auch die Hauptacc derer sperren, die mit ihren vollgebotteten 2. acc andere Spieler wegen angeblichen Pushings anschwärzen wollen.
     
  6. Maddust

    Maddust Forums-Experte

    ich sag mal so die leute sind selber schuld wenn die übertreiben und einen unbedingt 1000 mal killen wollen. ich meine wie **** muss man sein?
     
  7. BA-Inti

    BA-Inti Board Administrator Team Darkorbit

    Ich verstehe die Sichtweise der betroffenen Spieler, die dadurch in ihrem Spielspaß beeinträchtigt werden und sehe auch Handlungsbedarf beim Thema Pushing, allerdings nicht so wie hier gefordert, denn das wäre keine Lösung für Pushing, das wäre nur eine Lösung für diesen einen Fall, weil ihr selbst davon betroffen seid.

    Wenn man dem Vorschlag folgt, heißt das nichts anderes als Clans können straffrei andere solange abschiessen, bis diese das Spiel verlassen. Die Pusher bereichern sich irgendwann nicht mehr, haben aber ihren Willen und da sage ich dann nein, das wäre ein weiterer Sargnagel im Sinne der ständigen Kriege. Ihr kehrt mit so einer Idee nur das Problem um, wer anderen das Spiel verderben will, bedroht aktuell einige mit Pushingstrafen, danach mit Abschüssen. Ziel ist das gleiche, die betroffenen Spieler müssen die Maps verlassen oder sogar das Spiel unterbrechen oder ganz verlassen. Aktuell sind die Großen betroffen und wollen eine Änderung, danach die kleineren Spieler, das macht es aber in keinster Weise besser.

    Klare Regeln zum Pushing gibt es, klare Abschussquoten wird es aber nicht geben und das aus gutem Grund.

    BP sollte das Thema, wie auch andere Themen, überarbeiten und das nicht einseitig, das heißt aber halt auch Ideen dazu sollten nicht einseitig sein. Für mich gehört schon ewig zum Thema Pushing, dass immer 2 dazu gehören und beide bestraft werden sollten inklusive Hauptaccs, wäre das von Anfang an so gewesen, wäre so gut wie keiner auf die Idee gekommen Zweitaccs dazu zu nutzen um andere Spieler zu melden. Aber nochmal, das heißt nicht, dass eine einseitige Antwort die Lösung wäre, diese stückweise Bearbeitung für einzelne (normalerweise besseregestellte) Spieler macht das Problem nicht besser, nein es macht es schlimmer.

    Diese Dinge kommen nunmal auch oft genug als Antwort auf den Egoismus gewisser Spieler und solange da nicht gegen angegangen wird, wird jede Aufweichung nur Möglichkeiten bieten für diese Egoisten und gleichzeitig werden andere Spieler neue Möglichkeiten suchen und finden um sich dafür zu rächen. Am Ende leiden die fairen Spieler und das Spiel an sich leidet weiter und stirbt weiter aus.
     
  8. Pendragon

    Pendragon Forums-General

    Dann laß uns bitte jetzt die klaren Regeln wissen. Und warum genau werden uns Spielern keine klaren Abschussquoten genannt??? Wo ist der Unterschied zwischen " klaren Regeln" und " klaren Abschussquoten" ?
     
  9. BA-Inti

    BA-Inti Board Administrator Team Darkorbit

    klare Regeln, Pushing ist verboten, was unter Pushing fällt, steht auch dort. Das ist also recht klar.

    Warum man keine Zahlen nennt, was denn noch erlaubt ist, muss wohl nicht wirklich erfragt werden oder willst du Anleitungen nach dem Motto 9mal darf man, beim 10. mal gibts was auf die Finger also wechselt nach 9 Abschüssen bitte jedes mal euren Zweitacc?

