1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unsere Verwendung der Cookies. Weitere Informationen

OT - Gerüchteküche zum Plaudern (3)

Dieses Thema im Forum 'Archiv Rest' wurde von Wuppernixe gestartet, 4 Juni 2015.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. elfriede

    elfriede Allwissendes Orakel

    ich hab auch noch nie hunderte von tieren gebraucht, ich versteh euer rechnen nicht und von tausenden erst gar nicht zu reden. zerberus hat absolut recht - es wäre überhaupt nicht schaffbar sonst. ich kenne aber auch niemanden der soviele tiere auf lager hat. wenn ihr diese aber produziert - mist geht immer noch gut auf dem markt
     
    mama260866, Zerberus*, rosi1055 und 2 anderen gefällt dies.
  2. AUK1

    AUK1 Lebende Forums-Legende

    Ich habe von den normalen Grundtieren jeweils 300-500 Tiere im Inventar.Von den Sondertieren max 200.
    Hatte bisher nie ein Problem mit den Neonevents
     
    mama260866, Zerberus* und rosi1055 gefällt dies.
  3. bonsai80

    bonsai80 Ausnahmetalent

    Dieser hohe Tierverbrauch benötigt man, wenn man die Neonställe ohne Zuchttiere holen will (um SF zu sparen)....
    Bei diesem Zucht Event werde ich auch nicht allzuviel SF einsetzen müssen, da ich endlich die Schweine der WL und die Pferde vom Riesenstall brauchen kann....:p
    Und bei den Truthähnen werde ich es halten wie immer. Eine gesunde Mischung von beidem. Will heissen, ein paar Zuchttierchen, aber auch einiges an Normalen Tieren.....
     
    mama260866, Zerberus*, rosi1055 und 3 anderen gefällt dies.
  4. Globulix

    Globulix Lebende Forums-Legende

    Hallo Zerberus,

    Nehmen wir das Neon2-Event als Beispiel.

    Da wurden verlangt an Gegenwert für die jeweiligen Tiere:
    Benötigt:Gegenwert
    Ente:162.000
    Schaf:180.000
    Kuh:234.000
    Das entsprach, wenn man es für jede Teilaufgabe rechnete, folgender Anzahl Grundtieren:
    Ente:1708
    Schaf:1288
    Kuh:1240
    Das ergibt sich also rein mathematisch. Natürlich konnte man, durch Zuchttiere, den Gegenwert schneller erreichen.

    Aber - da ich kein Mühlenabo habe - ist mir mein SF "heilig". Und wenn ich Ziele erreichen kann ohne mein SF einzusetzen, dann arbeite ich darauf hin.

    Habe derzeit schon mehr als 1.200 von jedem dieser Tiere (Truthahn, Schwein, Pferd) in der Scheune. Unter anderen auch, weil ich das KAC aus der Wolkenlinie so tageweise aufspare, um es bei Events wieder einzusetzen ohne es machen oder kaufen zu müssen.;)
     
    mama260866, Zerberus*, Schüldie und 2 anderen gefällt dies.
  5. carola26866

    carola26866 Forums-Aufseher

    Ich habe 6600 Truthahn, 4400 Schweine und 4000 Pferde Plus Sondertiere
    Ich produziere seit dem letzten Neon nichts anderes mehr.
    Mit dem Gewinn möchte ich mir die Tiere für den Suppenkasper kaufen .
    So spare ich mir viel Superfutter
    Alle 3 Tiere auf dem Markt kaufe ich ,wenn der Preis unter 900 liegt
    Ich weiß das das übertrieben ist ,aber ich werde mit Tieren nie wieder so einen Gewinn machen ,wie das beim Neon möglich ist
    Für jedes Grundtier bekommt man beim Baby Boom mindestens 3000
    Ich gehe davon aus das man für den Truthahn den höchsten Preis erzielt, da es hier keine Sondertiere gibt(nur mit SF)
    L.G.
     
    mama260866, Zerberus* und Globulix gefällt dies.
  6. ~Phoebe~

    ~Phoebe~ Forum Moderator Team Farmerama DE

    mama260866, elfriede, _Carol. und 2 anderen gefällt dies.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen