1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unsere Verwendung der Cookies. Weitere Informationen

Baracke (Tabellen, Analysen und Smalltalk) II

Dieses Thema im Forum 'Archiv Rest' wurde von populos gestartet, 15 Mai 2016.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Akkefietje

    Akkefietje Allwissendes Orakel

    Erstes Haus ist fast fertig, 53 Chameleons, 17 Esel und 8 Biber abgeliefert. Hab angefangen zu rechnen... 78 x ca 5.500 :cry:
     
    BenniZ, ulmabe19, justabob und 6 anderen gefällt dies.
  2. apfelman

    apfelman Forums-Veteran

    "fast fertig" ?! o_O

    ..und genau diese Tiere wurden auch bei mir verlangt (bisher), hab aber erst drei Stufen fertig... :p
     
    BenniZ, ulmabe19, justabob und 6 anderen gefällt dies.
  3. teddyy

    teddyy Forums-Halbgott

    Start:
    137 Kalksteine und 129 Specksteine
    Meine 36h Werkstuben bzw. 30h auf der Insel haben wieder gute Drops gebracht :)
    Auffällig ist, dass Bäume auf der Farm eine sehr niedrige Quote zeigen (lt. Berichten in der DR), bitte mal eine Auge drauf werfen falls ihr Bäume stehen habt.

    Meine ersten Tierabgaben:

    [​IMG]
     
    kaloriechen, ulmabe19, justabob und 8 anderen gefällt dies.
  4. nobym

    nobym Forums-Botschafter

    Edit(h) hat mal fix ein Doppelzitat entsorgt.
    Kann ich bestätigen. Hatte nur eine Mammutwiese fertig, also überschaubar. Aus 37 Mammuts, zwei Arboretums und restlichem Randbestand der WL droppten nur 16 Kalk, hingegen auf der Insel aus 5 Werkstuben (2 davon Speicherhallen) und 22 Kamel (2 pink, 3 rot, 17 orange) dagegen 25 Speckstein.

    Werde morgen früh mal genau darauf achten, was aus dann 3 fertigen Mammutflächen droppt - sonst immer ein Garant für reiche Beute.

    MEIN
    Fazit: Nicht stressen lassen, lieber auf Minimalfläche TP ansetzen und den Rest mit lang laufendem Bestand für Dropnachschub sorgen lassen.

    5 Tage sind lang genug, am letzten Tag fertig werden ist keine Schande .. *smile*
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 August 2017
    kaloriechen, BenniZ, ulmabe19 und 10 anderen gefällt dies.
  5. Palme54

    Palme54 Forums-Fürst

    Hallo,
    hier ist meine Ausbeute differenziert nach Flächen.

    [​IMG]
    Die Kristallfälle waren nicht für das Event vorbereitet (hatte nicht gründlich genug die FAQ gelesen).
     
    tbone2010, kaloriechen, BenniZ und 10 anderen gefällt dies.
  6. teddyy

    teddyy Forums-Halbgott

    zum Vergleich 200 1er-Felder Tulpen (4:30) brachten 10 Kalksteine.
     
    tbone2010, kaloriechen, BenniZ und 10 anderen gefällt dies.
  7. lexinator

    lexinator Forums-Großmeister

    Hallo Baracke,
    ich habe ja im Moment nur wenig Zeit für die Farm. Deshalb muss ich viele Sachen im Schnelldurchlauf machen.
    Ich bin sehr dankbar dafür, dass hier immer wieder Tüftler sind, die die Events aufdröseln und Spielhilfen zur Verfügung stellen.
    Zeitweise fange ich ein Event an, ohne genau zu wissen, was überhaupt verlangt wird. So wie heute.
    Wollte schauen, wie viele Drops noch fehlen und habe erstaunt festgestellt, dass ich schon genug habe.
    Startdrops waren:
    Kalksteine: 365
    Specksteine: 232
    Auf den Feldern hatte ich Hortensie, Emmer und Honigmelone.
    Nach der Vermehrung und der 1. Vollernte der TP hatte ich schon 451 Kalksteine und 290 Specksteine.
    Nach der 2.Vollernte sind es 553 Kalksteine und 376 Specksteine.