    Die Anzahl kann situationsbedingt auch variieren, es kann also neben Verhinderung von Umgehungsanleitungen oft keine strikten Grenzen geben. In einem ausgeglichenen Kampf, wo jeder 10mal drauf geht über mehrere Stunden verteilt aber nur an einem Tag und dann evtl. wochenlang keine Abschüsse mehr, wird wohl seltener eingegriffen als bei einem Fall wo täglich zur gleichen Zeit innerhalb von wenigen Minuten immer der gleiche ohne sichtbare Gegenwehr 5mal abgeschossen wird. Danach der nächste 5mal in kurzer Zeit usw. Aber wenn jetzt eine Grenze von 10 Abschüssen am Tag genannt würde, müsste dieser Pusher straffrei rausgehen, dass dies aber glasklar Pushing ist, sollte klar sein.

    Es muss ganz klar von BP etwas kommen um ein Ausnutzen der Pushing-Strafen zu verhindern, aber nochmal das kann nicht dazu führen, dass Pushing abgeschafft wird und jeder machen kann was er will und das wäre in dieser Idee hier der Fall. Diese Idee ist leider nur nach dem Sinne, uns wird geschadet und ich machs mir einfach, da wir besonders stark sind brauchen wir keinen Schutz also schaffen wir es einfach ab als Kompensation um straffrei zu bleiben. Ich glaube dem TE ja, dass es kein Pushing ist, die Antwort ist dennoch falsch.
     
    çåntçåtchme[Kult] gefällt dies.
  10. †_ŤÔЂI_†™

    †_ŤÔЂI_†™ Forum-Lehrling


    Da bin ich der gleichen Ansicht.
     
  11. @BA-Inti das Problem das ich sehe:
    BP erkennt ja keine Botter. Ergo kann ich als User auch keinen Bot erkennen.
    Tatsächlich habe ich die Aussage "Du bekommst weniger Punkte für XY" auch schon gelesen ( hatte ihn in einer Stunde ~6Mal im Log und auch viele andere /Mapwechsel)
    Also werde ich bestraft, den gleichen User immer wieder abzuschießen, wenn er blind zum Cubikon fliegt, auch nach mehreren Mapwechseln nichts anderes macht.
    Meiner Meinung nach ist die Pushingregelung so wie sie aktuell implementiert ist, nur ein weiterer Botschutz.

    Zufall?
     
    Deamon-Power gefällt dies.
  12. Pendragon

    Pendragon Forums-General

    Da geb ich dir völlig recht. Allerdings sehe ich die Wahrscheinlichkeit, dass BP daran arbeiten wird, als frustrierend gering. Genauso wie bei der Botterplage.
     
  13. BA-Inti

    BA-Inti Board Administrator Team Darkorbit

    da willl ich jetzt nicht mit dir streiten, vor allem da du Wahrscheinlichkeit sagst und es nicht als Fakt hinstellst, kann ich da schlecht was gegen sagen oder gar überzeugen.

    Pushing ist kein Botterschutz, hört auf diesen Mist zu erzählen. Mehr kann und muss man zu dieser Aussage auch nicht sagen. Das Thema hier hat allgemein auch nichts mit Bottern zu tun.


    Ja Abschüsse von Kriegen (da wäre ich sogar egal welche Firma sofern man in einem Mischclan ist) sowie bei reduzierter Belohnung sollten nicht zu Quests zählen, bin ich vollkommen dafür, aber die Schlussfolgerung, dass man danach ja Pushingstrafen abschaffen könnte, da es ja eh keinem mehr was bringen würde, die bleibt weiterhin falsch.

    Es bringt dem Angreifer immer noch was und wer meint nein, der kann dann bitte gleich dafür sein, dass Thema hier zu schließen, denn das geht ja auch nicht darum, dass da jemand einen Vorteil hätte, sondern darum, dass jemand was macht nur um anderen zu schaden und oh Wunder, das kann sowohl der Abgeschossene sein um wen zu melden als auch der Abschiessende um wen aus dem Spiel zu drängen. Dann benennt man es halt um, da es ja dann nicht mehr Pushing wäre, Resultat ist aber das gleiche wer andere zu oft abschiesst, gehört bestraft, die Alternative wäre nach 10 Abschüssen hat derjenige NAZ gegen den Schützen, Problem ist dann nur damit läd man andere ein dauerhaft ungestört zu nerven, man wird ja unangreifbar.

    Also nochmal diese Idee es zählt nicht für Quests und damit ist es kein Pushing mehr und keiner braucht bestraft werden und alles ist gut, ist einfach einseitig von größeren Spielern und ohne hier in dem Fall irgendwas unterstellen zu wollen, gibt nunmal auch genug Ausnahmen, das sind dann oft genug auch genau die Spieler die anderen das Spiel durch ihre Kriegsclans verderben und dann einfach nur rumheulen, wenn andere die ihnen zur Verfügung stehenden Mittel nutzen um sich zu wehren, wobei ich beides ablehne und abgeschafft sehen will, aber ganz sicher nicht indem eine Seite noch mehr gestärkt wird, unschuldige noch mehr geschwächt werden und am Ende nichts sinnvolles rauskommt, außer noch mehr Spitzenspieler, die sich was auf sich selbst einbilden, ihre Punkte aus dem GG holen und hofiert werden wollen, wenn sie auf den Maps sind.
     
    Pendragon gefällt dies.
  14. PastaFrutta

    PastaFrutta Forum-Lehrling

    ich werde inzwischen öfter angeschrieben haha Pushing bann weil ich jemanden 3-4 ma kille jeder nutzt es inzwischen aus

    ich bin ehrlich wird mein fast colo acc gesperrt hör ich auf weil es ist viel geld drinnen für rp

    Es gibt allerdings bei uns einen spieler zurzeit.. er kommt ans event was gerde ist ~Demaner~.
    Er greift uns an das wir gezwungen sind zurück zu schlagen das wirklich den ganzen tag wirklich den Ganzen am Mindifre das selbe... ich habe mich auf ts schon mit ihm Unterhalten er meint ihm sei es egal ob er bann bekämm oder nicht er will unsere Rang accs kaputt machen weil er uns nicht mag...
    und sein clan davon Profit ergreifen würde..
    letztendlich ist es so ich habe die 200 Mindfire quest seid 3 wochen ca. und werde nicht fertig weil er meint.. den ganzen tag da zu warten und sich abfarmen zu lassen wenn wir ihn nicht angreiffen beginnt er wechselt auch öfters die firma... um alle zu Pushen mann sollte mal sein log Überprüfen wie oft er tagtäglich abgeschossen wird ohne gegenwehr... ich sag es mal so Rang spieler die Gesperrt werden weil so einer meint zu tun was er tut.. werden viele nach der 30% kürzung.. aufhören.. soetwas kann man doch stoppen indem man ihn bestraft... wir haben den Support kontaktiert... er könnte jederzeit seinen acc prüfen und ggf. sperren... wenn es so ist wie wir es schildern.. aber scheinbar wollen sie es nicht. und wollen wohl noch einen spieler mitnehmen so wie sie es brauchen oder wollen.

    wenn es doch total auffäliges verhalten ist wie dieses.. kann man dort doch eingreifen oder? muss man sich noch andere spieler vergraulen nur weil sie einem nicht passen Zzzzz
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 16 Mai 2019
  15. Terra-Gamer

    Terra-Gamer Forums-Mogul

    Man merkt richtig wie die Leute hier drumherum reden , die Pushing Strafen werden manuell überprüft und da kann man schon unterscheiden ob gewollt oder nicht gewollt. Das Problem sind die Spieler selber und nicht das Pushingsystem. Wenn man keine Zeit hat und schnell schnell schnell seine Abschussquest fertig haben will um einen Rang aufzusteigen oder Angst hat einen Rang abzusteigen dann ist die Strafe gerecht. Ich schieße seit Jahren manchmal die gleichen Spieler mit normalen Jagtverhältnissen bis zu 20 mal oder mehr am Tag ab und habe noch nie eine Pushingstrafe bekommen. Und wenn ich doch weiß das sich Leute extra Accounts erstellen um den anderen zu schaden melde ich diesen und gehe diesem Account aus dem Weg. Hier finde ich gehört aber seitens BP eine IP Sperre her damit solche Spieler sich gar keine Accounts mehr erstellen können oder kaufen können. Technisch ist das machbar. Der Accounthandel bestärkt das Thema Pushing dazu noch . Hier bei Dark Orbit können die Spieler noch froh sein das diese nur Abzüge bekommen denn in anderen Spielen werden solche Accounts dauerhaft gesperrt mit IP Sperre
     
  16. Çarşı-Muhammed

    Çarşı-Muhammed Aktiver Autor

    Meherere admins loggen sich ein, ulimative tarnung aktivieren 1 oder 2 std auf mehrere maps aufhalten und blind fahrer also botter abschisen vlt 10 mal danach anschreiben mit einer chat nachricht wenn keine reaktion sofort für 2 wochen bannen bei versuchte bottrn 1 monat bei dritten mal komplet bannen.

    Ihr würdet euch wundern wie schnell es mitdem botten zurück geht.



    Nur das problemm ist BP Hat kein admin der es mit herz macht. Und sich jeden tag damit rum kämpft.
     
  17. BA-Inti

    BA-Inti Board Administrator Team Darkorbit

    Wir sind hier nicht beim Thema Bot-Using und deine Idee ist weder neu noch bringt sie irgendwas. Ich habe meinen Chat im Normalfall aus, ich bin also Botter wenn ich dann nicht auf eine Chat-Nachricht reagiere? Ich bin Botter wenn ich von einem russischen Admin abgeschossen und angeschrieben werde aber nunmal deutsch als Sprache im Chat habe? Deine Idee hat mehr Löcher als Inhalt und unterstellt mal wieder, dass wir kein Interesse haben irgendwas zu ändern wo wir nichts ändern können.

    Admins haben mit Bot-Sperren nichts zu tun, wir können weder sperren noch entsperren und damit können wir soviel oder so wenig Herz haben, wie wir wollen, es macht keinen Unterschied. Aber natürlich liegt es an unserem Unwillen, ich will mal sehen wie du dann ankommst, wenn ich dir erstmal eine Chatsperre reindrücke, dich dann als Admin anschreibe und den Acc sperre, weil du nicht reagiert hast und wenn du dich beschwerst werde ich dir deine eigene Idee als unumstößlichen Beweis vorhalten. Das mache ich dann 3 mal und wir sind dich für immer los, ups das wäre ja wieder Willkür und du würdest sofort wieder freikommen, hmm dumm gelaufen.

    Aber hier gehts um Pushing und wie Terra-Gamer schon sagte, es wird manuell geprüft und das ist ein weiterer Grund warum feste Regeln wie 10mal geht, nicht funktionieren, wobei kein weiterer Grund, das wurde ja schon genannt. Ich habs schonmal genannt, wenn man immer wieder vom gleichen dazu gedrängt wird, evtl. hilft es einer Meldung durch diesen Spieler zuvor zu kommen. Was natürlich nicht heißt sobald irgendwer 3mal zum Cubi kommt und paar Egoisten meinen das wäre ihrer und sie müssten alle wegschiessen, dass sie den dann schnell melden, damit würde man nur mehr Schaden verursachen, da dann echte Fälle evtl. nicht mehr behandelt werden können, da solche Vorabmeldungen nicht bearbeitet werden können.
     
    _ArchNemesis_ gefällt dies.
  18. Petterson

    Petterson Forum-Greenhorn

    Klar, ein weiteres relativ schwieriges Thema.
    Aber wenn man mehrere Jahre, Tausende von Stunden (per Hand) gespielt hat, Tausende an Euro in das Spiel investiert hat und anschließend ein sagen wir lvl 20 Account der nichtmal selbst spielt, dich sperrt, weil du in der Hektik das mal übersiehst wäre ich mehr als gefrustet!
    Den juckt es nicht, ob es Minus gibt, für dich ist es aber viel Zeit/Geld.

    Es liegt ja auch nicht in unserem Interesse die Pushing Strafe abzuschaffen.

    Vorschlag:

    Map Abschuss Limit:

    75 Abschüsse auf 2-6, danach gibt es keine Ep/Ehre mehr und dein Laserschaden verringert sich um
    50% (gegen Aliens 90%)
    Danach muss man für 1 Std die Karte verlassen um den normalen Zustand zu erreichen. Wenn man die Karte betritt/betreten muss, bekommt man je nach länge für jede weitere Sekunde x3/5 sek auf den Timer.
    Denn hin -und wieder muss man auch mal auf eine Map um zu flüchten und so ;)
    Jetzt muss es nur noch eine Regelung für die Basen geben. Jemand eine Idee? In der Zone um die Base keine Strafe?

    Denn auf den Battlemaps gibt es diese Strafen nicht, oder das Limit auf 200 setzen.

    Dasselbe gilt wenn man abgeschossen wird. 10x Down map verlassen, oder es gibt einen Timer.


    Das ist mein Vorschlag zum Thema Pushen und es würde die Autos auch behindern, bzw. benachteiligen!

    Hättet Ihr noch weitere Ideen, immer raus damit!

    Lg.
     
  19. BA-Inti

    BA-Inti Board Administrator Team Darkorbit

    wo ist der Unterschied zur erste Idee? Oh nur noch 100k Damage pro Gruppenspieler? Ändert nichts bei dem heutigen Damage und der Tatsache, dass auch hier Gruppen sich beschweren, dass einzelne da was machen. Genauso wie bei der Ursprungsidee verhinderst du damit in keinster Weise, dass anderen Spielern geschadet wird. Wenn man jagen geht ist der NPC-Damage auch unerheblich und wenn man bedenkt, dass Laserschaden nicht alles ist, gilt das gleich doppelt.


    Wie gesagt ich bin bei euch, es kann nicht sein, dass solche Spieler anderen das Spiel kaputt machen, es kann aber auch nicht sein, dass man das exklusiv für große Spieler abschafft und sie damit weitermachen können was sie wollen und kleinere Spieler das Nachsehen haben und seid dabei endlcih mal ehrlich, woher kommen denn diese Aktionen? Das ist von Spielern eurer "Gewichtsklasse" provoziert worden indem da mehr als genug größere Spieler meinten sie hätten das Recht zu machen was sie wollen, indem sie erst alle vom Cubi wegschossen, Kami reinjagten und sich nicht scherten ob andere betroffen sind (als Kami noch gegen alle auch eigene Firma Schaden machte) jedes Event die großen NPCs als ihr Eigentum hinstellen und bei jeder Idee gegen sich selbst sich hinstellen und sagen das gehört dazu heult nicht rum. Das haben sich nicht alle gemacht, aber diese Spieler haben das mitprovoziert und jetzt leiden alle drunter.
     
  20. KαterUndRock

    KαterUndRock Lebende Forums-Legende

    Ich gebe BP eine Teilschuld. Nicht nur die Spieler sind schuld. Die Explosionsartige Weiterentwicklung was Ehre und EP angeht haben das Pushing mitangekurbelt. Spieler die Jahre wirklich Jahre auf ihren Rang gespielt haben , froh sind es geschafft zu haben z.b den Colonel zu kriegen , verlieren ihre Ränge binnen von Tagen. Und dann wundert sich BP warum zum Teil gepusht wird ?. Diese Explosion von EHRE muss weg !!. Ich sehe da den Hauptgrund wegen dem PUSHEN, aus Angst seinen Rang zu verlieren.
     
    *Darkspirit97* gefällt dies.

Die Seite empfehlen