1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unsere Verwendung der Cookies. Weitere Informationen

Kleiner DK sucht Rat

Dieses Thema im Forum 'Drachenkrieger' wurde von Jourmun gestartet, 2 Oktober 2019.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Jourmun

    Jourmun Forum-Greenhorn

    Hallo,

    mitlerweile putz sich mein kleiner Dk immer mehr raus und arbeitet sich durch das Level durch.

    Da ist mir die Idee von früher gekommen womit ich den so anfangen solte zu farmen wenn ich dann 55 bin um an gear ranzukommen. NAJA alle meine ideenen stammen aus alten Zeiten und sind so outdated das es vieles schon gar nicht mehr gibt^^

    Daher wolte ich fragen welche Gearempfehulungen / wichtigen Items Ihr einem frischen DK
    empfhelen würdet.

    Ich spiele recht gerne 2h DK trotzdem muß ich sagen das mir der 1h DK mehr Spaß macht auch wenn ich ihn selten spiele, da 2h zum lvln einfacher ist.

    Vorab Danke für alle Antworten!

    Mfg Dani
     
  2. xhhhx

    xhhhx Aktiver Autor

    Also wenn dir DK-Game-play Spaß macht, dann ok aber sonst bevor es zu spät ist, fange lieber mit Zwerg oder Magier an wenn du schnell stark werden und bleiben möchtest. DK zu spielen heißt 2 Chars parallel zu haben also mehrere Builds und naja es dauert ewig.

    Aber wenn du dennoch diese Herausforderung annehmen möchtest und dir das DSO-Leben schwerer machen möchtest, dann na klar DK ist die Lösung :). Aber so viel muss gesagt sein, du wirst, was DMG OUT-PUT betrifft immer DEUTLICH unterlegen sein, als andere Klassen mit gleichen States. Du wird Probleme haben schnell eine Gruppe zu finden für Inf3 und Inf4, es sei denn du bist so op, dass du selber Tanken kannst egal mit 1h oder 2h. Aber bis es so weit ist dauert ewig und du brauchst sehr gute Freunde mit sehr viel Seelensteinen. Als Fernkämpfer hast du das Problem nichtso extrem. Du schließt dich eine Gruppe an und wenn du kein DMG hast für diese Modi, dann schmeißen dich vielleicht raus oder auch nicht aber als Dk kommst du da nicht mal rein in die Gruppe. Du wirst sehr lange Zeit auf gute Freunde und gute Gildis angewiesen sein. 1h-DK wird sehr sehr sehr selten noch gebraucht, nur bei einigen Events, wenn der Boss sehr op ist aber dann musst du auch sehr op sein. Am Anfang wirst du noch gebraucht von schwachen Fernkämpfern aber danach, wenn ihr etwas stärker seid eher weniger.

    aber wenn du dennoch Dk spielen möchtest:

    2h-DK: (DMG-Dealer)

    - Solange q7 farmen bis du das q7-Set hast.
    - Cube-Set (Ring, Amu, Waffenzier)
    - Q9-Amu
    - Dragan offensive Set (Helm, Stiefel, Ring) (Anfang 2020?)
    - Weiße Spinnenmantel / Mantel der Helden
    - Hexenset (Torso, Schulter, Gürtel) oder Tempel-Set (Hort des Lebens), Schulter, ...Gürtel des Eifers (Prämium day)
    - Gnob hat auch interessante Ringe aber zu teuer für dich für den Anfang.

    1h-DK (Tank)
    - deffensive Dragen Set (Mantel, Torso, Schulter)
    - q4-Ringe,
    - Cube Set
    - Tempel-Set
    - Q3-Set
    - Keen-Set / Q1-Stiefel, Q7 Handschuh
    - Levensbewahrer (Gnob)

    Du musst nict alles was hier aufgelistet ist haben, du musst sie vergleichen und sehen was für dich besser ist und was zu deinem build passt und was für dich einfacher ist zu farmen (kaufen gibt es nicht mehr, außer in wenigen Ausnahmen)

    Es gibt eine 3. Möglichkeit, das ist aber für sehr op DKs, die nutzen Dragan-Deff-Set. Aber das braust du erstmal nicht.

    ----------------------------------------
    Es gibt auch q4 Set und Blutmagier Items und sowas aber die wirst das als Dk schnell ersetzen ;-)

    Viel Erfolg mit DK ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Oktober 2019
  3. z-Feronia-z

    z-Feronia-z Forums-Halbgott

    die Tipps die du gegeben hast finde ich nützlich und das ist auch hilfsbereit von dir :)
    aber mir tut es in DK-Herz (spiele nebst Waldi und Mage, selber seit Jahren einen DK) weh wenn ich immer wieder lese wie du anderen davon abrätst DK zu spielen. :( Nur weil du selber an deinem DK wohl unterdessen nicht mehr so viel Spass hast, heisst das noch lange nicht, dass andere (z.Bsp. ich) nicht trotzdem (noch) gerne DK spielen! ;)

    Verstehe schon warum du das tust: deiner Meinung nach ist der DK aktuell den anderen Klassen schlechter gestellt (ob das faktisch so ist oder nicht und wie ich persönlich das sehe, dazu möchte ich mich hier jetzt nicht äussern), aber wie gesagt unabhängig von diesem Sachverhaltet "blutet" mein DK-Herz wenn du anderen Ihrerseits ihren DK "madig" machst. (denke du meinst das nicht böse, sondern willst einfach "warnen" (was von deinem Standpunkt ausgesehen du als nötig erachtest), aber ich finde dein Vorgehen nicht gut. (weil du damit "kleineren" DKs die eigentlich Freude an ihrem Char haben diese (ev. unbeabsichtigt) ein bisschen nimmst oder sie zumindest verunsicherst.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Oktober 2019
    ags und GoldGord gefällt dies.
  4. xhhhx

    xhhhx Aktiver Autor

    Ich warne ihm deswegen, weil man mir damals genau das gesagt hast, wie du, und ich bereue, dass ich das alles geglaubt habe ;-). Aber das Problem ist, je langer man mit einem Char spielt, desto schwerer wird was neues anzufangen (Edelsteine, Runen, Inventar-Erweiterung ect.) aber wenn ich ihn warne, kann sich dann entscheiden und nicht so denken wie vor einige Jahren, wo DK etwas op war. Unten zitiere ich was ein Op Dk, bisschen besser ist als mein Char von seinem DK hält (besonders, wo gelb gekennzeichnet ist): Ein Fernkämpfer mit so states spielt in ganz anderer Liga und würde NIE sein Char als Müll bezeichnen, weil mit solchen States du als Ferni kein Müll bist.

    Aber wenn man einfach just for fun ab und zu mal mit Freunden lockere Runden Schmerzhaft oder so Qualvoll dreht und niemals an Inf1-4 denkt, dann ist DK auch in Ordnung und würde auch Spaß machen wie z-Feronia-z geschrieben hat. Aber ich ging davon aus, dass du irgendwann auch mit großen mitspielen möchtest ;-).
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Oktober 2019
  5. Konstructor

    Konstructor Forums-Kommandant

    Man muss aber doch einfach sagen dass ein DK im Aufbau es extrem schwer, schwer, schwer hat.
    Es hat schon einen Grund warum ich meinen DK im Schrank verstauben lasse, obwohl ich gern mit dem DK unterwegs war.
    Ja ja, es war einmal...
     
    xhhhx gefällt dies.
  6. cosopt

    cosopt Board Administrator Team Drakensang Online

    Hallo Jourmum,


    Nun mal abgesehen von der sehr parteiischen Meinung von xhhhx erstmal ein "Willkommen zurück" unsererseits. :)

    Für den DK empfiehlt es sich eher auf die bereits von Dir auch beim Leveln als angenehmener empfundene 2H-Version zu bleiben, da sich diese am Ende mehr lohnt als eine 1H-Variante. Defensivkraft wird auf lange Sicht nicht unbedingt Dein Hauptproblem sein als 2H-Spieler, wenn Du die für Deine Ausrüstung angemessenen (und noch auf Solo-Spiel ausgelegten) Schwierigkeitgrade anpackst.


    Als frischer Level-55-Spieler kann es empfehlenswert sein gerade am Anfang in Hiraja stellenweise die Schmuck-Items für Knochenmünzen zu kaufen, um etwas an Kritischer Trefferwertung hinzuzugewinnen für den Moment. Auf lange Sicht wirst Du Dich dann bemühen müssen das Set von Herold (Zwischenwelt 7), das Dragan-Set (Helm, Ring, Schuhe) und vereinzelte andere Uniques wie Neumond-Zier, Neumond-Mantel, Tränengriff-Ring und M'Edusa-Amulett zu farmen. Bei der Belegung des Gürtel-, Schulter- und Torso-Slots gibt es verschiedene Möglichkeiten, worunter (warum auch immer) die Benutzung des Hexensucher-Sets (Neumond) mitunter recht populär ist.

    Man könnte also sagen, dass Deine "Running Order" zu Beginn ungefähr so aussehen könnte:

    • Knochenmünzen farmen -> für Schmuck-Items in Qaizah investieren
    • Zwischenwelt #7 (Herold) laufen
    • Neumond-Event laufen
    • Dragan-Event laufen

    Die Reihenfolge entspricht auch dem Erspielen im Spiel, da das Dragan-Event aktuell nicht für 2019 mehr angedacht ist, wohingegen Dir Q7 täglich und das Neumond-Event ungefähr alle 4 Wochen (?) zur Verfügung steht. (Abweichungen bei letzterem möglich, da es sich nicht mehr an den realen Mond-Kalender orientiert.)

    Das Craften an der Werkbank zum Herstellen von Items mit 4x legendären (golden) bzw. 4x einzigartigen (gelben) Verzauberungen ist für Dich aktuell uninteressant, da es sehr resourcenintensiv ist und daher frühstens dann angefangen werden sollte, wenn bereits ein grober Teil Deiner Ausrüstung (Uniques) vorhanden ist.

    Es wäre außerdem empfehlenswert von Zeit zu Zeit einfach mal Deinen aktuellen Stand samt Screenshots im Forum einzustellen, damit man ggf. direkter sagen kann, was weg muss und was nicht. Auf dem Weg zur End-Ausrüstung wirst Du nämlich häufig einfach nur das ausrüsten, "was gerade so herumlag". :)


    Mit freundlichen Grüßen,
    Cosopt
     
  7. z-Feronia-z

    z-Feronia-z Forums-Halbgott

    Schwer ja, aber das heisst ja nicht, dass man damit nicht trotzdem Freude und Spass haben kann! Muss ja nicht immer den Weg des geringsten Widerstandes sein. Ausserdem was nutzt es einen anderen Char zu spielen, daran aber dann einfach nicht so wirklich Freude hat weil es einem nicht "liegt".
    Und es wird doch immer mal wieder an den Klassen "herumgeschraubt" ev. wird der DK im PVE plötzlich gepusht und alles sieht schon wieder ganz anders aus.
     
    ags gefällt dies.
  8. Jourmun

    Jourmun Forum-Greenhorn

    Großen Dank an alle Antworten.


    Ich weis was du meinst ich sehe jetzt schon wie einfach es andere haben. Dachte mir aber dadurch das DK viel alleine machen kann wäre es eine gute Klasse für mich da ich auch schwierigen Content gerne mal aleine mache(n muss). Ich habe zu meinem 42DK noch einen 50 Magier und einen 43 Zwerg von früher rumliegen :/ Hat DK sein extremes TanK/sologame potential verloren und ist noch grind intensiver als zu 45 Mortiszeit?

    Wie hat sich den das Gruppengameplay / pvp gameplay geändert zu früher? Oder sind jetzt die DK die neuen Waldis die man eig nicht mitnhemen will?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Oktober 2019
  9. cosopt

    cosopt Board Administrator Team Drakensang Online

    Hallo Jourmun,


    Der DK besitzt von allen Klassen nachwievor das größte Tank-Potential, da seine Skills und Talente stellenweise darauf ausgelegt sind. Andere Klassen schaffen es stellenweise aber auch (je nach Skill-Beherrschung und Ausrüstung) in die temporäre Rolle eines "Mini-Tanks" zu schlüpfen. So können Magier z.B. bei richtiger Skill-Reihenfolge permanent einen Wächter aktiv haben, während Waldläufer sich schon früher als "Mini-Tanks" behaupten konnten. Natürlich werden sie aber nie dem vollständigen Potential eines Tank-DKs mithalten können.

    Das Solo-Spiel generell hat sich stellenweise verändert, für jede Klasse. Die höheren Schwierigkeitsgrade sind in Gruppen besser zu bewältigen, da hierbei vorallem Zeit und Ressourcen eingespart werden. Theoretisch ist es aber auch "solo" immernoch möglich alles alleine zu laufen, auch als DK.

    Der Grind-Faktor ist insgesamt aber wesentlich höher als zu Level-45-Zeiten. Also für alle Klassen.


    Beim Gruppenspiel kommt es stark auf Deine Umgebung an. Triffst Du auf Leute wie xhhhx, wirst Du eher nicht mitgenommen, wohingegen mir aus meinem Umfeld immer wieder Leute begegnen, die gerne DKs dabei haben. Hier wäre es hilfreich, wenn Du Dir eine Gilde auch suchen würdest, um generell immer ein paar Leute für Gruppen-Runs dabei zu haben.


    Und PVP ist ein Streitthema sondergleichen. ;)


    Mit freundlichen Grüßen,
    Cosopt
     
    ags gefällt dies.
  10. Jourmun

    Jourmun Forum-Greenhorn

    Also wenn ich dich richtig verstehe ist ein medium/guter dk als Tank in der gruppe echt gerne gesehen (da er natürlich alles einfacher macht) aber so der Berserker des Solos ist er nicht mehr.

    Kann ein DK eigentlich die Gruppe boosten (nicht von stats sondern von gameplay) damit meine ich, dass man z.b. mit einer gruppe die einzelnd vlt tödlich schaft aber mit dem Dk als tank dann halt höher da druck von ihnen fält

    Mfg Dani
     
  11. xhhhx

    xhhhx Aktiver Autor

    DSO ist allgemein sehr extrem Grind intensiver geworden und es tendiert dazu noch weiter sich in diese Richtung zu entwickeln. Als Fernkämpfer hast du etwas einfacher entsprechend Gruppen zu finden besonders als op Zwerg oder Mage.

    2h-Dk ist sowas wie damals Waldi, den man nicht mitnehmen möchte. Es sei denn man kennt den 2h-Dk, wenn er op ist und 2h tanken kann. 1h DK nimmt man nur mit, wenn man als Ferni zu schwach ist und dennoch höhere Modi laufen möchte. So eine Runde dauert auch extrem lange :).

    Mein Tipp: Spiel alle deine Chars bis Lvl 55: Wenn dir gameplay von Zwerg und Mage gefällt, dann würde ich Zwerg oder Mage dem DK vorziehen. Du kannst jetzt schon mit diesen 3 Chars testen. Geh Q1 Schmerzhaft Solo und sieh was passiert. Ich kann aber vorher sagen was passiert :): Mit DK keine Chance die gute Grimmag zu besiegen, egal wie viel du Mächtige Seelenwächter verbrauchst und egal wie viel rote Essi benutzt. Mit Mage muss du etwas vorsichtiger spielen aber es wird kein Problem sein. Mit Zwerg wirst du noch einfacher die gute Grimmag besiegen.

    Aber was PVP angeht, gehen Meinungen weit auseinander.
     
  12. z-Feronia-z

    z-Feronia-z Forums-Halbgott

    Den Vorschlag von @xhhhx alle deine Chars erstmal weiterzuspielen finde ich gut. So siehst du live und in Farbe wie sich das Spiel entwickelt hat, welche Chars dir Spass machen und Du gerne spielst und kannst in Ruhe alles austesten in der Praxis, kannst dich ja dann etwas später wenn du Überblick gewonnen hast immer noch entscheiden mit welchem deiner Chars du hauptsächlich weiterspielen möchtest längerfristig.
     
  13. xhhhx

    xhhhx Aktiver Autor

    Vor Release 221 haben die starke Gilden keine DK mehr aufgenomen, du Cosopt als mod solltest das noch in Errinnerung haben ;-): Es stand fast überall: Aufnahmestop für DK, DK muss in der Lage sein Inf4 zu taken usw...sonst keien Chance für eine Aufnahme aber die Fernis hatten das Problem nicht. Einige Gilden haben Voraussetzungen für Aufnahme in Gilde aufgesetllt für alle Klassen aber für DK noch strenger! Die anderen müssten bestimmtem Dmg und krit haben HP war egal aber DK musste noch sein HP angeben und grenze war sehr hoch gesetzt. Cosopt vergisst das wie immer schnell ;-).

    Du wirst sehr oft aus der Gruppe raus geworfen, nach dem sie sehen, dass DK bist. Ohne dich oder deine States zu kennen. "2h-war go out" wirst du in random Gruppen lesen. Irgendwann später stellen diese Leute in anderen Gruppen fest, das du sogar inf4 "tanken" kannst aber das sehen die viel später, aber für die bist du erstmal useless!

    Ich muss dich enttäuschen lieber Cosopt, ich helfe gerne alle Klassen, besonders DK, weil ich weiß wie schwer die haben, aus diesem Grund haben wir anteilig deutlich mehr Dks bei uns in der Gilde.

    Als Geburtstag Event lief, war ich mit 3 Zwergen Inf3, hab selber mit 2h "getankt". Bis mich 1h-Dk angeschrieben hat und meinte er würde seit 2 Stunden suchen und keine Gruppe finden. Es hat mir leid getan und habe ihn in die Gruppe eingeladen, danach war ich zwar selber "useless" denn DK hat im Vergleich zum Zwerg und Mage sehr niedrige DMG-Output mit gleicher Grundschaden aber ich kannte die 3 Zwerge und wusste die Jungs kriegen dass dennoch locker hin trotz 2. "Schmarotzer" :). Einem Fernkämpfer wurde so etwas nicht passieren.

    @Jourmun, du hast 3 Chars und kannst alles testen auch in diesem Event, kannst selber sehen welche Char von dir gebraucht wird und welche müll sind und welche dir dann Spaß machen.
     
  14. cosopt

    cosopt Board Administrator Team Drakensang Online

    Hallo Jourmun,


    Wie sehr ein Tank gern in einer Gruppe gesehen ist, hängt zwar immer von der jeweiligen Gruppe ab und ist nicht leicht pauschalisierbar, aber die Tendenz zeigt, dass starke Tanks durchaus zur Entlastung führen können, was das stetige Bewegen der Fernkämpfer angeht, ja. :)

    Das "Boosten" einer Gruppe (u.a. möglich über Gruppentalente für jede Klasse) ist auch wieder abhängig von der jeweiligen Gruppenzusammensetzung. Es gibt Fernkampf-Spieler, die werden es mögen einen starken DK dabei zu haben, da dieser i.d.R. durch "Verspotten" u.ä. die Aufmerksamkeit der Gegner auf sich zieht und sie daher entspannter auf den Boss ziehlen können. Andere Fernkampf-Spieler werden es DKs (grundsätzlich) wiederum nicht mögen, da sie sich lieber mehr bewegen und dafür einen DamageDealer mehr im Team haben. Das kommt halt stark auf die Gruppe selbst an. :)


    @ xhhhx:

    Definiere "starke Gilden". Woran machst Du das fest? Kennst Du alle Gilden im Spiel?
    Es wurden nämlich u.a. auch DK-Aufnahmestops vergeben, weil einfach (gefühlt) jeder 2.Spieler ein DK war und andere Klassen (und die damit verbundenen Vorteile) mitunter völlig unterrepräsentiert waren. :)


    Meine Erfahrungen sind dahingehend zum Beispiel andere. Ich kriege stetig Gruppenanfragen (als 2H-DK), ob ich denn nicht helfen könne. Auch sehe ich immer wieder Gruppen herumstreifen, selbst mit (mir bekannten) schwächeren DKs. Ob und wie stark DK-"Shaming" dahingehend betrieben wird, hängt vom Umfeld (der Gruppe) ab.

    Persönlich nehme ich z.B. keine Magier oder Waldläufer mit (also wenn ich eine Gruppe selbst starte), sondern habe lieber andere DKs oder Zwerge bei mir. Die Präferenzen bei Gruppen(mitgliedern) sind nunmal unterschiedlich. :)


    Mit freundlichen Grüßen,
    Cosopt
     
    ags gefällt dies.
  15. jakayba

    jakayba Forums-Aufseher

    Ich persönlich spiele eigentlich von Anfang an 2H und kann von daher nur aus dieser Position irgendwas sagen.
    Bis ich mal soweit war, Bosse zu legen, später, nach deren Einführung, auch auf höheren Modi, hat es sehr sehr lange gedauert.

    Das lag u.a. an der Ausrüstung, aber auch an der Spielweise. Als ich endlich das Dragan-Set komplett hatte und trug, hat sich einiges schlagartig geändert.
    Für den Anfang würde ich das deswegen unbedingt empfehlen, einfach damit du nicht mehr dauernd umkippst, wenn du mal angehustet wirst (was bei mir bis dahin dauernd der Fall war).

