1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unsere Verwendung der Cookies. Weitere Informationen

Feedback Feedback zum Halloween-Event 'Geisterfest' im Oktober/November 2019

Dieses Thema im Forum 'Gesprächsrunden zu aktuellen Themen' wurde von katbac gestartet, 30 Oktober 2019.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. jochi386

    jochi386 Forums-Meister

    Ich habe zunehmend Probleme damit zu verstehen, wie sich manche Spieler durch für sie nicht erreichbare Eventbalken frustrieren lassen.

    Der erfolgreiche und zufriedene Mensch lässt sich seine Ziele nicht von anderen setzen, sondern setzt sich diese selbst.

    Für mich sind die Questbalken eine Auflistung von Aufgaben und Belohnungen für die Erledigung diser Aufgaben. Ich schaue mir an, welche Belohnungen ich haben möchte und schätze ab, inwieweit ich die dazugehörigen Aufgaben mit welchem Ressourcenaufwand in welchem Zeitraum erledigen kann. Dann setze ich mir mein persönliches Ziel wie weit ich die diversen Balken durchspielen will. Dieses darf durchaus ehrgeizig aber nie unerreichbar sein.Die Obergrenze der Balken dient mir als zusätzliche Orientierung, die vom Betreiber so gesetzt wurde, der damit seine eigenen Ziele verfolgt, welche nicht mit den meinen übereinstimmen müssen. Wenn ich mein Ziel nach Abschluß des Events erreicht habe, bin ich zufrieden.
     
    [=Sandmann=], maju01, Tauriel81 und 2 anderen gefällt dies.
  2. Gelberengel

    Gelberengel Forums-Experte

    Sh1tmaster gefällt dies.
  3. Astireloth

    Astireloth Forums-Großmeister

    Schnell noch eine Antwort, bevor wir von einem Moderator wegen Off-Topic-Gesprächen eins auf den Deckel bekommen. ;)
    Vielen Dank für Deine interessanten Ausführungen. :)
    Ich hatte diese Erzählung meines Freundes hier zwar als Argument angeführt, mir dabei aber auch gedacht, dass es damit ganz so einfach und wunderschön auch nicht laufen kann. Dennoch glaube ich insgesamt an diese Unterstützung, wie Du es gut formuliert hast, wenn sie mal auf 100% (überragend) ist, auch wenn ich mich nicht rein darauf verlassen würde, sondern wenn ich einfach nur so am spielen/kämpfen bin. Ich bin überwiegend Solospieler, und da könnte es bei vielen Mobs schon was ausmachen, gerade auch wenn man von denen umringt ist. Ich springe auch oft mitten in Mobgruppen rein, dann wäre so ein Ort auch schneller gecleant. Auch bei einem Weltenboss stelle ich mir eine geringfügige Reduzierung der Killzeit vor.
    Aus all diesen Gründen strebe ich das Amulett und die Rune immer noch an. :)
     
    Talerix gefällt dies.
  4. Bulettenwerfer

    Bulettenwerfer Forums-Baron

    Aaaahaaaa, so so...
    Vielen Dank für die erhellenden Worte. Es ist schön so schlaue und alleseits gebildete Menschen unter uns zu wissen.

    Jetzt verstehe ich auch endlich warum so sehr viele das Event nur angetestet und alsbald beendet haben. Die hatten bestimmt bessere Ziele gefunden und spielen dann eben etwas anderes. Da kann der Betreiber ja nur hoffen das sie ihre Ziele nicht in ganz anderen Spielen setzen.

    Noch einmal gaaanz vielen Dank, das Du uns an Deinem Motivationswissen hast teilhaben lassen.

    Soviel Denkleistung, da wird mir schon ziemlich warm im Kopf.
    [​IMG]
     
    PugvonStardock, TZone und Ludovicus1953 gefällt dies.
  5. Talerix

    Talerix Forums-Großmeister

    Wie gesagt ich hab es auf beiden Maps in q1 getestet auch höhere Modis... einige Monster fallen schon beim erstem mal um, andere brauchen schon 2-3 Ticks... der Untote Grimmag auf Map 2 ist gegen diesen Dornenrunen-Effekt immun... da kannst 3 Tage stehen bleiben, er nimmt Null Schaden. Der Endboss wiederum ist nicht immun (gerade getestet)

    z.B. Gwenfaras Zorn! (2te Phase) beide Gweenys dagegen nicht immun...

    Edit: dann sind wie ja nicht mehr off Topic^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 November 2019
  6. wondana

    wondana Forum-Lehrling

    hab mal einige Gruppenruns für's mini gemacht und es ist einfach nicht fair gegenüber den nur-solo-Spielern (zu denen ich auch (fast nur) gehöre)
    ... ich habe den Verdacht, dass seitdem die Bosse schwieriger wurden, sie nicht mehr skalieren - also immer gleich viele Lebenspunkte haben, ob 1 oder 5 Spieler ... kann doch nicht sein, dass ich solo ca. 8 min brauche, um den Boss auf infernal I umzuhauen und zu fünft nur 2 min für infernal III ... mag sein, dass sich Gruppenverstärkungen so extrem auswirken, aber dann sind die Bosse solo nicht entsprechend leichter
    deshalb kann man hier auch gut erkennen, wer viel in Gruppen spielt und wer gern solo
    die ersteren finden es total easy - verständlich, das Gegenmittel zu fünft auf der 1. map zu farmen, dauert z.B. max. 2 min usw. usw.
    die Solisten haben es dann ungleich schwerer - überall ... und die finden es total eintönig öde (übrigens die lieber-Gruppen-Spieler auch) und können das Event niemals mit vertretbarem Aufwand solo durchspielen (auch nicht mit überteuertem Mantel, sry, musste sein)
    allen Solisten kann ich nur empfehlen, mal eine Runde in einer random-Gruppe auszutesten - es ist so extrem einfacher und wirft viele Aufwandsberechnungen über den Haufen ... und ein paar Tage Zeit sind auch noch
     
  7. Astireloth

    Astireloth Forums-Großmeister

    Ach Menno, das ist dann wieder das "Kleingedruckte", das einem vorher keiner sagt. Wenn das so ist, dann könnten vielleicht auch noch andere immun sein. o_O
     
  8. maju01

    maju01 Angehender Autor

    Event und Mini abgeschlossen, nun ein kurzes Feedback:

    - Belohnungen aus den jeweils letzten Balken eigentlich Top ( EH Runen geben gut Staub ;) )
    - mit 150 Gegenmittel locker durch beide Events gekommen (egal was hier gerechnet wurde; vielleicht sollte weniger gerechnet, gelesen und geschrieben werden und mehr gespielt, dann würde man sehen das es locker zu schaffen war/ist )
    - zugegeben, würden die jeweils letzten Balken nur die hälfte an Fortschritt brauchen, wäre ich auch nicht böse gewesen
    - Scherben hab ich gar keine gebraucht, Steine und Essenzen vielen absolut super (könnte ruhig immer so sein)

    Alles in allem ein eigentlich gelungenes Event, und wer map 2 und Schloß nicht bereinigt sollte sich auch nicht aufregen, das er zu oft laufen muss!
     
    nils1x gefällt dies.
  9. spider-aldi

    spider-aldi Forum-Lehrling

    Mich häts gefreut, wenn es fürs Minievent schon vorab Geisterfeuer und Lebensenergie gedropt hätte
    und eine paar Minibosse bei Gwenni wären auch nett gewesen, ansonsten mal wieder paytowin Event
     
  10. ZetiAlpha6

    ZetiAlpha6 Forums-Baron

    Der Witz ist ja, die Minibosse waren letztes Jahr noch da. Haben auch gut Fortschritt gedropt. Warum die weg sind, können wir uns alle denken.
     
  11. -donjuergen-

    -donjuergen- Forums-Fürst

    habe schreckensmähre bekommen,den ich schon habe,durch zufall bin ich damit zur Werkstatt,da stand dann,,ich kann das das verändern,zum fäulnismähre. frage wo bekomme ich die zutaten her,zb Hufeisen,brüchiger zügel und fäulnissaat?o_O
     
  12. Sternfeuer

    Sternfeuer Forums-Meister

    Hallo @-donjuergen-

    Soweit ich weiß sind diese Zutaten schon seit Jahren nicht mehr zu bekommen.
    Wenn ich richtig liege, konnte man diese vor Jahren in einem der älteren Halloween-Events erspielen.

    Wer allerdings sich zum Beispiel diese Zutaten noch von damals aufbewahrte,
    & nun die Schreckensmähre erhält, kann diese immer noch zur Fäulnismähre aufwerten.

    Die Fäulnismähre kann man allerdings auch noch anderweitig,
    mit sehr viel Glück als ''Bronze-Belohnung'' im Daily-Deal für 4.999 Andermant erwerben.



    Mit freundlichen Grüßen. :)
     
    -donjuergen- gefällt dies.
  13. -donjuergen-

    -donjuergen- Forums-Fürst

    danke für info:(
     
  14. Dampfdämon

    Dampfdämon Fortgeschritten

    Moin,
    war nicht das Halloweenevent, sondern das Draganevent aus 45er Zeiten;)
    LG Dampfi
     
    Sternfeuer gefällt dies.
  15. laroche61

    laroche61 Forums-Fürst

    Hab mir lang überlegt ob ich nochmal ein Feedback abgeben soll. Aber irgendwie drückt es mich. Erstmal positiv die Belohnungen sind sehr gut, auch das die verschiedenen Balken in jeden Modi zu erreichen sind positiv, aaaaber dieser permanete Einheitsbrei ist mehr als nervig.
    Tage- ja wochenlang immer das gleiche Map 1 rein ruck zuck alles platt machen, Map 2 ebenfalls, Map 3 hoffen auf gute Schweinchendrops
    und wieder das gleiche von vorne und das 3879 mal das Gleiche. Tut mir leid irgendwann habe ich vor Langeweile aufgegeben, hatte Angst das ich vor Eintönigkeit mit meinen Schädel auf die Tastatur knalle und dann wochenlang mit dem Abdruck im Gesicht durchs reale Leben wandern muss. Jetzt kommen bestimmt die Kommentare wie " du musst nicht, du brauchst nicht usw. nur hängen ja die besten Kirschen ganz oben. Eins noch wie schon seit längeren Grafikabteilung einfach nur Top, Kreativabteilung schon seit Monaten im Winterschlaf. Wenn Ihr schon Event über Wochen auf den Server knallt, denkt euch doch mal ein bisschen mehr Einfallsreichtum ein ( verschiedene Questen )
     
    steffenfuerst und ChantillyRose gefällt dies.
  16. Satansmagic

    Satansmagic Forums-General


    Geil wielange hast du pause genacht, und was hast du zuvor so gepayt ^^

    Ach ja hier noch mal n feedback.
    Die Chinamenschen haben es immer noch nicht mit der Balance zwischen finanzieller Einnahme und den Spass am Spiel für die Spieler. Ich rege mich hier nicht darüber auf, dass ich ewige Tage farmen muss mit meiner geringen Zeit die ich habe zum spielen. Ich rege mich auf das ich die Wndigomap aus Zeitmangel so selten betreten konnte. Im Grunde finde ich den Ansatz des Events echt ok. Obwohl mir die komische Zwischenmap fehlt aber das ist was anderes. Jegliche art der Abwechslung wird einen geraubt. Klar es gab mal ne Zeit wo ich mehr zocken konnte. und ja man muss auch unterscheiden unter viel und Wenigspieler. Aber dieses bexxx te Zugang zur Map farmen nerft mich wirklich. Danke BP das ihr mir stets den Spielspass raubt, den ich bei gewissen Maps hätte. Finde nämlich die Mechanik in der Wendigomap eigentlich toll, hätte ich gern als ZW alternative. aber is ja auch wurscht. ich weiss warum ich aufgehört Spielherzblut in diesem Fail von Spiel noch reinzustecken. BP hats diesbezüglich nicht begriffen. (Gibt noch ne Menge was ich diesbezüglich aufzählen könnte, wäre aber Themenfremd sprich betrifft nicht das event)

    Nachtrag. Ick bin auch noch so blöd und pa mir nen neuen eingang zu wendiaxxlock und übersah dass mir die zutaten fehlten ?? wie eigentlich hatte 157 von denen für die knochenhaufen. aber als ich den ersten anklickte wurden 10 verlangt gings noch. beim 2. hatte ich angeblich keine mehr und sagte mir ok schnell kaufen umm zu schaffen also 2 mal gekauft fail noch ma klappte gut weiter beim 3. das selbe wie beim 2. und da ich den 5 min buff hatte wendigo zur hälfte gekillt und abgekackt danke für das misslungenste eventschxx ever
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 November 2019
  17. GoldGord

    GoldGord Forums-Aufseher

    Abschlussfazit:
    Main-Event über die lange Laufzeit machbar, Grindfaktor zwar hoch, Belohnungen passen

    Wendigo-Event absolut grenzwertig, Grindfaktor extrem, "besorge dies, jenes und sonstiges damit du reinkannst", Anleitung fällt aus wegen Isnicht, d.h. am Anfang erstmal einige von den eh knappen Resourcen in den Sand setzen, für Solo-Spieler nochmal bescheuerter usw.

    Verbesserungsvorschläge:

    - Zubehör für Mini nicht erst droppen lassen bei Gwen, wenn das Mini startet, sondern von Beginn an, würde ein wenig Frust wegnehmen
    - evtl. sogar ein "stilles Event" aka Kanal vorschalten
    - generell mal den Zeitaufwand überdenken, es wird fade, 17 Tage am Stück das gleiche zu machen
    - "Weniger ist mehr": Balken wieder kürzen und Belohnungen ausdünnen, dafür gerne nur noch 1 Highlight am Ende. So wie es jetzt ist, bekommen die Dauerzocker/Payer den Popo vollgepustet, der Normalspieler guckt komplett in die Röhre
    - 3h-Mantel vom Spieler startbar machen oder Zeitablauf bei ausloggen unterbrechen, würde Frust abbauen

    - generell mal die exorbitanten Preise für die Event-Mäntel überdenken, ich denke bei moderatere Preisen würden viele zugreifen, 50 Euronen drücken wohl eher weniger Spieler für einen virtuellen Wert ab (vor allem wenn es das gleiche auf nichteuropäischem Server für billiger gibt, altes DSO-Problem)

    P.S.: das Hauptevent habe ich durchgespielt, ich mag die Schlossmap einfach. Das Mini hab ich nach etwa 22k beendet ( war glaub ich die Andermant-Belohnung), das nächste Erstrebenswerte, die 500 Drakenkerne bei 33k waren mir den zeitlichen Aufwand schon nicht mehr wert, der Rest ist mMn eh jenseits von Gut und Böse:rolleyes:
    (aber das soll jeder machen wie er will)
     
    Saabia, Celinitat, Sternfeuer und 4 anderen gefällt dies.
  18. ZetiAlpha6

    ZetiAlpha6 Forums-Baron

    Hier mein abschließendes Feedback im Video. Etwas zu früh, aber die nächsten zwei Tage komme ich nicht zum Spielen, so das es für mich schon zu Ende ist.

     
  19. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Graf Forum

    Hatte ja eigentlich gesagt das mehr als die 2x 500 Drakenkerne Luxus is. :D
    Luxus steht mir eben denn doch ganz gut. :p
    [​IMG]

    PS
    Die 3h Mantelbuff waren krass mit meinen Mitstreitern,
    aber gaben den Ruck das ick es auch schaffen kann.
    Danke Euch!
     
    Dampfdämon gefällt dies.
  20. Drakensänger

    Drakensänger Forums-Baron

    na mussten wir nicht noch zwei Tage länger ungeduldig auf dein Video warten ! :rolleyes::D
     

Die Seite empfehlen