1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unsere Verwendung der Cookies. Weitere Informationen

Farmerama, was ist nur aus dir geworden?

Dieses Thema im Forum 'Archiv Rest' wurde von XanXon gestartet, 24 Oktober 2014.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. XanXon

    XanXon Forums-Baron

    Heyo zusammen.

    In Farmerama läuft meiner Meinung nach momentan echt einiges falsch, was ich nun einmal auflisten möchte (wie in guter alter Manier natürlich in Überlänge).​

    1. Das Forum
    Wie kann es angehen, dass im neuen Forum einfach Beiträge und ganze Thread verschiebt, editiert oder sogar gelöscht werden teilweise ohne auch nur einen kleinen Kommentar diesbezüglich zu hinterlassen? Wieso haben nach wie vor so viele Spieler Probleme damit, überhaupt den richtigen Forenabteil oder ihren verschobenen Thread zu finden? Und wieso bitte ist seit dem neuen Forum die Kritik bezüglich der ab und an wirklich sehr fraglichen Moderation so laut geworden? Und wo ist das "Lob & Kritik"-Unterforum abgeblieben? Das wird doch wohl nicht etwa aus versehen vergessen worden sein (und nein, "Was die Spieler bewegt" ist nicht L&K, denn dieses Unterforum hier findet man nun gaaaaanz unten und nicht mehr im guten Sichtfeld der meisten Spieler!).

    2. Neue Produkte und der Umgang mit bisherigen Produkten

    Ich mache jetzt einfach mal ganz frech Werbung für einen meiner Threads im Ideenpool, aber das leider nicht ohne Grund. Seit mehr als drei Jahren spiele ich nun schon dieses Spiel und auch nach wie vor gibt es für unzählige Pflanzen, Baumfrüchte, Tiere und Erzeugnisse keinerlei Verwendung. Das wäre soweit nicht weiter schlimm, sofern auch nur eine Information kommen würde, dass man sich etwas diesbezüglich überlegen würde. Das ist aber nicht der Fall! In keinen der letzten Newsletter stand auch nur ansatzweise ein Wörtchen darüber, dass man für bisherige Produkte eine sinnvolle Verwendung finden wird.

    Was die Sache aber noch viel schlimmer macht sind zwei Aspekte: Erstens führt Bigpoint auch nach wie vor immer neue Produkte ein und verschlimmert die Lage nur noch mehr. Die Textilmühle, der Hahnenstall, der Erdbeerbaum und noch viel mehr Sonderbäume und -ställe der letzten Monate wurden eingeführt ohne gebraucht zu werden. Das erweckt für mich zumindest den Anschein, dass BP wirklich nur noch auf das Geld schaut (was teilweise ja okay wäre, aber nicht mehr in dem Umfang. Dazu aber später mehr) und sich einen Dreck um die Folgen kümmert.

    Zweitens wurden im Laufe der Zeit viele, ja wirklich unzählige Vorschläge gemacht, wie man diese Produkte nutzen könnte. Questreihen, Handwerksrezepte, Features etc. All so ein Zeug stand schon im Ideenpool, womit wir schon beim nächsten Problem wären.

    3. Der Umgang mit dem Ideenpool
    Ich selbst bin kein Mensch, der Probleme einfach nur hinnimmt und toleriert. Vielmehr möchte ich Vorschläge machen, wie man solche Probleme möglichst für beide Seiten akzeptabel löst. Wie aber bitte kann es sein, dass seit über drei Jahren wirklich kein einziger relevanter Vorschlag umgesetzt wurde? Es gab Questreihen mit vollständigen Texten, durchdachten Abgabemengen und vernünftigen Belohnungen. Es wurden Events vorgeschlagen, bei denen BP nicht mehr tun müsste als die Grafiken anzufertigen und bereits existierende Codes zu kopieren. Es gab hunderte Ideen, wie man die Sternenflut entlasten könnte und generell gab und gibt es verdammt viele teilweise echt gute Ideen und keine einzige davon wurde bisher umgesetzt. Wozu gibt es dann den Ideenpool, wenn BP diesen eh ignoriert?! Und ja, mir ist durchaus bewusst, dass die Moderatoren die Ideen immer weiterleiten - offensichtlich bringt das aber nichts. Alle angeblich durch Uservorschläge umgesetzten Ideen spielten BP bisher immer nur in die Karten, indem weiter TG gekauft werden musste. Nicht nur das australische Koala-Event (wo BP echt nicht mehr viel machen müsste und wo sie sogar noch etwas verdienen könnten) haben im Laufe der Zeit weit über 10.000 Klicks zusammen bekommen sowie massives Feedback und trotzdem gab es von BP nicht ein einziges Wörtchen. Wieso wurde dann im Podcast behauptet, dass sie angeblich doch im Forum mitlesen würden? Es kann doch wohl nicht so schwer sein, sich mal eben eine Minute Zeit zu nehmen, um ein kurzes Statement dazu zu schreiben (wird umgesetzt, ist in Überlegung, geht leider nicht [weil ...] etc) wenn ein Vorschlag von sooo vielen Spielern zusammen gestaltet wurde. Oben erwähnter Thread (mit den Vorschlagen für neue Produkte) wurde übrigens nach wie vor nicht einmal weitergeleitet.

    4. Die Finanzpolitik
    Ein Onlinespiel braucht Einnahmen, um bestehen zu können. Die Arbeiter brauchen ja auch ihr tägliches Brot. Das diese Aussagen aber schwammig sind, dass muss ich wohl mittlerweile niemanden mehr erklären. Es dürfte jedem klar sein, dass die Gamingbranche boomt (besonders im Online-Sektor) und das Milliardenumsätze gemacht werden. Vor einigen Wochen habe ich diesbezüglich einen ziemlich interessanten Artikel eines ehemaligen Marketing-Experten gelesen, der mehr als eindeutig verdeutlichte, wie die Browsergames finanziell funktionieren und vor allem, DASS sie funktionieren.

    Mittlerweile wird man überall mit Kaufangeboten überrannt. Kein neues Feature funktioniert mehr ohne TG-Kauf. Handwerk, Bahamarama (Haustiere, Items, Elixiere für HWP, jetzt auch schon Wolkenreihen etc.), Zuchttiere und und und. Wenn man beim BBD keine großen Sprünge hat (was ja bei fast allen Farmern Alltag ist, sogar bei mehreren tausend Einheiten SuFu), dann müsste man grob gerechnet pro pinker Werkstube etwa 100€ hinlegen. Nochmal zum mitschreiben: für pinke Pixel muss man 100€ bezahlen (das SuFu dafür hätte man sonst ja nichtmal in Jahren "ermühlt"). Klar, die Zuchttiere könnte man auch auf dem Markt kaufen, nur muss man dabei auch bedenken, dass diese wiederum von anderen Spielern stammen, welche eben dieses Geld ausgegeben haben. Für bunte Pixel. Sparaktionen finden mehr oder weniger wöchentlich statt und nun wird sogar schon ein Haustier künstlich verknappt, indem man eine Zeitbegrenzung setzt. Das ist zwar in fast jedem anderen Wirtschaftssektor ebenfalls so, jedoch reden wir hier bei Farmerama über ein Spiel. Man müsste also 6€ für bunte Pixel bezahlen, welche dann auf einem Account gebucht werden (einige Spieler haben ja sogar mehrere Farmen und müssten mehrfach blechen), der einem nicht einmal gehört!

    Ist euch beispielsweise, wie oben bereits angekündigt, mal aufgefallen, dass BP immer mehr Dinge einführt, nur um diese zu verkaufen? Es dürfte meiner Vermutung nach nicht mehr lange dauern, bis aus Farmerama ein Fantasyrama 2.0 wird. Dann würden beide Spiele nur noch vor sich hin keuchen ohne Spieler und die Entwickler versuchen verzweifelt, irgendwie doch noch die letzten Tropfen aus der Kuh zu pressen. Moral ist ein wichtiger Bestandteil in der Beziehung zwischen Verkäufer und Kunde und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass BP bei weitem nicht so beliebt ist wie beispielsweise die Betreiber des momentan größten Moba-Games. Anders als hier ist sind die Entwickler dort sehr Community-nah und machen etwas, einfach nur um die Spieler zu erfreuen (Geschenke, Cinematics etc). Ein bisschen Entgegenkommen seitens Bigpoint wäre sicherlich nicht schlecht für BP, denn wie sagt man doch so schön: ein zufriedener Kunde ist ein guter Kunde, und gute Kunden zahlen bekanntlich auch gerne mal etwas mehr. Es fehlt nur noch, dass BP wieder für jeden Müll ein Popup erscheinen lässt (immer und immer wieder), aber spätestens dann wäre ich direkt draußen. Und beim Stichpunkt Spieler wären wir dann auch schon beim nächsten Punkt.

    5. Die Spielerzahlen
    Habt ihr euch mal die Anzahl an registrierten Mitspieler hier im deutschen Forum angeschaut? Der Counter liegt dort momentan bei 67.000. Zum Vergleich: es sind mittlerweile über 52.000.000 Farmen registriert. Das heißt, dass gerade einmal 0,13% aller Farmen noch aktiv betrieben werden. Selbst wenn man nun bedenkt, dass einige Spieler mehrere Farmen beackern und einige Spieler das Forum gar nicht erst finden, dann gehe ich jetzt mal großzügig von 5 Farmen pro registriertem User aus. In dem Fall wären wir bei 335.000 Farmen bzw. 0,65% aller Farmen. Mit anderen Worten: nicht einmal 1% aller Account werden mehr bespielt! Nun könnte man natürlich argumentieren, dass Deutschland ja gar nicht das einzige Farmerama-Land wäre und dem ist auch so, aber bedenkt mal folgendes:

    Damals, noch vor der Einführung der Straußenzucht, wurde mal eine Umfrage gemacht bezüglich des nächsten Zuchttiers. Zunächst einmal ist es selbstverständlich toll, dass BP sich zumindest einmal für die Meinung der Community interessiert, aber selbst dies war nicht der Fall. Es wurde nämlich danach die Straußen- und danach die Kamelzucht eingeführt und erst dann nach mehreren Monaten kam die Gewinnerin der Umfrage: die Biene. Wozu bitte macht man eine Umfrage, wenn BP die Ergebnisse eh egal ist?

    Einige Zeit nach der Umfrage ist im Forum eine Tabelle erschienen, die die Ergebnisse aller Foren darstellte samt Anzahl der Stimmen pro Land. Aus dieser Tabelle ging ganz klar hervor, dass das deutsche Forum die meisten Stimmzahlen hat. Das heißt also, dass diese 67.000 deutschen registrierten Accounts bereits den Großteil der Gesamtfarmen ausmachen. Wenn man sich mal das englische Forum anschaut (welches normalerweise viel mehr genutzt wird als das deutsche), dann sind es dort beispielsweise nicht einmal 6.000 Mitglieder. Geschätzt werden also gerade einmal 1,5-2% aller Accounts bespielt.

    Okay gut, 1,5-2% von über 50.000.000 sind noch immer viel, aber selbst das dürfte sich bald ändern. Ich würde von mir behaupten, dass ich relativ viel in den Foren und Fanseiten unterwegs bin und so kriege ich sehr häufig mit, dass Spieler aufhören und kaum Personen nachrücken. Vor allem wenn man sich mal den Verlauf der Kommentarzahlen der letzten Jahre anschaut, dann wird einem schnell bewusst, dass immer weniger Spieler kommentieren und an Gewinnspielen/Umfragen teilnehmen. Es ist aber natürlich sehr unwahrscheinlich, dass dies mit irgendeiner Unzufriedenheit der Community zutun hat ...

    6. Tote Features + Untransparenz
    Der Alchemist, der Baum der Weisheit und das Mentoring-System. Sicherlich nicht nur diese drei Features im Spiel sind mittlerweile tot, obwohl man vor allem beim erstgenannten Feature versprochen hatte, sich darum zu kümmern. Aber auch jetzt, nach mehreren Jahren, ist der Alchemist nur Alche-Mist. Die Effekte sind kontraproduktiv (man muss mehr Zeit investieren als man wieder bei herausbekommt) und verbrauchen zu viel Platz. Zusätzlich sind einige Wichtel auch noch relativ teuer in der Herstellung, gerade dann wenn hochwertige Erzeugnisse gebraucht werden. Wozu sollte man dieses Handwerk also nutzen? Auch hier haben wir wieder ein Versprechen, welches mal wieder nicht gehalten wurde.

    Zum Baum der Weisheit muss ich mittlerweile denke ich mal nicht mehr viel sagen. Es kommen keine neuen Runen und so wird der Sternenberg immer höher und höher. Trotzdem wurden hunderte Vorschläge für die verschiedensten Runen gemacht - aber nein, keine einzige davon wurde bisher umgesetzt und so bleibt auch der Baum der Weisheit ein totes Feature. Hat eigentlich schon jemand einen fünfstelligen Sternenbetrag als Reserve?

    Erst wurde gesagt, dass nach und nach alle Spieler zum Mentor werden, dann gab es Probleme und nun wurde das ganze Feature in die Tonne gekloppt. Na super. Jetzt können sich einige wenige Spieler täglich-wöchentlich ihre Premiuminhalte und ihr Dachenei holen, während alle anderen in die Röhre gucken. Was soll so ein Mist? Entweder alle oder keiner.

    Was mich aber besonders nervt ist die ständige Untransparenz dabei. Nicht nur die Kriterien für den TulpGuldenClub sind bis heute nicht bekannt, sondern auch die vom Mentoring-System. Ebenso weiß man wie, mit welcher Wahrscheinlichkeit was aus den Setzlingen/Stallmeistern entwickelt. Wann kommt diesbezüglich endlich mal eine gebrauchbare Antwort? Sowas ist nicht gerade Community-freundlich und zieht sicherlich auch keine neuen Kunden an.

    7. Der Support
    Hachja, das leidige Thema. Wie häufig musste ich den Support schon wegen den verschiedensten Gründen anschreiben. Mit der Zeit gewinnt man immer mehr den Eindruck, dass man nur mit einer KI spricht und diese sich einige Satzbausteine zusammen sucht. Gerade für die Farmtastisch-Community ist es immer äußerst erfreulich, wenn die Fotofunktion nicht funktioniert und man den Support anschreiben kann, damit dieser viiiiel zu spät dann ein Farmfoto schießt. Das Unkraut und der Schnuller-Alarm sehen total gut aus!

    Aber wie bereits gesagt ist BP anscheinend eh nicht sonderlich darauf aus, eine zufriedene Kundschaft zu haben. Immer und immer wieder lese ich von Problemen jeglicher Art, in denen der Support nicht nur nicht kullant, sondern auch noch teilweise echt dreißt reagiert. Nicht ohne Grund sind gerade die Spiele erfolgreich, in denen man auch mal 1-2 Einheiten der Premiumwährung gebucht bekommt, wenn man lieb nachfragt und man dies nur sehr selten mit guten Grund tut (beispielsweise wenn man nur 973 von 975 Einheiten hat). Und wenn man ein finanzielles Problem hat, dann wird das Geld auch ab und an mal zurück gebucht und generell ist der Umgang dort mit den Kunden viel entspannter. Gerade diese Spiele sind es, die Millionen an Umsätzen machen und unzählige Spieler haben. Es wäre schon wünschenswert, wenn man nicht immer das Gefühl hat, dass man als Antwort eh wieder nur "Tja, Pech gehabt!" bekommt.

    8. Sonderbäume
    Hat sich von euch eigentlich schon einmal einer Gedanken darüber gemacht, was mit den Spielern ist, die erst jetzt mit Farmerama beginnen? Die haben momentan absolut keine Chance, an diverse Erzeugnisbäume und andere Sonderbäume zu kommen (TG-Baum, Zauberbaum etc) und das ist schon ein ziemlicher Nachteil, der ja nicht einmal eigen verschuldet ist. Da würde ich mir wünschen, dass es diese zumindest im Farmshop gegen TG zu kaufen gibt wenn sie schon bei den Setzlingen nicht mehr zu bekommen sind. Das Gleiche gilt übrigens auch beim Glühwürmchenstall, welcher für die Spinnen und somit auch bei einigen Questreihen vonnöten ist.

    9. Zuchttiere und SuFu bei Events & anderen Neuheiten
    Ich habe in letzter Zeit mal etwas beobachtet, was man eigentlich alles bei den letzten Events so machen und abgeben musste. Eine Art an geforderten Produkten, die immer wieder negativ genannt wurde, waren dabei die Zuchttiere. Niemand hat etwas dagegen, wenn man mal ein paar Zuchttiere abgeben muss, jedoch häuft sich das immer mehr. Schauen wir uns doch mal an, was in letzter Zeit alles an Neuerungen ins Spiel kam.

    Zunächst einmal, ganz klar, muss man hierbei natürlich die regulären Zuchten erwähnen. Vor ein paar Monaten kam die Bienenzucht ins Spiel, auf welche dann nur wenige Wochen später die Eselzucht folgte. Ich hatte das Thema bereits etwas weiter oben angesprochen, jedoch werden alle erfahreneren Spieler sicherlich mittlerweile schon mitbekommen haben, wie anspruchsvoll so eine neue Zucht sein kann. Hier gibt es eine neue Questreihe für die Zuchttiere, dort eine für die daraus entstehenden Erzeugnisse und die Upgrades selbst möchten natürlich ebenfalls gebaut werden. Hinzu kommt dann auch noch, dass eine neue Werkzeugart eingeführt wurde, gegen die ich erstmal eigentlich gar nichts habe, aber wenn dann jetzt schon in der Gerüchteküche über ein nächstes Zuchttier gesprochen wird, dann frag ich mich auch: "Spielen die Entwickler dieses Spiel hier überhaupt auch mal selbst?". Man hat in den letzten Monaten bzw. Jahren deutlich bemerkt, dass die Abstände zwischen den einzelnen Zuchten immer kleiner wurden; genauso wie übrigens die Sprünge beim BBD, wobei das auch nur ein subjektives Empfinden sein kann ... von mehreren hundert bis tausend Spielern ... über einige Jahre hinweg ... Ich habe zwar gerade keine Statistiken zur Hand, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass Jeka oder irgendwelche anderen Mathematiker hier im Forum da schon einige Auswertungen vorzuzeigen haben.

    Aber um die "normalen" Zuchten soll es hier eigentlich gar nicht gehen. BP hatte ja schließlich irgendwann den glorreichen Einfall, dass man auch einfach noch weitere temporäre Zuchten einführen könne. Die Kuckuckszucht war geboren. Selbstverständlich haben diese Questreihen nicht nur schlechte Seiten und es soll sich auch jeder seine eigene Meinung zu diesem Thema bilden, aber die kritischen Stimmen sind auf jeden Fall nicht unbegründet. Ohne EG-Einsatz kann man diese Zucht nämlich wirklich komplett vergessen, zumindest wenn man nicht nur eine Silberstufe schaffen möchte. Das hat in dem Fall auch nichts mit dem eigenen Fortschritt oder Unwissenheit zutun, was ja oftmals bei regulären Events von erfahreneren Spielern angemerkt wird, sondern wirklich einzig und allein mit fehlendem SuFu, wo man auch nur begrenzt viel von produzieren kann. Solche Dinge fördern nur die Zweiklassen-Gesellschaft hier im Spiel und das kann ich zumindest nicht gut heißen.

    Aber auch über die Kuckuckszucht möchte ich hier nicht unnötig viele Worte verlieren, denn das ist eh ein Thema für sich. Auch die Questreihe "Suppenkasperln" brauche ich nicht mehr anzusprechen, das ist ebenfalls eine Frage der eigenen Spielweise und wird wohl von jedem anders gesehen. Vielmehr geht es mir um die Zuchttier-Abgaben bei Events. Das erste Mal hatten wir diese Hürde in Form von insgesamt 115 "braunen" Zuchttieren beim Chili-Event, gefolgt nun von insgesamt 2.450.000 Punkten Gegenwert, welche man sich auf einmal 850.000 und einmal 1.600.000 Punkten aufteilen, wodurch man also nicht mal nur ein Zuchttier einwerfen kann, sondern mehrere Zuchttiere abliefern müsste. Das sind was weiß ich wie viele Einheiten SuFu, oder halt etwa 5-8 Millionen MP und genau die hat nicht jeder Spieler auf der hohen Kante. Ich selbst wäre von dem Problem jetzt eher weniger betroffen (auch wenns wirklich schmerzen würde), aber das schließt auch diverse Langzeitfarmer aus. Immerhin MÜSSEN diese Zuchttiere irgendwann ja mal von jemandem produziert worden sein, wodurch auf jeden Fall SuFu investiert werden musste. Auch wenn es (hoffentlich!) nur einmal im Jahr war, so sind diese Mengen dennoch weit übertrieben. An dieser Stelle könnte ich eigentlich nur wieder auf das Thema "Finanzpolitik" zurückkommen. Auf jeden Fall ist das meiner Meinung nach ein absolutes No-Go wenn sooooo viele Spieler direkt vom Event ausgeschlossen werden, immerhin geht es hier nicht um simple Produkte wie Pflanzen oder Erzeugnisse sondern um Luxusgüter.

    So, für den Moment war es das erst einmal. Es kann gut sein, dass ich morgen oder so noch einige Punkte ergänze, aber für den Moment war es das. Das sind leider alles Probleme, die nicht erst seit gestern bestehen (wobei ich das leidige Thema "Bugs" direkt schon gestrichen habe, weils denke ich mal selbstredend ist).

    LG XanXon|Gras​
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 November 2014
  2. Towonda

    Towonda Allwissendes Orakel

    Also ich hab nur den ersten Satz gelesen ( Rest ist zu viel, zu lange)......und ich bin der Meinung: Endlich tut sich etwas in die richtige Richtung!!!
    Endlich ist irgendwie wieder Bewegung im Spiel.

    So viel Spielspaß wie die letzen Wochen hatte ich schon lange nicht mehr!

    Und das war der wichtigste Punkt von allen, das war Problem Rang 1: Die Spieler müssen wieder Spaß haben.

    Die anderen kleinen "Problemchen" lassen sich schon lösen....

    Towonda
     
    jrene10, Weilandi, aneli60 und 14 anderen gefällt dies.
  3. Lotte223

    Lotte223 Forums-General

    Meine Meinung(en):

    Zu #1 - dazu gibts schon div. Antworten in den entsprechenden Threads
    Zu #2 - siehe "Zu #1"
    Zu #3 - sorry, im Ideenpool bin ich kaum - mag da nix zu sagen
    Zu #4 - o_O net pööse sein - aber das ist mir nu zu lange - zuviel was ich da lesen soll/muss/kann (ich hab aber angefangen *g*)

    ... Towanda ist mir zuvor gekommen - genauso sehe ich es auch - das wird schon

    Edit: zZ ist der Spielspass echt gut bei mir - auch wegen der tollen WR die man gewinnen/kaufen kann ...
     
    SkyViewerOnFarm, hawig, jackiblack und 6 anderen gefällt dies.
  4. dicker1965

    dicker1965 Forum-Greenhorn

    der text war ein wenig zu lang
     
  5. beilagenkoch78

    beilagenkoch78 Allwissendes Orakel

    Hey....ob ein Text lang oder kurz ist spielt für mich keine Rolle. So lange er mich fesselt lese ich ihn auch.
    Ich kann nicht in allen Punkten zustimmen aber Punk 4, Punkt 6 und Punkt 8 ärgern mich auch und dort kann ich voll mitgehen.

    Es sind einfach alle Dinge gebündelt angesprochen worden die die verschiedenen Spieler in der letzten Zeit bewegt haben. Finde ich gut !!
     
  6. Svejk1958

    Svejk1958 Forums-Halbgott

    Das Problem habe ich auch,Deine Texte sind mir zu lange,
    sorry,ist nicht böse gemeint ;)

    Ich weiß Du machst Dir viele Gedanken und auch viel Arbeit,
    aber ich muss den ganzen Tag eifrig im Geschäft denken,
    hier will ich abschalten und keine Probleme wälzen,
    der Satz von Towonda war schon richtig für mich......"Die Spieler müssen wieder Spaß haben"
    Das ist das WICHTIGSTE überhaupt...PUNKT...!
     
    aneli60, hawig, Gunny73gi und 5 anderen gefällt dies.
  7. plebejer

    plebejer Forumsbeauftragter

    der text ist so lang wie der/die anlass/anlässe - also genau richtig

    das problem des autors ist immer der rezipient - aber weder fach- noch religiöse literatur wird von jedem gelesen ... und selbst jene die bruno's schriften gelesen hatten und ihn dennoch verbrannten ... wollten ihn nicht verstehen -- es ist also nicht leicht ... für einen autor

    aber ich stimme dem anliegen des TE zu -- auch und vor allem weil es bedeutet das bp gefordert ist
    ...das nennt man wohl produktpflege...
     
  8. lippglose

    lippglose Forums-General

    Ja der Text ist lang ABER sehr gut, ich hab ihn ganz gelesen und stimme absolut zu!!!
     
    aneli60, supernova64, wisky2170 und 14 anderen gefällt dies.
  9. moinmoinichbins

    moinmoinichbins Allwissendes Orakel

    Das war ein schönes Stück *Arbeit, aber ich bin durch. Was soll ich sagen... bin ja auch immer wieder mal am kritisieren und nicht geneigt, mich durch immer Neue Bäumchen/Ställe/Items (Liebe Grafiker... Ihr macht wirklich nen tollen Job... nochmal *LOB ... trotzdem) *ruhigstellen zu lassen.
    Der Post beeinhaltet eig. alles, was MIR (möglicherweise auch anderen) gehörig das Spiel verhagelt. WENN hier im Forum mitgelesen wird, dann BITTE den Beitrag des TE nicht nur überfliegen, sondern lesen, verinnerlichen und sich an die Arbeit machen.

    (Dieser Eingangspost wäre dann auch nochmal LESENS- u. ÜBERDENKENSWERT
    http://de.bigpoint.com/farmerama/board/index.php?threads/mein-höhepunkt-des-tages.12854/)

    nachtrag @ plebejer
    so... 2 x gegoogelt und nu folgt das... ;o)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Oktober 2014
    aneli60, wisky2170, wildrose07 und 9 anderen gefällt dies.
  10. -.TIGGS.-

    -.TIGGS.- Forums-Veteran

    Danke für die Beschreibung :) Bleibt zu hoffen, dass auch unser Producer mal eine Übersetzung dieses Eingangposts liest & bitte auch umsetzt ....
     
    wildrose07, deguclaudi, flora1966 und 6 anderen gefällt dies.
  11. nocki_junior

    nocki_junior Junior-Experte

    Ich hab mich auch durchgelesen und kann Dir in fast allen Punkten zustimmen. Bei denen, bei denen ich nicht zustimme, enthalte ich mich aber nur eines Kommentars, weil ich dazu einfach nichts zu sagen habe. Ideenpool besuche ich nicht, denn ich lasse mich gern überraschen. Und bei verschiedenen Ideen "au ja" oder "och nö" dazuzuschreiben, hebt mich jetzt nicht so an, als dass ich dafür meine Zeit verschwende. Da lese ich lieber hier.
    Die Anmeldezahlen im Forum interessieren mich auch nicht so besonders, denn ich empfinde sie als irreführend. In meiner Familie gibt es 7 Accounts, alle sind im Forum angemeldet, aber mit nur einem gehen wir auch hinein. Ihr seht, mit welchem. Trotzdem werden alle Farmen bewirtschaftet, z.T. mit EG gefüttert, aber einer aktiv im Forum reicht doch, weil ich alle Infos an den Rest der Family weitergebe.
    Ich stimme Dir allerdings gerne dabei zu, dass ich es auch als störend empfinde, dass so viele Stalltiere, Pflanzen oder Bäume sinnlos in den Scheunen oder im Inventar herumlungern, da in den meißten Events die immer gleichen Dinge gefordert werden. Gerade bei Baumfrüchten sind es immer nur 20, 30 oder 40 Stk. ein Witz, wenn man bedenkt, wie viel davon lagert. Bei Tieren, wie man es auch jetzt wieder beim Kommenden Event sieht: Kühe, Schweine, Hühner, etc. ...gähn...
    Warum nicht Elche, Maulwürfe, Waschbären, Rentiere u.a., was seit Jahren nicht benötigt wird?
    Weil dann gleich wieder ein Aufschrei durch das Forum schallt, bäh, die armen Jungfarmer können das Event nicht spielen? na und? Wir konnten es ja früher auch nicht. Wachsen und dabei lernend wachsen wäre bedeutend besser, als alles hinterhergeworfen zu kriegen. Und wenn man solche Tiere nicht als Stall im Inventar hat, gibt es immer noch den Markt. Da hilft auch Planung, was kann man anbauen und verkaufen, um die Tiere zusammen zu kriegen...
     
    andy123494, iloveroses, aneli60 und 13 anderen gefällt dies.
  12. Kräuterhexe0149

    Kräuterhexe0149 Forums-Kommandant

    Sehr gut zusammengefaßt, unsere Probleme. Aber unsere Probleme sind noch lange nicht BP's Probleme. Was wir als Problem empfinden, ist bei BP weder angekommen noch als Problem erfaßt. DAS ist das Problem.
     
    andy123494, -Örkel-, supernova64 und 11 anderen gefällt dies.
  13. xxagriculturexx

    xxagriculturexx Forum-Lehrling

  14. paulinchen260869

    paulinchen260869 Lebende Forums-Legende

    Huhu XanXon .
    Eigentlich will ich nur Punkt 2 von dir komentieren .
    Ich denke wir können eher noch froh sein das nicht alle Produkte/Tiere/Ställe usw eine Funktion haben . Farmerama ist auch so schon unübersichtlich genug . Wenn alle Dinge hier eine Funktion und untereinander noch verwebt wären , dann käme man hier mit nix mehr hinterher . Nur ein einfaches Beispiel . Die Liste der Pflanzen ist in höheren Leveln ellenlang . Ich bin mir sicher das kaum ein User es schafft alle Pflanzen gleichermaßen zu produzieren . Gleiches gilt für Ställe . Nur ein Stall/Werkstube jeder Sorte und der Platz wäre aufgebraucht . Wo dann noch Anpflanzen ? Ja genau , ich würde jetzt auch sagen das man sich spezialisieren muss . Wenn aber nun ALLE Dinge hier eine Funktion erhalten , wie weit kommt man dann ? Es würde so werden , das man keine einzige Sache mehr vernünftig erledigen könnte . Ganz einfach gesagt . Das Platzangebot und die Zeiten sind das Problem .
    Zum Lösen des von dir angsprochenem Problems würde ich daher eher andere Maßnahmen vorziehen . Verkürzung sämtlicher Anbau und Produktionszeiten oder auch mehr Platz wäre eine Option . So wäre sichergestellt , das man mehr Pflanzen/Ställe/Möglichkeiten nutzen kann und so kommt auch der Spielspaß wieder . Es kann doch nicht sein , das manche Sachen hier Monate an Zeit benötigen . Da zieht auch das Argument Langzeitspiel nicht mehr .


    LG pauli
     
    Gunny73gi, Jane_Doe51 und jackiblack gefällt dies.
  15. malschauen73

    malschauen73 Forums-Imperator

    Allgemein zur Fragestellung des TE was aus Farmerama geworden ist: Das sieht man wenn man auf der Farm die "Eventleiste" öffnet. Von den angezeigten 5 "EVENT´s" sind 4! Kaufveranstaltungen. Das beantwortet mir zumindest alle weiteren Fragen. Dann weißt du doch warum gute Ideen ignoriert werden und neue Sachen keine Verwendung finden usw. Der User ist egal solange es immer einen konstanten (am besten immer steigenden) Geldeingang auf dem BP´schen Konto gibt.


    Tante Edit sagt: Mir war der erste Beitrag nicht zu lang, manche dinge kann man nicht in knappen Worten treffend beschreiben. Wer im Forum ist, sollte bereit sein auch zu lesen *gg*
     
  16. prinzessin-tanja

    prinzessin-tanja Forums-Mogul

    Wow - ein wirklich genialer Eröffnungspost in einem schon oft indirekt "angesprochenem" Thema...

    Ich habe mir alles komplett durchgelesen und tat dies auch sehr gerne.

    8)

    Zu Punkt 6:

    Das Mentoring-System
    Wie jetzt??? Da hab ich wohl geschlafen... Das Feature wurde abgeschafft?????
    Bei mir steht da immer noch dass das System mich bald freischalten wird aber an den Weihnachtsmann glaube ich seit einigen Jahren schon nicht mehr - leider.

    Interessiert hätte mich aber doch noch welche Kriterien dafür ausschlaggebend waren um aufgenommen zu werden... Etwa das Level? Oder das Registrierungsdatum?

    Wer weiß das schon...

    T G C

    Jaja - der TGC ist immer noch eines der großen, ungeklärten Mysterien bei Farmerama...

    Ich gebs hiermit aber offen und ehrlich zu: Auch ich wäre sehr gerne im TG-Club, aber man kann ja nicht alles haben im Leben.
    Es wäre aber dennoch schön zu wissen wie man ein solches Mitglied werden könnte, deshalb muss ich XanXon zustimmen:
    Etwas mehr Transparenz hätte wohl uns allen gut getan!


    zu Punkt 8:

    Ehrlich gesagt bin ich manchmal froh dass ich schon seit November 2010 bei Farmerama als Spielerin dabei bin...
    Denn wäre ich das nicht, würde ich hier schon lange nicht mehr durchblicken.
    Ich muss ja auch so schon manchmal noch was nachlesen weil es mir im Nachhinein unklar erscheint oder ich mich zuvor nicht genügend informiert hatte.

    Allerdings hat es mich gefreut, dass man die ganz alten Bäume wie Ginko, Kastanie, Magnolie usw. oder Ställe wie Schmetterling, Känguruh etc. nun schon seit einer Weile in der Stadt für TGs nachkaufen kann.
    Außerdem gibt es da ja auch noch das Tausch- und Schenkevent und auch ich habe Neulingen darüber schon mit etwas Inventar helfen können...


    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Oktober 2014
    wildrose07, Mzocker66, bluebbchen und 4 anderen gefällt dies.
  17. XanXon

    XanXon Forums-Baron

    Yep, das Mentoring-System wurde abgeschafft. Diejenigen, die Mentor sind, werden es auch weiterhin bleiben, nur wird es keine neuen Mentoren mehr geben und am versprochenen Update wird auch nicht mehr geschraubt. Wer also nicht schon Mentor ist wird nie an das zweite Drachenei rankommen und bekommt auch deutlich weniger Premiumzeugs.

    Natürlich kann man sich als Neuling die ganzen älteren Sachen auch beim G&T holen, jedoch hören mit der Zeit ja wie bereits gesagt immer mehr Spieler auf und somit sind immer weniger dieser Dinge im Umlauf. Irgendwann gibt es dann nichts mehr, was man an die Neulinge abtreten könnte.​
     
    wildrose07, flora1966, bluebbchen und 6 anderen gefällt dies.
  18. Kräuterhexe0149

    Kräuterhexe0149 Forums-Kommandant

    Deine Interpretation mag zutreffen, wurde aber so nicht kommuniziert.
    Auf Eis legen heißt nicht abgeschafft. Weiterentwicklung und Fehlerbehebung sind ausgesetzt, bis die da oben wissen, was sie wollen.
     
    wildrose07, flora1966, firesnow und 6 anderen gefällt dies.
  19. mogli52

    mogli52 Lebende Forums-Legende

    [​IMG] XanXon für diesen Post, stimme dir in vollem Umfang zu
    wir sind doch nur noch die Melkkühe von BP :wuerg::wuerg:
    der ultimative Spass, den ich vor 4 Jahren zu Beginn meines Farmerlebens hatte, ist leider schon arg geschrumpft, zwar noch vorhanden, sonst hätte ich schon längst aufgehört.
    Ich spiele momentan das Spiel mit einem Minimum an EG-Einsatz im Gegensatz zu früher, wo ich gerne mal mehr EG investiert habe, aber daran ist BP selbst dran schuld
     
  20. pinkie14

    pinkie14 Forums-Kommandant

    Nun ja, nicht ganz, zumindest offiziell nicht.

    Auszug aus dem Newsletter vom September:
    Was man davon jetzt glaubt, muß jeder für sich entscheiden.
    Ich werde auf jeden Fall genau beobachten, wie es weitergeht und den neuen Producer auch an diesen getätigten Aussagen messen. Da im neuen Newsletter nichts weiter erwähnt wurde, wird es sich auf jeden Fall noch hinziehen.
     

Die Seite empfehlen