    Mit Dragan konnte ich mich endlich an die Bosse wagen und sie quasi studieren.
    Als 2H-Dk musst du agil sein, zumindest für eine sehr lange Zeit in der Gruppe, bis du genügend Leben, Rüstung und Ws aufgebaut hast und auf alle Fälle, wenn du solo unterwegs bist.
    Ausweichen, Drachenhaut im richtigen Moment zünden, mit anderen Skills so kombinieren, dass du immer eine Fluchtmöglichkeit/Befreiung parat hast, das ist bei allen Bossen halt immer ein wenig anders, das solltest du üben.

    In Grp, vor allem, wenn ein Zwerg dabei ist, sieht das wieder ganz anders aus , inzwischen habe ich auch genug Defensive, um dann auch mal stehen zu bleiben.
    Allerdings nicht bei den einzelnen Spezialattacken wir Grimmis Vernichtung, den Kugeln von Heredur, Bienen etc., da muss ich auf die Seite gehen oder rennen, je nach Mode halt.

    Allerdings: Auch wenn ich inzwischen rel. passable dmg-Werte habe (endlich die 50k max. erreicht, also noch viel Luft nach oben) plus 80% Krit (auf allen Modi) und über 300 Ktw (auch da geht noch weit mehr) muss ich in Grp. das Kriegsbanner auf spotten skillen, da ich sonst nicht davon profitieren kann, was mir ein Zwerg möglich macht. Nämlich stehenbleiben und tanken. (Weil ich DH und Banner quasi spammen kann.)

    Alle Fernkämpfer hauen deutlich mehr rein und haben den Boss sofort an der Backe, wenn ich mal aus dem Takt komme und/oder deswegen sterbe.

    Ich gebe dir auf jeden Fall mal den Rat, den Thread "zeigt her eure 2-Hand-Dk" durchzugehen, das hat mir sehr geholfen.

    Sobald es geht, farme dir das Dragan-Set und mit dem legst du los.
    Danach kannst du dich um Q7 kümmern und die dafür unbedingt notwendigen Waffen mit Gold/Platinverzauberungen farmen, craften und die anderen Feinheiten erspielen.

    Als Runen empfehle ich Leben, Rüssi, Cooldownbeschleunigung und etwas Runspeed, alle Mondevents machen, für Angriffspeed.


    PS: ich spiele, wenns sein muss, auch mit 4 weiteren DK in der Gruppe, aber es ist deutlich einfacher, wenns ein guter Mix ist.

    Wir haben bei uns in der Gilde hin- und wieder Aufnahmestopps, tatsächlich vornehmlich von DK, aber nur, weil wir auch oft einen starken Überhang haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Oktober 2019
    ags und z-Feronia-z gefällt dies.
  16. xhhhx

    xhhhx Aktiver Autor

    Wie jakayba und cosopt direkt oder indirekt bestätigt haben, solche AufnahmeStop gibt es NUR für DK-Klasse. Aber:

    1. Wieso gibt es solche AufnahmeStops nur für DK-Klasse? Angenommen eine Gilde hat 80% Zwerg , Mage oder Waldi, würde die Gilde Aufnahmestopp für diese Klasse festlegen?

    2. Wieso haben einige Gilden mehr DKs? Gibt es zu viel Dks in DSO? sagen wir 40% oder mehr?

    zu 1: Da man sehr selten noch einen Tank (1h-DK) braucht und 2h-DK miserabele Dmg-Dealer sind, möchte man so wenig wie möglich DKs in der Gilde haben, Eine Aufnahmrstop für zwerge, Mage ect. wird NIE geben, selbst wenn die Gilde zu 80% aus Zwerge bestehen würde. ("Aufnahmestopp für Zwerge, mage..." werdet ihr NIE zu lesen bekommen und es hat in letzte 4 Jahren Nie gegeben, davor weiß ich nicht)

    zu 2: Überdurchschnittlich DKs gibt es in DSO nicht. Aber da Dks in vielen Gilden nicht aufgenommen werden, werden die Gilden, die gegenüber der DK-Klasse etwas toleranter sind, werden mit DKs überflutet, sodass auch diese tolerante Gilden Aufbahmestop einführen. Zur Erinnerung: Das kann mit anderen Klassen NIE passieren, selbst wenn die 80% oder mehr der Gilde bilden!!!


    In High end Bereich belastet man sich mit dem Tank (1h-DK) nicht. 2h-DK, wenn er Inf3 und Inf4 tanken kann, kann noch toleriert werden in der Gruppe aber brauchen tut man ihn nicht unbedingt. dmg-out-put der DK ist gegenüber dmg-output der anderen Klssen eine Lachnummer.

    ok ich gehe davon aus, dass die Frage doch erst gemeint ist :):

    Eine starke Gilde ist meiner Meinung nach, eine Gilde, die zum großen Teil aus starken und aktiven Spielern besteht. Gilden-Runs Inf4 ist kein Highlight der Woche oder des Monats sondern Routine und das jeden Abend ;-). Jetzt fragst du bestimmt was ist starke Spieler. Für mich ist starke Spieler momentan, der 65k+ dmg hat (weiße Essi+dmg-Pet, Krit inf4 80% und gute Deff) (DK lassen wir erstmal außen vor, für ihn gilt wie immer andere Werte). Coffee Shop aber auch FighterfürDuria und solche Gilden würde ich momentan als starke Gilden bezeichnen, früher war CriticalEnamy auch starke Gilde gewesen. Schwache Gilden laufen jeden Tag schmerzhaft bis fatal und ab und zu Inf1. Inf3 und Inf4 wird sehr sehr selten gelaufen und das nur wenn aus fl oder so op spieler dabei ist und dmg-dealen übernimmt ;-). Zum Vergleich starke Gruppe wird für q7 Full Run Inf4 (100% mobs kill+boss) deutlich unter 10 min oder so brauchen, schwache Gruppe mehr als 20 min.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Oktober 2019
  17. jakayba