    Bäume habe ich schon lange nicht mehr als Eventvorbereitung stehen. Bei mir dropt es eindeutig besser aus den neuen Langzeitpflanzen.
    Außerdem blockieren sie nicht so lange die Farm, weil man sie besser verkürzen kann und ich komme bei den HL-Quest weiter.

    Den Farmexpress habe ich voll ausgenutzt. Den Zug habe ich ca. 460x auf Reisen geschickt.
    Alle neuen Bäume sind mehrmals eingetroffen. Außerdem viele XXL Inselbäume, wie Tamarillo, Eukalyptus, Bocksdorn, Lansi, Ebenholz, Zimt, Tempel usw. Darüber habe ich mich sehr gefreut.
    Die Anzahl der neuen Bäume hat schon ausgereicht, die dazugehörigen Quest zu beenden.

    [​IMG]

    @Kubikus
    Glückwunsch noch zu deiner leeren Farmhalle.
    Wahnsinn, dass du die HL-Quest schon fertig hast. Ich habe das Gefühl, dass ich nur im Schneckentempo vorwärts komme. Es wird einfach nicht weniger.
     
  8. nobym

    nobym Forums-Botschafter

    *grinz* .. ich meinte jedoch weniger den französischen Landmaschinenhersteller Exel, auch nicht das britische Logistikunternehmen oder gar Nick Van Exel, den Basketballer .. ich dachte da eher an DAS Excel.

    *smile* .. Spass beiseite. Bei den mundgerecht aufbereiteten Excel-Dingern, welche Spieler hier veröffentlichen, musst Du ganz sicher keine Zurückhaltung an den Tag legen, niemand verlangt da Vorkenntnisse oder gar Formeleingaben.

    Gerade Letzteres würde sich doch sicher kein Ersteller nehmen lassen, das macht doch den Spass aus an der Sache. Der geneigte Anwender soll sich an den fertigen Auswertungen erfreuen oder auf Konfiguratoren / Planern (mit schreibgeschützten Formelbereichen) fix und sicher zu verwertbaren Ergebnissen kommen.

    Klar kann man Vieles auch gen GoogleTab's konvertieren. Aber wie im realen Leben ist der Konvertit dann iwi nicht wirklich "vollkommen" .. hier insbesondere, wenn es dabei auch um Zeitberechnungen geht. Ergo habe ich zumindest für mich entschieden, mir das nicht mehr anzutun. Auch den Questplaner hatte ich mal vor Jahren für Google fit gemacht - zu erkennen am Fehlen der Checkboxen aus Excel, was wesentlich einfacher und schicker gegangen wäre - aber letztlich war es die Zeitberechnung, welche mich hat entnervt aufgeben lassen.

    *smile* .. also ran an Excel .. es beißt nicht (nur den Ersteller hin und wieder *grinz*).​
     
    tbone2010, kaloriechen, BenniZ und 8 anderen gefällt dies.
  9. lexinator

    lexinator Forums-Großmeister

    Bei mir rechnet die Tabelle nur den 1.Teil. Ich weiß nicht, was ich verkehrt mache.:oops: Bei Teil 2 und 3 passiert nichts nach dem Eintragen der Daten.
    Und was bedeutet der Überhang von 98?
    [​IMG]
     
    tbone2010, BenniZ, unawatuna1 und 5 anderen gefällt dies.
  10. teddyy

    teddyy Forums-Halbgott

    Moin,

    weitere Infos:

    Tiere

    [​IMG]
    Die Mischung bei den Farmtieren fixiert sich auf Biber, Esel und Chamäleon.
    Bei den Inseltieren ist es abwechslungsreicher.

    Dropse

    [​IMG]

    auf meiner Nebenfarm (ohne Pokale, Howies etc.) habe ich eine Testreihe gestartet.
    Schon die erste Ernte zeigt das Bäume gravierend schlechter droppen. Werde aber noch ein paar Runden Apfelbaum/Lilien laufen lassen.
    Falls jemand von euch sich an der Testreihe beteiligen möchte (natürlich nur mit Nebenfarmen die nicht am Event teilnehmen) würde ich mich über eure Ergebnisse freuen. Sinnvoll wäre immer die Kombi Apfelbaum / Lilie, lässt sich dann gut vergleichen. Je mehr Daten wir haben desto sicherer die Aussage. Bitte keine Howies einsetzen, falls Pokale vorhanden bitte mit angeben.

    Vorerst würde ich aber an eurer Stelle die Bäume von der Farm nehmen und auf Pflanzen umstellen.
    Falls es sich in den nächsten Tagen so bestätigt und dann von BP auch so beibehalten wird, sollte man zukünftig bei der Start-Ernte auf Bäume verzichten. Werkstuben oder Komfortfelder sind dann eine gute Alternative (nur bei er Starternte).

    Die Drop-Quote bei den Pflanzen ist fürs Event relativ gut eingestellt (im Verhältnis zur Abgabemenge), es sollte daher kein Problem werden die Dropse die schaffen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 September 2017
  11. Globulix

    Globulix Lebende Forums-Legende

    Guten Morgen,

    Danke Teddy, auch ich hatte mit Bäumen meine Starternte und war darob ziemlich verblüfft über das schlechte Ergebnis. Und irgendwie verstehe ich BP nicht: soll das Premium mit der doppelten Baumernte abgewertet werden?

    Derzeitiger Stand: 195 Kalksteine und 125 Specksteine (da stand über Nacht eine vergessene volle TP-Runde).

    So, nun Kaffee, Kakao und Tee auf den Tisch.

    Möge Dropsi in die Puschen kommen!
     
    -Sternstaub-, lexinator, tbone2010 und 8 anderen gefällt dies.
  12. catweezel72

    catweezel72 Forums-Freak

    Globulix, lexinator, tbone2010 und 5 anderen gefällt dies.
  13. Akkefietje

    Akkefietje Allwissendes Orakel

    Moin in die Baracke,

    Kaffee? Her damit! Dankeschööön:)

    Honigmelone 2 Acker brachten 41 und 43 Speckstein, 165 Krokusse auf WL 27 Kalksteine, Honigklee auf WW 41 Kalkstein und Acker mit 12 Std Bäume 13 Kalkstein.

    Werde nachher eine Nebenfarm mit Apfel/Lilien bestücken.

    Gut Drops und ein schönen Tag.
     
    -Sternstaub-, Globulix, lexinator und 9 anderen gefällt dies.
  14. ulmabe19

    ulmabe19 Lebende Forums-Legende

    Guten Morgen

    Danke für den Kaffee, Globulix. Noch schön heiß.

    Kalksein Speckstein
    ulmabe19 221 186
    KatzeKira 231 140

    könnte besser sein

    Wünsche euch noch einen schönen Tag.
     
    -Sternstaub-, Globulix, lexinator und 7 anderen gefällt dies.
  15. unawatuna1

    unawatuna1 Forums-Imperator

    Moin in die Baracke ruf.

    Event läuft gut, habe aber noch nichts abgeben. Die Tiere werde ich auch notieren.

    Tja @nobym, voll erwischt...... du hast ja gesehen, ich kann (Exel) Excel nicht mal schreiben. Vor einiger Zeit gab es hier mal ein Excel - Kurs, der auch auf Seite 1 verlinkt ist, aber ich lasse die Finger davon, muß auch so gehen.

    gekürzt

    @teddyy, meine kleine Farm Level 78 ist umgebaut. Erste Daten gibt es heute Abend.

    Wünsche allen einen schönen Tag und viele Steine.
     
    -Sternstaub-, ulmabe19, Globulix und 8 anderen gefällt dies.
  16. *Mistel*

    *Mistel* Forum-Greenhorn

    Level 84, LL 28

    HA mit Apfelbäume ergab 12 Kalkstein, WW Pflaumen 14 und WL mit Holunder 17. Ab heute Abend daten mit Apfel/Lilien.
     
    ulmabe19, Globulix, lexinator und 5 anderen gefällt dies.
  17. Palme54

    Palme54 Forums-Fürst

    Guten Morgen Baracke [​IMG] ,

    Ich weiß schon, dass es seit einiger Zeit schlechter aus Bäumen droppt!
    Trotzdem stelle ich nicht immer, aber immer mal wieder Bäume zur Vorbereitung eines Events auf, weil
    1. ich manchmal die Freizeit vor einem Event aus RL-Gründen brauche,
    2. ich nur sehr selten Bäume stehen habe und somit durch gezieltes Aufstellen der fehlenden Sorten meinen Bestand etwas erhöhen kann,
    3. ich aufgrund der DBE summa summarum zufrieden sein kann. Mit 135 Kalkstein und 153 Speckstein bei Eventbeginn stehe ich nicht wesentlich schlechter da als andere Spieler. [​IMG]
    Im übrigen frage ich mich auch:

    Denn für mich war der Hauptanreiz zum Kauf des Premiumpaketes, die Option der DBE.
    Farmgüter-plus, Nachbarschaftshilfe, zusätzlicher Freidreh, Farm-Archivar, Eventpflanzen-plus, Farmerglück-Paket sind nette Vorteile, hätten aber nicht den Ausschlag zum Kauf gegeben.

    Beim vorherigen Event hatte ich Krokus und Honigmelone zur Eventvorbereitung stehen,
    weil ich wusste, dass ich bei Eventstart den ganzen Tag unterwegs sein würde.
    Beim Ernten mit dem Handy war es so einfacher für mich: ernten, große Felder, aussäen.
    Zudem war es egal, wann ich auf´n Acker kam. Bei der DBE hat man ja nur ein kleines Zeitfenster, in dem sie funktioniert!

    Abschließend:
    Ich werde weiterhin von Event zu Event entscheiden, wie ich vorbereite.
    Bäume ohne DBE sind nicht mehr attraktiv, dann lieber lange Pflanzen, Ställe oder Werkstuben.
    Gutes Gelingen. [​IMG]
     
    -Sternstaub-, Globulix, lexinator und 9 anderen gefällt dies.
  18. erna17

    erna17 Forums-Kommandant

    [​IMG][​IMG] bin auch mal wieder bei Euch zu Besuch

    Da ich noch das alte Premium habe, mach ich sonst in der Regel immer mit DBE, dieses mal nicht da ich
    inzwischen auch lange Pflanzen nehmen kann. Mit den Bäumen verliert man ja einiges an Zeit wo man auch keine Pflanzen für die HL Quest anbauen kann. Darum dieses mal Pflanzen.

    So hatte ich auf der Farm nur einzelne Bäume, die ganz neuen vom Zug und Amberbaum, Rest alles voll mit Vergissmeinicht.
    Insel hatte ich die neue Kristallfälle (komplett frei) alles noch mit Bäume stehen, einfache Ernte und die anderen beiden Flächen Honigmelone.

    Gestartet bin ich gestern Mittag mit 129 Kalksteinen und 113 Specksteinen.

    Da ich gestern Nachmittag-Abend noch 2 Besprechungen hatte konnte ich bevor ich weg bin die jeweils ersten 10 Pflanzen aussäen,
    Rest mit etwas ähnlicher Laufzeit. Als ich wieder zu Hause war dann aus den 90 die ich nur mit Susi gepimmt hatte noch mal auf große Felder auch wieder nur mit Susi. Heute Morgen dann alles auf kleine Felder.

    Inzwischen hab ich 230 Kalksteine und 205 Specksteine.

    Da für das Event nicht gemüllert werden muss gebe ich erst alles ab wenn ich Pflanzen und Steine zusammen habe.

    Gibt es eine Tabelle für die Tiere zum eintragen oder einfach so dann evtl. hier posten [​IMG]

    Schönen Tag Euch allen [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 September 2017
    -Sternstaub-, ulmabe19, Globulix und 9 anderen gefällt dies.
  19. apfelman

    apfelman Forums-Veteran

    hier:
    je 200 Hagebutten: 26 Kalk, 31 Kalk
    Testfarm wird demnächst auch mal probiert..

    Tiere:
    1 Chamäleon
    2,3 Biber
    4 Cham.
    5,6,7 Biber
    8,9,10 Esel
     
    ulmabe19, Globulix, lexinator und 6 anderen gefällt dies.
  20. Sunny696

    Sunny696 Stammgast

    Herbststürme

    eine philosphische Betrachtung über das launische Wetter und die Liebe
    von Dr. Sieglinde FreudenBÄRg


    Liebe Herbstliebenden,

    pünktlich zum kalendarischen Herbstbeginn hat sich auch das Wetter exakt auf dieses Ereignis eingestellt. Der meteorologische Herbstanfang findet jedes Jahr am 1. September statt. Festgelegt wurde dieses Datum von der Weltorganisation der Meteorologie, einer Unterorganisation der UN. Warum? Damit die erfassten Klimadaten in einheitlichen Zeiträumen verglichen und analysiert werden können. Dies wäre beispielsweise beim astronomischen Herbstanfang nicht möglich. Der meteorologische Herbst umfasst immer die Monate September, Oktober und November. Doch worin unterscheidet sich der meteorologische vom kalendarischen und astronomischen Herbstbeginn?

    [​IMG]

    Kalendarisch und astronomisch stehen beide für den offiziellen Beginn der 3. Jahreszeit. Astronomischer Herbstanfang ist aber aus wissenschaftlicher Sicht die korrekte Bezeichnung. Der Zeitpunkt des Herbstanfangs richtet sich nämlich nach dem astronomischen Zeitpunkt, wenn die Sonne genau senkrecht im Äquator steht. Terminiert wird der astronomische Herbstanfang nach der sogenannten Tag-und-Nachtgleiche. Der Fachausdruck hierfür lautet „Äquinoktium“. Die Tag-und-Nachtgleiche beschreibt die zwei Tage im Jahr, in denen Tag und Nacht gleich lang sind. Dieses Ereignis läutet sowohl den astronomischen Frühling als auch den astronomischen Herbst ein. Somit beginnt der astronomische Herbst erst am 22. September um 22:02 Uhr.

    [​IMG]

    Der Herbst ist aber nicht nur der Zeitpunkt für naßkühle, graue Tage sondern bietet neben Tagen des Altweibersommers lange Waldspaziergänge, bei denen man sich wunderbar neu verlieben und entdecken kann. An Tagen, wo die Sonne scheint, der Himmel blau ist und die bunten Blätter vom Wind herumgewirbelt werden, hat der Herbst eine ansteckende Fröhlichkeit. Stundenlang können Sie bunte Blätter, Kastanien, Bucheckern und Eicheln sammeln, die von den Bäumen gefallen sind. Damit lässt es sich herrlich herbstlich in Ihrer Wohnung dekorieren. Die Blätter verfärben sich rot, gelb, braun oder golden. Stecken Sie dazu noch Roggen, Weizen, vielleicht Gerste, Hafer, Dinkel und Mais in die Vase und fertig ist ein romantisch, herbstliches Gesteck.

    [​IMG]

    Zaubern Sie dazu ein herbstliches Dreigang-Menü für sich und Ihren Liebsten: Selleriesuppe mit karamellisierten Maronen, Balsamico-Waldpilze zu Rinderfilet-Medaillions an Fächerkartoffel und zum süßen Abschluß ein Apfel-Walnuß-Crumble mit Mohnsoße und Krokant. Servieren Sie dazu einen Zwetschgen-Thymian-Prosecco und machen Sie es sich dann mit ihrer alten oder neuen Herbstliebe bei einem heißen Apfel-Holunder-Rumpunsch vor dem Kamin gemütlich und erleben Sie nach dem süßen Sommer gemeinsam heiße Herbststürme. "Sweet November" eignet sich übrigens hervorragend, um die Pausen zu überbrücken, wenn der Liebste in der stürmischen Kälte nach draußen muß, um frisches Holz zu holen.

    [​IMG]

    In diesem Sinne wünsche ich Ihnen
    einen stürmischen Herbst

    Ihre Dr. Sieglinde FreudenBÄRg


    Und die Herbstweisheit des Tages:

    Der Herbst ist der Frühling des Winters.

    [​IMG]
     
    justabob, -Sternstaub-, ulmabe19 und 12 anderen gefällt dies.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen