1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unsere Verwendung der Cookies. Weitere Informationen

>>Eine Geschichte lebt weiter...<<, ehemals "Freie Themenwahl"

Dieses Thema im Forum 'Speakers Corner' wurde von cooley gestartet, 26 August 2014.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Linde1956

    Linde1956 Lebende Forums-Legende

    Lieber Winni ganz toll geschrieben, nun konnten sie wenigstens mal was Essbares bekommen die beiden Gestrandeten
    auch wenn sie von den Melonen bestimmt nicht satt geworden sind

    [​IMG]

    Ich mache mir nur ein bißl Kopfzerbrechen über dein Zählwerk
    Deine Beiträge werden immer weniger, zwinker....
    Die nächste Folge müßte die Nummer 128/10 haben​
     
  2. HHer-Deern

    HHer-Deern Lebende Forums-Legende

  3. Sweet_Bubble

    Sweet_Bubble Lebende Forums-Legende

    ... Winni ... weißt ja ... wie gerne ich Deine Fortsetzungen lese... und so ... freu ich mich auch schon wieder auf die Nächste... lächel.... uuuund sag daaanke ... uuuund auch riesen Dank Wonni ... für den Wunder-schönen Abendgruß ... mmmmmh .....Deine Sweety....[​IMG]
     
  4. cooley

    cooley Lebende Forums-Legende

    Alle Achtung liebe "Spinatwachtel"...äh Tschuldigung, meinte natürlich Linde...
    Du hast extrem gut aufgepasst...
    es waren die Posts >11/7/22/24/26/48/51/57/60=9, der nächste müsste demnach wie Du richtig erkannt hast die 10 tragen.
    allerdings bleibt es bei 127 aus dem alten Forum.

    Dafür bekommst auch ein virtuelles Geschenk...hab ich heut schon mal verschenkt, mein spendabler Tag...
    [​IMG]

    Mit 127/10 geht es dann weiter, sobald jemand "geschoben" hat.
    Winni
     
  5. Linde1956

    Linde1956 Lebende Forums-Legende

    Lieber Winni da hole ich mir doch mein Goldstück ab

    [​IMG]

    Das lasse ich nicht hier herumliegen, könnte ja jemand davontragen

    Habe nochmal eine Reise zurück ins alte Forum gemacht

    Kann es also bestätigen mit 127/10 gehts weiter

    Wünsche dir einen schönen Abend
    Guckst du auch Fußball heute?​
     
  6. zeesenlady

    zeesenlady Forums-Kommandant

    [​IMG]
    Die Nuggets vom Winni werden wir gut verwahren, nicht wahr liebe Linde...;)...der Pirat ist zwar weg...aber man kann ja nie wissen...:p

    [​IMG] ...lieber Winni für all' die schönen Fortsetzungen...:)

     
  7. cooley

    cooley Lebende Forums-Legende

    Und nun also -die gemeinsam- recherchierte Fortsetzung...

    127/10) Und weiter...
    Auch bei Albatros und Charlie war die Abenddämmerung angebrochen, die Nacht stand bevor. Da war es schon angenehm im Handwerker-Viertel angekommen zu sein.
    Das Stinktier wollte der Bäckergeselle zuerst nicht reinlassen, doch Albatros stellte "Charlie" als den klügsten Berater von
    Farmerama vor, da wollte das Bäcker-Schaf nicht unhöflich sein und ließ sie in die warme Stube.
    Der Jung-Strauß, mit Hunger erfüllt, schaute sehnsüchtig auf das Erdbeerküchlein, fragte:
    >>Würdest mir so ein appetitliches Teil tauschen, gegen einen Hochzeitsstrauß?<<
    Sofort stimmte der Bäckergeselle zu, sah darin ein Bombengeschäft - Albatros war es recht, heiraten hatte er eh noch nicht im Sinn.
    Charlie hatte sich schon in eine Ecke verdrückt, da brachte ihm der Bäckergeselle noch 2Brötchen vorbei, aus lauter
    Mitleid mit ihm...

    Farmer-Rosie & Max, der Jahrmarkt-Hüne hatten zum ersten Mal wahrgenommen, dass die tausende von Kuhleibern nicht mehr da waren, doch zum Weiterziehen war es eigentlich zu spät. So legten sie sich einfach wieder nieder, Rosie genoss die
    zärtlichen Berührungen seiner Hände...

    Wonni war mit Plattfuss in der Farmerama-Stadt in der großen Farmhalle, sowohl dort oder auch in den anderen Lokalitäten
    hatte Niemand Albatros gesehen - dass er mit Stinktier Charlie unterwegs war, konnten die Zwei ja nicht ahnen.
    Schnell zog der Mond auf und sie benötigten eine Übernachtungsmöglichkeit, die Premium-Villa war da am Nächsten.
    Doch wie üblich, kam man ohne Echtgeld hier nicht rein, obwohl Wonni bereits MP-Millionärin war.
    Blieb ihnen nichts anderes als in der Gasstätte, gegenüber dem Forum nachzufragen.
    Doch Plattfuss sah das nicht ein, schließlich war er in dieser Welt...ein "Hauptdarsteller"!
    Er tappste einfach hin, die gusseisernen Tore hing er erst mal aus den Angeln warf sie nebenhin, die Eingangstüre
    flog nach innen weg, eine hübsche Blondine fragte ängstlich aber freundlich nach seinen Wünschen.
    Plattfuss sagte nur:
    >>Hübsches Kind, zeig mir mal Dein bestes Zimmer, für mich und meine Begleiterin...<<
     
  8. Sweet_Bubble

    Sweet_Bubble Lebende Forums-Legende

    ... Winni ... Du bist wirklich einsame Spitze ... im Geschichten erzählen... juhuuu .... uuuund danke wieder einmal ... knuddel...und freu mich schon... wenns weitergeht ... [​IMG]
     
  9. cooley

    cooley Lebende Forums-Legende

    127/11) Und weiter...
    Beim Frühstücken am nächsten Morgen, wurde Charlie von dem Bäckergesellen und Albatros, mit tosendem Gelächter
    empfangen.
    Er hatte wohl nicht beachtet, auf was er sich zur Nachtruhe niederlegte - seinem Aussehen nach, müssen es leere Mehlsäcke
    gewesen sein, er war total in weiß getaucht, kaum ein Fleck an seinem Körper der noch anders hervorschimmerte.
    Etwas beleidigt über diese Reaktion, tat er das, was er immer tat: Bereicherte die komplette Umgebung mit seiner
    ganz persönlichen Duftnote.
    Schnell raffte der Bäckergeselle noch ein paar Backwaren für sie ein, damit sie auf ihrer Wanderung nicht hungern mussten,
    war dann aber froh, wieder normale Luft atmen zu können - wie die Beiden weg waren...

    Cooley hatte keine Ahnung, ob es gut war, was ihm Canaris empfohlen hatte, bezüglich der Schockstarre von Elsa.
    Am nächsten Morgen zog er Sophia ins Vertrauen, was er vor hatte, doch die war genauso unschlüssig wie er...trotzdem musste
    etwas geschehen und schlimmer konnte es ja nicht mehr werden.
    Vor der Feldhütte war ein uralter Wasserbrunnen zum Pumpen. Das Wasser wurde in einem steinernen Gefäß aufgefangen,
    welches wie eine Wanne darunter stand und ca.2meter lang war.
    Sophia und Cooley führten die teilnahmslose Elsa dort hin, erledigten erst mal ihre eigene "Katzenwäsche".
    Elsa hatte den Beiden nicht mal zugeschaut, sie stand einfach da, starrte vor sich hin, ohne irgendeine Regung.
    Mit einem abgesprochenen Blick, packten die Beiden die Freundin am Ellenbogen, und drückten ihren Kopf gleichzeitig nach
    vorne in das kalte Wasser...

    Seppi und Maria erwachten am nächsten Morgen von einem infernalisch, lauten Vogelgezwitscher. Sie mussten wohl von tausenden
    Vögeln umgeben sein.
    Schnell stellten sie fest, diese Insel würde den Vögeln wohl als Lebensraum dienen, schätzungsweise kaum 2km lang und
    höchstens 3-400meter breit. Vermutlich waren sie die ersten Menschen hier, kein Wunder dass die Piepmätze solch
    einen Heidenlärm veranstalteten.
    Ohne groß zu überlegen, begaben sie sich am Ende des Eilandes wieder ins Wasser und wollten die nächste Insel ansteuern.
    Fast schon erwartungsgemäß, tauchte gleich wieder ihr Freund, der helfende Delphin auf...

    Auch Farmer-Rosi und Max der Jahrmarkt-Hüne, begaben sich nach einer "traumhaften" Nacht wieder auf den Weg,
    nachdem sie von den anderen Freunden niemanden entdecken konnten...
     
  10. Sweet_Bubble

    Sweet_Bubble Lebende Forums-Legende

    ... das mag wirklich ein lustiger Anblick gewesen sein... "Stinki so ganz in weiß" ... lach ...umso sichtbarer müssen demnach ... auch seine Duftnoten gewesen sein... lach nochmal... und auch bin ich gespannt ob die Wasserradikalkur Elsa hilft... wies mit Rosi und Max weiter geht ... und was Maria und Seppi noch alles auf der Insel erleben ...[​IMG] ...daaaanke Winni... für diese wieder mal .... mehr als gelungene Fortsetzung ... knuddel... von Sweety*
     
  11. cooley

    cooley Lebende Forums-Legende

    -------gekürzt---------------
    ...liebe Sweety, Du meinst auf den Inseln, noch erleben...

    127/12) Schon geht es weiter...

    Ihr neuer Freund der Delphin, zog die Beiden in wenigen Minuten, ohne allzu große Anstrengung, zur nächsten Insel. Die war aber so klitzeklein, dass es nur lohnte, sich und
    dem Meeressäuger eine kurze Ruhepause zu gönnen.
    Danach nahm der Delphin die Zwei wieder in "Schlepp" und zog zur nächsten Insel weiter.
    Jene war zwar etwas grösser, doch hatte kaum einen Uferstreifen und schon nach 2meter begann eine scheinbar undurchdringliche Vegetation, auch hier sahen sie keinen Sinn, dieses
    Dickicht zu durchbrechen.
    Bei der nächsten Insel, die der Delphin ansteuerte...sie machte den Anschein, noch größer als
    jene zu sein, auf welcher sie vom Sturm angetrieben wurden, wollten sie ihr Glück versuchen
    auf Zivilisation zu stoßen.
    Der Delphin verabschiedete sich mit seinen unnachahmlichen Lauten und mit ein paar Luftsprüngen war er weg...

    Vom Bäcker zogen Albatros und Charlie weiter zum Marmeladier, dessen Erzeugnisse kannte Albatros zwar schon, weil er sie teilweise beim Frühstück vorgesetzt bekam, doch hier konnte
    er die Herstellung verfolgen...

    Farmer-Rosie überprüfte erst mal, ob noch alle ihre Goldenen Bananen, in der Satteltasche waren, bei den lebhaften letzten Stunden wäre es kein Wunder wenn etwas fehlte.
    Stellte aber schnell fest, dass alles in Ordnung war.
    Nachdem sie das Tal hinter sich ließen, strebten sie einem Wäldchen zu, das in ihr Blickfeld
    fiel.
    Es schien ein Mischwald zu sein, was sofort ins Auge stach:
    Wobei es sich ausschließlich um Mammutbäume handelte, in einer Größe, die mehr als fantastisch schien.
    Schon nach kurzer Zeit kamen sie auf eine Lichtung, in deren Mitte wuchs eine Ranke
    aus dem Boden, die in die Wolken wuchs.
    Das Ende konnte man nicht sehen, wuchs in die Wolken und entschwand unserer Vorstellungskraft.

    Am nächsten Morgen nach dem Frühstück, zogen Wonni und Plattfuss weiter.
    Die Blonde an der Rezeption erinnerte, ganz vorsichtig, an die Übernachtungskosten...
    worauf Plattfuss seine ihm eigene Art, auf die liebenswürdigste Weise zeigte:
    Er umarmte die Blonde, hob sie dabei zu sich hoch, busselte sie vorsichtig ab, meinte:
    >>Sagst Deinem Chef, "Plattfuss" war da, und Du bist eine der wenigen Menschen,
    die ich geküsst habe, ohne dass Du anschließend ärztliche Behandlung brauchst...<<
    Stellte sie wieder sachte am Boden ab und verließ mit Wonni, hocherhobenen Hauptes
    die Premium-Villa.
    Viele Blicke folgten ihnen...

    Schon nach wenigen Momenten als Sonntags-Elsa mit ihrem Kopf im Wasser-Trog
    steckte, zeigte sie mit allen ihren Gliedmaßen an...sie kann wieder reagieren...und wie ihr Kopf wieder im Freien war, sprudelte es nur so aus ihr heraus:
    >>Seid ihr denn von allen "guten Geistern" verlassen - ich wäre fast ertrunken...<<


     
  12. Sweet_Bubble

    Sweet_Bubble Lebende Forums-Legende

    ...hoi ... warst ja fleissig am Tippseln Winni... und bin wieder sowas von begeistert von der Fortsetzung ... dass ich mich wieder nicht zügeln kann... und Dir vor Freude ... um den Hals fallen muss... mmmh ... Du hast so ne tolle Fantasie ... und wünsche mir für Uns Alle hier... dass Du diese immer weiter mit Uns teilst ... und niemals aufhörst damit ... juhuuu .... daaaanke...[​IMG] ... für Euch Alle ... Eure Sweety*
     
  13. Wassermoewe

    Wassermoewe Forum-Lehrling

    Hach ist das wieder Spannend, was wohl mit der Ranke passiert?
    Danke für die schöne Fortsetzung, gehe jetzt in den Wald um Pilze zusuchen
    und warte dann auf die Fortsetzung.
    Allen einen schönen Feierabend wünscht

    wassermoewe;)
     
  14. cooley

    cooley Lebende Forums-Legende

    Wassermoew ich hoffe, Du bist beim Pilze suchen, genauso zuverlässig, wie beim Weiterschieben hier...ich möchte keine,
    meiner Leserinnen verlieren.

    127/13)
    Schon geht`s weiter...

    Sophia und Cooley zogen die prustende Elsa an sich und umarmten sie...ihnen fiel ein Stein vom Herzen, die Freundin wieder
    ins Leben zurückgeholt zu haben...

    Maria und Seppi machten sich auf, diese neue Insel zu erkunden, hofften nach ihren bisherigen Misserfolgen, endlich wieder auf
    Menschen zu treffen...

    Albatros und Charlie sahen dem Marmeladen-Hersteller beim Anrühren seiner Rezepturen zu, waren überrascht, welche
    Arbeit hinter einem Glas Apfelmarmelade oder Gelee steckte...

    Wonni und Plattfuss zogen weiter.
    Sie hatte draußen nochmal den Bären freudig umarmt. Wie er das Ganze hier mit einer Leichtigkeit für sie
    erledigt hatte, darüber war sie ihm mehr als dankbar...

    Rosie und Max standen an der Ranke, die unendlich in die Wolken führte. Rosie begann an der Ranke hochzuklettern ohne groß drüber nach zu denken. Max warnte sie eindringlich, doch sie rief nur schnippisch:
    >>Wenn Du mich liebst, dann folgst mir einfach nach.<<
    Max folgte seinem Herzen und stieg ihr hinter her, obwohl sich die Ranke stark bog unter seinem Gewicht, aber
    noch hielt sie stand...
     
  15. Sweet_Bubble

    Sweet_Bubble Lebende Forums-Legende

    ...uiii Winni...heut hast ja nen Turbo drin ... lach ... und finds sooo schön... noch eine Fortsetzung gelesen haben zu dürfen...suuuupi... danke ...

    ...juhuuuu Elsa ist wieder voll und ganz da ... und wieder mal zeigt es ... wie wichtig im Leben die Freunde sind... :D


    ...und Maria und Seppi ... erkunden die neue Insel... sooo spannend...[​IMG]





    ....und ja ... wer weiß... vielleicht entdecken Albi und Charli noch mehr ... die Liebe zum Marmeladen kochen ... lach...[​IMG]




    ... uuuund würd auch gerne mal einen Bären umarmen ... mmmh....[​IMG]





    .... auch bin ich richtig gespannt was Rosie und Max... am Ende der Ranke erwartet... uiiii ...[​IMG]
     
  16. zeesenlady

    zeesenlady Forums-Kommandant

    [​IMG]
    Da sah der Charlie aber lustig aus nach 'ner Nacht auf Mehlsäcken...;)...und Du hast ja wieder mächtig in die Tasten gehauen, lieber Winni...

    [​IMG]
    ...Dankeschön und ich freue mich auf die Fortsetzung...:inlove:
     
  17. Linde1956

    Linde1956 Lebende Forums-Legende

    [​IMG]

    Ich wünsche euch allen einen schönen Tag

    [​IMG]

    lieber Winni für die tollen Fortsetzungen

    Knuddelknutschi von Linde​
     
  18. cooley

    cooley Lebende Forums-Legende

    Mönsch sieht der knuffig aus...Danke Dir liebe Linde und allen anderen Leserinnen für das Interesse und
    schieben...
    bitte sehr...[​IMG]
     
  19. Bea1703

    Bea1703 Forums-Imperator

    ja den finde ich auch knuffig Linde - lass nur mal einen lieben Gruß hier und danke Winni für deine tollen Worte [​IMG]
     
  20. cooley

    cooley Lebende Forums-Legende

    127/14) Und weiter also...
    Farmer-Rosie kletterte die Ranke unaufhaltsam hoch. Sie verschwendete keinen Gedanken daran, was sie da oben
    erwartete - sollte es zu Problemen kommen, würde s die zu gegebener Zeit lösen.
    Max der Jahrmarkt-Hüne kannte eigentlich keine Angst...solange er Boden unter seinen Füßen hatte, doch hier wrde
    ihm immer "mulmiger" zu Mute, je höher er kam.
    Mehrmals rief e Rosie hinterher, doch er musste verärgert einsehen dass Frauen nicht zu bremsen sind - wenn sie
    etwas erreichen wollten.
    Bloß nicht runterschauen, war seine Devise, und kletterte seiner "jungen Liebe" nach.
    Nach ca. 15Minuten drangen sie in die Wolkendecke ein.
    Eine milchige, nebelartige Atmosphäre hüllte sie ein, zum Erdboden konnte man nicht mehr schauen, Rosie wartete
    bis Max sie erreicht hatte, fragt ihn:
    >>Was meinst Du, glaubst wir können auf der Wolke herumspazieren...?<<

    Die Dreier-Gruppe Elsa, Sophia und Cooley waren inzwischen am Hafen angekommen. Eigentlich wollten sie hier den Piraten
    an Ole Olsen übergeben, damit der ihn, auf einer einsamen Insel aussetzt.
    Nachdem sie ihn aber verloren hatten(dass er bereits tot war, konnten sie ja nicht ahnen), war ihre Mission beendet.
    Sophia fragte Cooley unsicher, ob sie sich ihm anschließen dürfe, sie würde ihm vertrauen. Worauf der Oldie meinte:
    >>Du darfst mich gerne begleiten, allerdings erwartet mich zu Haues bestimmt schon sehnsüchtig meine Gattin. Auf der Farm
    können wir aber immer 2 Hände gebrauchen...<<
    Worauf Elsa ihr vorschlug: "Sophia, komm wir fragen in der Gaststätte nach Arbeit..."
    Als sie sich wechselweise verabschiedeten und Glück wünschten, meinte Cooley:
    >>Falls es in der Gaststätte nichts zu tun gibt, meldet Euch bei mir, dann könnt ihr einen Marktstand eröffnen und die
    Dinge verkaufen, welche wir zu viel haben.<<
    Darauf würden sie eventuell gerne zurück kommen, so gingen alle ihres Weges...

    Maria und Seppi waren schon einige Stunden auf der Insel unterwegs, irgendwie schien dieses Eiland schon Menschen
    beherbergt zu haben, obwohl ihnen bisher noch niemand begegnet war.
    Doch es gab deutliche Wegspuren und sie hatten auch schon verschiedene Fruchtbäume gesehen.
    Das machte ihnen Mut, auch einige Kaninchen hatten sie schon aufgeschreckt, nach den bisherigen Misserfolgen
    schien das hier der erste Lichtblick zu sein...

    Albatros hatte ja noch einige Backwaren dabei, für einen kleinen Teil tauschte er ein Glas mit Guavenmarmelade ein,
    dann zogen sie auch schon wieder weiter...

    Wonni und Plattfuss überlegten wo sie ihre Suche fortsetzen sollten...Wonni ließ eine Münze entscheiden, bei "Zahl"
    war es das Handwerker-Viertel - bei "Kopf" würden sie sich dem Farmwheel zuwenden.
    Zahl gewann also würden sie bei den Handwerkern weitersuchen...
     

Die Seite empfehlen