    jakayba Forums-Aufseher

    Mooment, so hatte ich das nicht gemeint, als ich von unseren gelegentlichen Aufnahmestopps für DK sprach. Bei uns gibt es immer mal wieder Überlegungen, von welcher Klasse wir denn Zuwachs gebrauchen könnten, das ergibt sich schon alleine daraus, daß wenn bei uns mal was frei wird, es höchstens einer oder zwei Plätze sind. Ich habe einfach gerne eine gute Mischung von allem, damit bei Gruppenbildungen auch von jeder Klasse was dabei ist, was natülich nie optimal ist, weil ja nicht immer alle gleichzeitig online sind. Oder das gleiche machen wollen.
    Insofern hatten wir grad kürzlich auch mal nen kurzen Zwergen-Stopp und immer wieder mal nen Waldi-Stop. Was tatsächlich glaub ich noch nie der Fall war, ist daß es zuviele Magier gewesen wären.

    Glaub, das Problem, das du hier benennen willst ist, was von einem DK erwartet wird und wer letztendlich in der Lage ist, das zu liefern.
    Von uns wird halt erwartet, daß wir die Backe hinhalten, etwas wozu ich sehr lange auch nicht wirklich in der Lage war und jetzt erst, nachdem ich sehr viel Arbeit und die an bestimmten Stellen hineininvestiert hatte, das auch für mich halbwegs befriedigend geht. Aber wie ich oben auch schon sagte, ich muß auch ausweichen, eine Vernichtung von Grimmi auf i4 und ich bin in 98% der Fälle weg vom Fenster.

    Die meisten DK tun das aber nicht. Da wird auf das Q7-Set geschielt, auch wenn ich es immer wieder sage: ohne Verzauberungen zum Übertragen kannst du das in die Tonne klopfen. Ich hatte mein Set schon längst beim Zwerg liegen, bis ich endlich ne Waffe fertig hatte, die da drauf kann und es mir wirklich was gebracht hatte. Weil ich eben vorher mit Dragan rumlief und ich nach wie vor jedem empfehle, sich zuerst das zuzulegen, damit man eben den Rest gut erfarmen kann, den man unbedingt braucht. Vor allem jetzt, wo man den Kram nicht mehr kaufen kann. Und ich mußte sehr viele Waffen kaufen, bis ich eine mit Gold oben hatte... noch länger hat es gedauert, die Goldverzauberungen durch 4x Platin zu ersetzen. Die Steine, die da reinmüssen, zu basteln. Den Krit aufzubauen, der das Ganze dann würzt... usw.

    Wie gesagt, die meisten denken, wenn sie jetzt das Q7-Set haben, ist alles geritzt, ich sage, da fängts erst an :D
    Dann muß man sich halt trauen und mal nen Mode höher gehen und versuchen, den Boss zu legen...
    Viele tun das halt nicht. Wenn wir dann in Grp unterwegs sind, stehen die aber auch immer da, wo ich stehe und bekommen halt ebenfalls die Attacken ab ^^ ... auf der anderen Seite ist mein Spielstil halt eben ein beweglicher, da kann natürlich keiner wissen, wo ich im nächsten Moment stehe.

    Agilität ist auch so ein Stichwort.
    Da werden alle Kleeblätter in Runspeedrunen investiert, was ich nicht tue. Ok, ich hab das früher gemacht, fürs PvP, aber jetzt vorerst nicht mehr. Agilität kommt auch durch Cooldownbeschleunigung, richtige Skillung, viel Leben und abgestimmtem Spielstil (DH aufheben, für dann wenn sie gebraucht wird und lieber mit Rundumschlag heilen zB., Ansturm als Fluchtmöglichkeit offen lassen...)

    Der Weg dorthin ist mit sehr viel Try and Error verbunden, Geduld und Ausdauer, man muß schon auch sehr frustrationstolerant sein (ich sag nur Herold) um den Punkt, den ich wohl inzwischen dank all dem überschritten habe, zu erreichen*.
    Ich mach jetzt sehr viel Finetuning hier und da und hole aus allem noch raus was geht, bei mir gibts noch genug zu tun. Aber ich habe gewisse Ziele erreicht, und das hat gedauert. Ob das mit einem Magier oder Waldi einfacher ist, kann ich nicht sagen, Tasache ist aber, daß es genügend durchschnittlich entwickelte DK gibt, die die Erwartungen an sie nicht erfüllen können.
    Deswegen werden die wohl nicht so gerne in Gilden aufgenommen, was ich aber nicht fair finde. Deswegen bevorzuge ich sie aber auch nicht. Ich will Ausgewogenheit bei uns.

    Wir machen immer wieder auch mal I4-Runs, bei uns ist es eher die Überlegung, ob sich das jetzt lohnt. Die Dk bei uns sind da immer gerne dabei, wie auch viele andere. Es gibt aber auch Spieler, die wollen gar nicht mit. Die trauen sich nicht, fühlen sich überflüssig oder was weiß ich. Klassenübergreifend. Da kann man noch so oft sagen, daß es egal ist, man genügend Steine hat oder anders argumentieren. Das ist es was ich eigentlich schade finde. Egal, aus welchem Mund die Absage kommt.

    Aber letztendlich wollen wir einfach alle nur zocken, irgendwelche Standarts von "starker Gilde" oder "Highend-Bereich" oder voll durchgeplanter Gruppenbildung interessieren uns nicht. Wenn es sich ergibt, spielen halt 3 DK und 2 Waldis bei uns in einer Gruppe.
    Beim Geburtstagsevent haben wir schon mal die Gruppen neu gemischt, damit es eben besser gemixt ist, aber wenns grad nicht anders geht... ja, dann ists halt so. Spaß haben wir trotzdem :)

    ------
    * im übrigen spiele ich keine weiteren Chars, da der Aufbau meiner Kriegerin tatsächlich all meine Zeit in Anspruch nimmt, würde ich noch nen anderen Char gut aufbauen wollen, würde das auf jeden Fall zu Lasten von Tara gehen.
     
    ags, xhhhx und z-Feronia-z gefällt dies.
  18. cosopt

    cosopt Board Administrator Team Drakensang Online

    Hallo xhhhx,


    Auf Deine 1.Frage hin: Das hing in der Vergangenheit schon mitunter ganz einfach damit zusammen, dass der DK (ehe gewisse Änderungen beim Magier, etc. getätigt wurden) nunmal die favourisierte Klasse gewesen ist, die (gefühlt) nahezu alle gespielt haben. Es schossen DKs aus dem Boden, wie Unkraut in meinem Garten. Natürlich wird dann irgendwann auch ein Aufnahmestop kommen, weil Allianzen - wie jakayba bereits mehrfach anklingen ließ - durchaus auch auf eine gewisse Ausgewogenheit setzen (können) und weil es jedem langjährigen DSO-Spieler klar sein sollte, dass die Vorteile einer Klasse (bzw. zwischen den Klassen als solche) sich wie eine Sinuskurve verhalten: "Mal ist man top, mal ist man flop."

    Ein Aufnahmestop für Zwerge gab es übrigens nie, weil einfach zu wenige Leute diese Klasse spielen. Nicht weiter verwunderlich, denn das Image des Zwergs war noch nie sonderlich gut, allen voran aufgrund seiner Spielweise. Natürlich ist er ein gern gesehenes Gruppenmitglied aufgrund einiger mathematischer - nennen wir es - "Fragwürdigkeiten", aber dennoch schreckt die Klasse so manchen Spieler ab.

    An einen Aufnahmestop bei Waldläufern kann ich mich persönlich nicht erinnern. Allerdings hat auch diese Klasse ihre Höhen und Tiefen hinter sich, war also mal "top" und mal "flop" und wurde lange Zeit aufgrund niedrigen overall-Dmg und nicht-spammbarer Spielweise eher gemieden. (Trends können sich natürlich immer wieder ändern.)

    Beim Magier gab es allerdings auch schonmal Aufnahmestops innerhalb der letzten 4 Jahre. Durch Änderungen bei der GK, Singu und der Frostsphäre - sowie der Einführung neuer Wissenstalente, mehr Möglichkeiten beim Gear (worunter ich Gems ebenfalls zähle) und Änderungen bei den Bossen etc - wurden sie allerdings wieder salonfähig gemacht und sind aktuell natürliuch gern gesehen... (bis die Sinus-Kurve wieder kippt). :D

    Auf Deine 2.Frage hin: Eine %-Zahl über die Verteilung von aktiv bespielten DKs (ohnehin schwierig zu tracken) haben wir natürlich nicht, können daher auch nichts zu den beispielhaften 40% sagen. Ein Überschuss an DKs mag aber mitunter in der bereits oben erwähnten ehemaligen Vorteilsposition des DKs liegen. Nicht jeder wechselt seine Charakterklasse alle Nase lang, sondern viele bleiben meist bei einem ausgewählten Haupt-Charakter.


    Im Allgemeinen sei aber auch nochmal erwähnt, dass Deine Beschreibungen hier durchaus Deine berechtigte Wahrnehmung wiederspiegeln, aber man sollte es nicht verallgemeinern, als ob "alle" so handeln würden. Sicherlich gibt es unbestreitbar Personen, die DKs aus Grund XY nicht mitnehmen werden, weil sie sie als nutzlos erachten - ebenso gibt es auch Spieler, die das allerdings anders sehen ...

    ... und eher auf Magier etc. verzichten (> mich :D < ), auch wenn sie (und man selbst) im Highend angekommen ist.


    Und natürlich akzeptiert man nur Tanks, die auch den Schwierigkeitsgrad laufen können, den man selbst als restliche Gruppe häufig auswählt. Anders würde es auch keinen Sinn machen, denn warum sollte man einen Inf-1-1H-DK mitnehmen, wenn man selbst nach Inf4 geht und dafür einen Tank braucht? :D


    Danke übrigens auch für Deine Ausführung zu "starke Gilden und Charaktere". Damit können wir uns auf einen gemeinsamen Nenner einigen bei Vergleichen. :)


    Mit freundlichen Grüßen,
    Cosopt
     
  19. Nymphetamine

    Nymphetamine Fortgeschritten

    Hab mir nicht alles durchgelesen, weil ich keine Lust habe, kann mir gut vorstellen was oben steht..

    Wenn du 55 erreichst, würde ich sagen du konzentrierst dich auf 1h build, also tank, weil es etwas schneller geht, vor allen jetzt wenn du dir keine Items mehr kaufen kannst.

    Für Tank Build brauchst du eigentlich nur das Cube Set, wenn du Premium bist wirst du den relativ schnell zusammen haben, wenn du paar Freunde hast, die dich bei NM auf Infernal 4 schleppen können, wäre es sehr gut für dich, denn da droppen (bei mir) ziemlich gut Cubes und könntest mit 1 NM das Cube Set bekommen direkt auf Rang 7 was dir sehr hilfreich sein wird.

    Gleiche Tipp wurde mir gegeben, als ich wieder ins Spiel eingestiegen bin, hab aber nicht auf diejenige gehört und mich komplett mit 2H durchgespielt, es war aber immer noch möglich sich die Uniques zu kaufen, daher war es gar kein Problem und machte kaum Unterschied.

    Wenn du das Cube Set zusammen hast, könntest beim kommende BdU Event versuchen Gwenfaras Mantel zu bekommen, den die für Tanken relativ gut ist, da keine Schaden, sondern nur Defensive Werte, egal auf welche Stufe, als Anfänger wird dir alles Hilfreich sein.

    Kannst dann versuchen die Tempelhüter Items zu finden, vor allen Torso, das gibt extra 6% Leben, wenn du Glück hast bekommst du dann auch Helm und Schultern und den Rest kannst ruhig mit Legendäre Gegenstände erreichen. Keen-Set auch, weil er sehr oft droppt und sehr hilfreich für tank builds ist.

    Wenn du es hinkriegst einigermaßen akzeptablen 1h Build zu machen, kannst dann Gruppen für kommende BdU suchen und am besten nur Dragan abfarmen, wegen sein Set, denn du später für dein 2H Build brauchen wirst, den an 2h Build kommst du nicht so leicht vorbei.

    Bei letzten BdU als ich Gruppen gesucht habe, waren auch genügend kleinere Chars die Tank gesucht haben für Tödlich/Inf1. Mit ein Paar Buffs kannst dann auch deine Defensive etwas Pushen. Das Dragan-Set kannst ruhig auf Tödlich/Infernal 1 farmen und langsam später hochsteigern oder einfach abwarten, den BdU kommt relativ oft, dazu irgendwann im Winter wird es dann auch mal richtigen Dragan Event geben, bis dahin kannst ruhig mit Rang 3-4 Items sein.

    Bis BdU kannst Zwischenwelten Farmen für Kerne, den du sehr viele brauchen wirst. Du muss nicht 4x Gold oder Platin anstreben, kannst auch 2-3x Gold nehmen, wenn die anderen Werte stimmen, es wird dir auch hilfreich sein und Kerne kann man immer wieder farmen.

    Ziel ist, dass du in der Lage bist bis Infernal 1 genug aushalten zu können. Wenn du schon ein Build hast, kannst dich dann besser auf dein anderen konzentrieren. Auf 2 Gleichzeitig ist schwer und wird dich nur durcheinander bringen.

    Für dein 2H würde ich versuchen das Hexenset zu farmen, 3 Teile gehen auch ohne Boss, Torso und Schultern von den Bäumen und Gürtel aus Amphoren.

    Mehr fällt mir momentan nicht ein..

    Obwohl es etwas schwieriger Momentan ist mit DK, würde ich sehr schön finden, wenn du auf gewissen Personen nicht hörst und weiter dran bleibst, den mit DK hat man meine Meinung nach am meisten Spielspaß, weil du immer ein Balanciertes Build anstreben musst, bei den Fernis ballerst du alles auf Offensive und erst dann machst du dir Gedanken um deine Defensive evtl. oder auch nicht.

    Versuch dennoch Gilde zu finden, den in Gilden gibt es oft Leute die bereit sein werden dich zu unterstützen, nicht durchschleppen überall natürlich, aber ab und zu können unterstützen.

    Wenn du auf Heredur bist, kannst IGN lassen und wenn du hilfe brauchst, könnte ich dich unterstützen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Oktober 2019
    ags und z-Feronia-z gefällt dies.
  20. ags

    ags Forums-Fürst

    Genau meine Meinung. Auch was @cosopt geschrieben hat entspricht meinem Empfinden. Schade eig das er keinen Magier mitnimmt. Da würde ich gerne mal wissen warum :). Mein Tipp für Dich ist höre nie auf solche die dir einreden wollen kein DK zu spielen denn da spricht nur Frust und oft wahrscheinlich auch unvermögen mit einem DK zu spielen wo es jetzt nicht mehr so einfach ist Inf 4 zu laufen. Wie @cosopt schon erwähnte waren DK`s vor nicht all zu langer Zeit die Klasse die es am einfachsten hatte und daher auch viele DK spielten. Ich hatte zu der Zeit auch einen DK und hab aufgehört weil es mir zu langweilig und zu einfach war und habe auf Magier gewechselt die damals eher zu der schwächeren Klasse gehörten. Aber da ist jeder in seinen Entscheidungen anders. Jetzt würde mich der DK schon wieder interresieren weil es eine Herausforderung ist die mir persönlich Spass machen würde. Was mich davon abhält ist das, wie auch schon von @jakayba geschrieben,man nicht auf allen Hochzeiten tanzen kann. Von daher werde ich ich nicht mehr wechseln. Angefangen habe ich damals mit einem Waldi.:) Den Zwerg habe ich nur angespielt um zu wissen wie die grundsätzliche Spielweise ist.
     
    Nymphetamine gefällt dies.

Die Seite empfehlen