1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unsere Verwendung der Cookies. Weitere Informationen

Regeln für den Geschenk- und Handelstag

Dieses Thema im Forum 'Nachbarn und Bewertungen' wurde von **ScarlettO`Hara** gestartet, 25 August 2015.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. **ScarlettO`Hara**

    **ScarlettO`Hara** S-Moderator Team Farmerama DE

    Hallo Farmer,

    Das Trade & Gift Event ist dazu angelegt, anderen Usern mit einem Geschenk eine Freude zu bereiten, oder Items die man nicht benötigt an das System zu verkaufen.
    Tauschaktionen sind von BP nicht geplant und sind somit eine reine Absprache unter Euch Usern.

    Vor allem, wenn es wie in letzter Zeit darum geht, Paysafe Karten, Gutschein-Codes oder gar SMS gegen begehrte Items zu tauschen, möchten wir euch nochmals darauf hinweisen, das BP keinerlei Haftung für einen nicht eingehaltenen Tausch übernimmt.
    Laut den AGB sind diese Tauschgeschäfte nicht erlaubt:

    Zitat:
    9.4.5 Insbesondere ist Bigpoint berechtigt, eingestellte Informationen ganz oder teilweise zu löschen, wenn konkrete Anhaltspunkte für einen Verstoß gegen diese AGB sowie die Anleitungen und Regeln der jeweiligen Services vorliegen oder diese sonstwie rechtswidrig sind. Dies ist beispielsweise der Fall für Informationen, die: ...
    ... kommerzielle Aktivitäten oder Verkäufe beinhalten, z. B. Preisausschreiben, Verlosungen, Tauschgeschäfte, Inserate, Schneeballsysteme
    Reine Item-Tauschabsprachen werden wir zu Förderung des Gemeinschaftsgedankens tolerieren.

    Jedes Angebot, das man im entferntesten Sinne als kommerziell ansehen kann, wird entfernt und gegebenenfalls von uns geahndet.

    Wir hoffen, dass wir dadurch die ganze Situation zumindest etwas entschärfen können.

    Wir appellieren an den gesunden Menschenverstand unserer User und drücken die Daumen, dass sämtliche Absprachen eingehalten werden.
    In diesem Zusammenhang möchte ich auch nochmal deutlich darauf hinweisen: Die Spieler sind selber für einen eventuellen Missbrauch der Schenk-Funktion zuständig.
    Das bedeutet: Im Falle von nicht eingehaltenen Absprachen ist keine Hilfe vom Support zu erwarten.

    Das bedeutet allerdings nicht, dass Spieler, die im großen Stil andere Spieler betrügen, ungestraft bleiben.
     
    Farmoser, bimima, mandyli2012 und 10 anderen gefällt dies.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen