1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unsere Verwendung der Cookies. Weitere Informationen

Baracke (Tabellen, Analysen und Smalltalk) IV

Dieses Thema im Forum 'Archiv Rest' wurde von populos gestartet, 15 Mai 2016.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Goldbärchen79

    Goldbärchen79 Forums-Veteran

    Der Zauberbaum bringt zusätzlich zu den Erfahrungspunkten einen Werkzeuggürtel

    Falsche Faq gelesen;)

    Also das Zuchtevent fällt aus wegen is nich. Hab zwar einige Tierchen und genug SF, aber beim lesen der Abgabemengen bleibt nur das blanke Entsetzen übrig.o_O Da sind die Gürtel das geringste Problem
    LG
     
  2. schlewi

    schlewi Lebende Forums-Legende

    Weil es zwei FAQ gibt, muß man sich beide ansehen:
    - Zucht-FAQ: aus den ZB droppen Gürtel
    - Mendel-FAQ: der ZB gibt nur die normalen EP

    Grüße
     
  3. entevau

    entevau Forumsbeauftragter

    Hallo Baracke,

    der ZB gibt in dem Zuchtevent EP und Gürtel und in dem Mendel-Event nur EP.
    Also 2x EP
    Wir sind gespanntxD
     
  4. carola26866

    carola26866 Forums-Aufseher

    Spiele beide Events nicht
    80 Millionen schon heute verdient
    Habe mit H&T genug
    3 Events sind mir zu viel
     
  5. entevau

    entevau Forumsbeauftragter

    Werde das Zuchtevent bis zum ersten Fabriktor spielen. Schafe hab ich immer gut und gerne gezüchtet.
    Mal schauen ob ich das weiterhin gerne mache.

    Jetzt erstmal den Glücksklee auf allen Flächen ausgesät.
    Es wird spannend wie die Ratte eingestellt ist.
     
  6. Akkefietje

    Akkefietje Allwissendes Orakel

    Ein Blick ins Inventar ob dort Zuchttierboxen schlummern lohnt sich eventuell!;)
     
  7. schlewi

    schlewi Lebende Forums-Legende

    So, die Vergißmeinnicht sind auf den Flächen. Die brauchen mit 16:12 bis morgen um 13:50 Uhr 8)

    Die Vermehrung der Basilikum-TP bedarf einer Verfeinerung:
    1. Vermehrung: 10x große Felder, einmal "mit alles" = 90 Stück
    2. die kommen nicht einfach auf kleine Felder, sondern auf je 44 mittlere und 46 kleine Felder.
    Ergebnis: statt 90 x 4 = 360 TP nach Ernte habe ich mit KAC 44 x 5 + 46 x 4 = 404 TP, also 44 oder 12,2% mehr Ertrag.

    Wer möchte. kann das Folgende einfach überlesen.
    Die Überlegung:
    Zur Verfügung stehen mir 404 kleine Felder.
    Würde ich die TP auf 3 x 90 kleine Felder aussäen, blieben 134 kleine Felder für das Event ungenutzt.
    Ein mittleres Feld braucht den Platz für 2 kleine Felder. Pro TP-Sorte (blau, grün, rot) stehen mir also 134 kleine Felder zur Verfügung. Auf die zwei Restfelder kommt irgendwas wie Kürbis oder so.
    Kleine Rechnung:
    I) 134 (kleine Felder) = 2m (Platz für mittlere Felder) + k (Platz für die kleinen Felder)
    II) 90 (Anzahl TP) = m + k (wenn ich die alle verteile)
    Das ergibt ein lineares Gleichungssystem der Art:
    I) 2m + k = 134
    II) m + k = 90
    Mit I - II ergibt sich: m = 44, die wiederum 88 kleine Felder Platz brauchen
    Deswegen mache ich 44 mittlere und 90 - 44 = 46 kleine Felder pro Sorte TP.

    Grüße
     
  8. Goldbärchen79

    Goldbärchen79 Forums-Veteran

    [​IMG]

    und nu???xD
     
  9. mogli52

    mogli52 Lebende Forums-Legende

    ach schlewi…:D
    das erinnert mich an die Schulzeit vor ca. 45-50 Jahren....das hat damals richtig Spass gemacht...:inlove:
     
  10. schlewi

    schlewi Lebende Forums-Legende

    Das macht mir heute noch Spass. Und ob man es möchte oder nicht: Farmerama besteht vor allem aus Zahlen und Berechnungen. Unter anderem deswegen schreibe ich ja auch hier und nicht in der DR ...

    Grüße
     
  11. tbone2010

    tbone2010 Forumsbeauftragter

    Mal leise in die Baracke schauen, ist schon etwas spät.
    Das Event konnte aus Zeitmangel und fehlenden Glasscherben nicht ganz beendet werden, habe 2 WL und die beiden Fabrik-Upgrades, bin zufrieden.
    Das Zuchtevend wird wohl ausgelassen,
    Basilikum wird mal gestartet, mal sehen was die Drops machen, im RL gibt im Moment mein Enkelkind den Ton an, fängt gerade an zu laufen, das geht schon auf den Rücken.

    Glückwunsch noch an alle die gelevelt haben, Gute Besserung an alle Kranken..

    Jetzt ein gutes Nächtle, um 5:30 klingelt der Wecker
     
  12. Wildbeere

    Wildbeere Lebende Forums-Legende

    Guten Abend, habe hier noch nie geschrieben, aber lese immer gerne vorbei,
    so als Laterne also eher ein Stützpunkt :p,

    wollte aber eben eine klarstellung hier einlegen,

    in der DR sind zahlen auch erwünscht und erlaubt, wie man lesen kann.

    Das einzige das mal war, das war mit so einem Bild =Riesengros und Pfeile wo was war,
    aber das konnte man auch ganz gut so sehen ;) und das hat halt manchen den "Spass" genommen,
    weil beim durchlesen der DR, musste man auf das Riesenbild stossen, und die, die was Gedächtnis haben schauen einmal kurz und haben alles schon registriert dann.
    Bitte nicht eine Hochrechnung mit einem Suchbild verwechseln :),

    Schönen Abend, gute Nacht und guten Morgen und Tag :D
     
    tbone2010, kaloriechen, mama260866 und 8 anderen gefällt dies.
  13. FarmDevil

    FarmDevil Forums-Kommandant

    moin,
    Kaffee läuft. Wünsche einen schönen Tag.
    lg
     
  14. scbtaler

    scbtaler Forums-Fürst

    Moin,

    wieder 2 Events :oops:

    Zum Zucht-Event kann ich euch die Datei von populos empfehlen.
    Da ist alles enthalten was macht braucht.


    Zum Basilikum habe ich noch ein paar Übersichten zur besseren Orientierung für euch:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Für die Wolke reichen die Aufgaben 1-5 aus.
    Aufgabe 6 ist dann on Top.

    Vorschlag einfache Anbau-Strategie auf zwei Flächen

    [​IMG]

    man kann auch erstmal über die Spender ein paar Samen ansammeln und dann direkt höher starten (z.B mit 50 Stück)
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 August 2018
    FarmDevil, tbone2010, kaloriechen und 27 anderen gefällt dies.
  15. Amelyy

    Amelyy Forums-Profi

    @kaloriechen Danke!!

    Du hast mich inspiriert, vor allem da ich dir nicht ganz folgen konnte (wobei das Ergebnis durchaus Sinn macht, weil es ja richtig ist, nur mein Gehirn ist leider nicht mehr trainiert genug...)
    Ich kam das letztendlich auf folgende (für mich einfachere) Rechnung um die optimale Felderverteilung zu ermitteln:

    (Fges [zur Verfügung stehender Platz in kleinen Feldern] : P [Anzahl verschiedener Pflanzen]) - Sges [Saatgut nach Erstvermehrung, alle drei Pflanzen zusammen] : P) = m [Anzahl mittlere Felder]
    (Sges : P) - m = k [Anzahl kleine Felder]

    Also in dem Beispiel hätten wir:

    Fges = 404 Felder
    Sges = 270 Saatgut insgesamt
    P = 3 verschiedene Pflanzen

    Das ergibt
    (404 : 3) - (270 : 3) = 134,66 - 90 = 44,66 [muss immer abgerundet werden!] = 44 -> Anzahl mittlerer Felder
    (270 : 3) - 44 = 90 - 44 = 46 -> Anzahl kleiner Felder

    Das heißt die 134 Felder, die übrig blieben, wenn wir nur kleine Felder benutzen würden, sind die Anzahl der mittleren Felder, die wir nutzen können. Allerdings müssen wir in diesem Fall unsere Felder unter drei verschiedenen Pflanzen aufteilen und 134 : 3 = 44,66.

    Ich tat mir immer sehr schwer damit, bei jedem Event die Optimierung neu auszurechnen (habe mir das natürlich auch nie notiert...), aber jetzt ging mir ein Leuchtturm auf.

    Nochmal vereinfacht zur Veranschaulichung ein Beispiel:
    Uns stehen 14 Felder zur Verfügung, außerdem 10 Saatgut. Wir stellen uns das ganze als zwei Flächen vor: Fläche A hat 10 "1er-Flächen" für 10x Saatgut auf 1er-Feldern, in Fläche B befinden sich die übrigen 4 "1er-Flächen", für die das Saatgut nicht reicht.
    Diese zwei Flächen legen wir jetzt nebeneinander.
    [​IMG]
    Grün sind die 1er-Felder, blau die 2er-Felder. Rechts und links haben wir je 10 bepflanzbare Felder, wobei links 4 Flächen ungenutzt sind, während rechts der Platz optimal genutzt werden kann, weil wir 4 2er-Felder benutzen.

    F=14, S=10
    m = F - S = 14 - 10 = 4 mittlere Felder und k = S - m = 10 - 4 = 6 kleine Felder

    Ich hoffe, ich konnte den Leuchtturm, der über meinem Kopf steht einigermaßen verständlich erklären und ich habe mir das ganze aufgeschrieben, sodass ich es nicht wieder vergesse
     
  16. Famaluda

    Famaluda Veteran

    Kanne Kaffee Kanne Tee Kanne Kakao auf den Tisch geschoben und wieder raus geschlichen
     
    tbone2010, FarmDevil, kaloriechen und 11 anderen gefällt dies.
  17. schlewi

    schlewi Lebende Forums-Legende

    Guten Morgen Planungsbaracke,

    danke für den Kaffee, @Famaluda !

    Noch was zu den Feldern:
    Wenn ich weniger Pflanzen als Felder habe, ergibt sich die Anzahl mittlerer Felder immer als:
    m = Anzahl vorhandener kleiner Felder - Anzahl Pflanzen
    und die Anzahl kleiner Felder immer als
    k = Anzahl Pflanzen - Anzahl mittlerer Felder

    Besipiel: ich habe 404 kleine Felder und 270 TP
    Dann ist die Anzahl mittlerer Felder m = 404 - 270 = 134
    und die Anzahl kleiner Felder k = 270 - 134 = 136

    Beim Basilikum-Event hat man 3 verschiedene Sorten Eventpflanzen, so dass die obige Rechnung nicht ganz hinkommt, denn sowohl 134 als auch 136 sind nicht durch drei teilbar. Deswegen nehme ich die nächste kleinere, durch drei teilbare Zahl an Feldern, in dem Fall 402 (Q{402}=6).
    Dann wird es glatt:
    m = 402 - 270 = 132 ==> 44 mittlere Felder pro Sorte
    k = 270 - 132 = 138 ==> 46 kleine Felder pro Sorte

    Grüße

    Edit: "immer" ist es nicht so. Wenn die Anzahl der Pflanzen kleiner ist als die Anzahl der Felder (z.B. 120 TP und 404 Felder), lohnt sich der Anbau auf großen und mittleren Feldern. Wenn die Anzahl der Pflanzen kleiner als 1/4 der Felder ist, also z.B. 90 TP und 404 kleine Felder, lohnt der Anbau auf nur großen Feldern.
    Da ist jeder eingeladen, sich das mal auf einem Blatt Papier mit ´nem Bleistift anzuschauen
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 August 2018
  18. LottaMR1

    LottaMR1 Forums-Baron

    @schlewi , 404 Felder nimmst du weil du nur auf 2 Äckern spielst? Ich denke ich nehm alle 3 Äcker, dann bin ich schneller durch. Eine Farbe pro Acker. :oops:
    Ich glaub ich trink erst mal einen Tee, danke @Famaluda !
    Und stell noch ein Körbchen Croissants dazu. Vielleicht kann ich dann wieder klarer denken.
    Bei mir purzelt noch alles mit Kräutern in meinem Kopf durcheinander. Hab' s aber dank eurer rechtzeitigen Hilfestellungen auf allen 3 Farmen geschafft *freu*

    Uff, erst mal eine Handvoll Tippselfehler beseitigt. Brauchte wohl wirklich erstmal einen Tee xD
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 August 2018
  19. __Maulwurf__

    __Maulwurf__ Veteran

    Da werde ich mich nach richten... dann schaffe ich das auch. Vielen Dank für die Darstellung. :inlove:
     
  20. schlewi

    schlewi Lebende Forums-Legende

    Das Basilikum (oder Mendel-) Event spiele ich nur auf zwei Flächen. Die Waldlichtung ist mit Mammuts, SQ und Fabrik bestückt, und das bleibt auch so.

    Ich werde je eine Sorte Basilikum auf eine Fläche geben, so dass ich immer zwei verschiedenen Sorten anbaue. Jede Ernte ergibt dann netto 606 TP Ertrag. Das mache ich 4x je Pflanze und komme mit den 404 Pflanzen aus der Vermehrung auf: 404 + 4 x 606 = 2828 Pflanzen.
    Ich brauche also 6 komplette Ernten für die ersten 3 Basilikumsorten.

    Bei den nächsten drei Sorten habe ich ja 20 Startpflanzen,, so dass sich nach der ersten Vermehrung 180 pro Sorte ergeben. Diese kommen auf je 134 kleine Felder. Ergibt 448 TP pro Sorte.
    Dann wieder 6 komplette Ernten für diese nächsten drei Sorten.

    Nach Einzahlung bekomme ich 40 weiße Basilikum, die entsorechend vermehrt und angebaut werden.
    Erste Vermehrung ergibt 360 Stück. Die kommen auf 44 mittlere und 316 kleine Felder, was eine Netto-Ernte von 1124 weißen Basilikum ergibt. Danach: Anbau auf 404 kleinen Feldern.
    Nach weiteren 8 kompletten Ernten müßte ich fertig sein.

    Zeitbedarf für alles:
    - 3 Vermehrungen = 3 Stunden
    - 6 x 4,8 h für die ersten drei Sorten = 28,8 Stunden
    - 6 x 4 h für die nächsten drei Sorten = 24 Stunden
    - 8 x 3,2 h für den weißen Basilikum = 25,6 Stunden
    macht insgesamt 81,4 Stunden oder 3 Tage 9 Stunden 24 Minuten für den Anbau.

    Da das Event insgesamt 144 Stunden läuft, ist reichlich Luft für längere Nachtbepflanzungen und die eine oder andere verpasste Ernte vorhanden. So gesehen stimmt die Einstufung des Events als "leicht".

    Grüße
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen