1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unsere Verwendung der Cookies. Weitere Informationen

{Stadt} Handwerk

Dieses Thema im Forum 'FAQ-Archiv' wurde von SvenBömwöllen gestartet, 13 November 2013.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SvenBömwöllen

    SvenBömwöllen Forum-Newbie

  2. SvenBömwöllen

    SvenBömwöllen Forum-Newbie

    [​IMG]
    Ab Level 40 könnt Ihr über die Landkarte das Handwerksviertel betreten und einen Beruf ergreifen

    [​IMG]
    Wenn Ihr das erste mal das Handwerksviertel betretet werden Euch zur Zeit drei Schilder mit Berufen angezeigt

    Bäcker
    [​IMG]

    Marmeladier
    [​IMG]

    Florist
    [​IMG]

    Einen dieser drei Berufe habt Ihr frei - wenn Ihr Euch entschieden habt, dann könnt Ihr den Beruf auch nicht mehr wechseln.

    Klickt auf ein Handwerksschild Eurer Wahl und es erscheint folgende Abfrage (in diesem Fall wurde der Florist gewählt):

    [​IMG]

    Wenn Ihr nun dieses Abfrage mit dem grünen Haken bestätigt, dann habt Ihr eine Baustelle anstelle des Handwerksschildes

    [​IMG]

    und Ihr darauf, dann bekommt Ihr den Hinweis, dass Ihr noch eine Aufgabe in der Farmhalle zu erfüllen habt, bevor Ihr den Beruf ausüben könnt.

    [​IMG]

    Nach Bestätigung mit dem grünen Haken werdet Ihr automatisch in die Farmhalle geleitet, wo die Quest für den Lehrling des jeweiligen Berufes auf Euch wartet.

    [​IMG]

    Nachdem die Quest erfüllt ist, steht Euer Handwerksgebäude und Ihr könnt mit der Produktion beginnen

    [​IMG]
    Einen zweiten Beruf könnt Ihr Euch dazu kaufen. Klickt auf ein Handwerksschild und es erscheint folgende Abfrage:

    [​IMG]

    Wenn Ihr hier die Abfrage bestätigt, landet Ihr im Payment-Bereich und könnt Euch dort das zweite Handwerk für 1,99 Euro freikaufen. Ihr erhaltet dann 100 x Salz, 100 x Zucker und 100 x Blumendraht als Startpaket.

    Sobald die Buchung erfolgt ist, könnt Ihr auf das Handwerksschild Eurer Wahl klicken und der Beruf ist dann für Euch freigeschaltet.

    ACHTUNG:

    Ihr kauft Euch damit einen zweiten Bauplatz frei, der noch nicht den Beruf festlegt - das bedeutet: Wenn Ihr beim Kauf auf den Bäcker geklickt habt, dann bestimmt erst der Klick, nach der Buchung, auf das Handwerksschild, welchen Beruf Ihr wählt.

    Wenn Ihr in zwei Berufen dann die Stufe 3 erreicht habt, dann wird der dritte Beruf für Euch kostenlos freigeschaltet. Dieses gilt auch nur für die drei oben genannten Berufe Bäcker - Marmeladier - Florist
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 28 Januar 2014
  3. SvenBömwöllen

    SvenBömwöllen Forum-Newbie

    [​IMG]
    Wenn Du nun das erste mal Deine Fabrik betrittst, dann findest Du auf der linken Seite einen Block mit Deinen Rezepten oder Anleitungen zum Produzieren

    [​IMG]

    Du bekommst mit Erfüllen der Quest einige Grundrezepte für die jeweilige Stufe im Handwerk freigeschaltet. Je weiter Du in den Handwerksstufen aufsteigst, desto mehr Rezepte oder Anleitungen findest Du auf Deinem Block.


    Klickt man auf den grünen Button mit dem Pfeil [​IMG] , werden die benötigten Zutaten für das jeweilige Rezept angezeigt:

    Den Gelierzucker,das Salz und den Blumendraht erhält man durch Droppen bei der Ernte auf der Farm und auf Bahamarama, als Gewinn am Farmwheel oder beim Farmausstatter. Ebenso könnt Ihr diese Zutaten auch als Geschenk an Eure Nachbarn verschicken. Solange man sich für keinen Beruf entschieden hat, droppen sowohl Salz, Gelierzucker und Blumendraht. Hat man einen Beruf gewählt, droppt nur noch das, was benötigt wird. Bei mehreren Berufen dann die jeweiligen Zutaten.

    Wenn Ihr dann die Zutaten für ein Rezept oder eine Anleitung beisammen habt, dann könnt Ihr die Produktion starten:




    Fehlende Zutaten werden auf dem Block rot angezeigt. Man kann sie durch das Anklicken des blauen Icons kaufen.

    Achtung: Man kann nicht mehr Wasser kaufen als in den Wassertank passt, d.h. in der Regel kann man nur so viele Produkte in Auftrag geben, wie Wasser in den Tank passt.

    [​IMG]

    Hergestellte Zwischenprodukte, wie zum Beispiel Basisteig, Basisgelee oder Blumenanstecker, findet Ihr in der Scheune unter "Handwerk".

    Die fertigen Produkte findet Ihr dagegen in der jeweiligen Fabrik rechts auf Eurem Handwerksregal:

    [​IMG]

    Wenn das Regal voll ist, kann man mit den Pfeilen rechts und links blättern, um die weiteren Produkte angezeigt zu bekommen.

    Durch anklicken eines Produktes auf dem Regal, bekommt Ihr angezeigt, was Ihr mit dem Produkt machen könnt:


    [​IMG]


    Ihr habt 4 Möglichkeiten es zu nutzen:

    ■ Ihr könnt die Produkte an Eure Nachbarn und Buddys verschenken!

    Dieses Geschenk wird von den täglichen 5 Freigeschenken abgezogen.
    Wenn Ihr ein Geschenk aus einem Beruf bekommt, den Ihr selbst nicht ausübt (weil weil Ihr selber einen anderen Beruf ausübt, oder noch nicht Level 40 erreicht habt), seht Ihr die Geschenke in der Vorratskammer innerhalb der Scheune (gekennzeichnet durch den runden Hamsterbutton rechts oben)

    Das Geschenk könnt Ihr dann weiterverschenken, es essen oder auf dem Markt verkaufen. Wenn Ihr das passende Handwerk dazu betreibt, könnt Ihr es auch zur Verbesserung Eurer Fähigkeiten einsetzen.

    ■ Verspeist sie selbst! Damit aktiviert Ihr den Bonus, der dem Produkt zugeordnet ist.

    ■ Bietet Eure Handwerksprodukte auf dem Markt an und füllt somit Euer Moospennykonto.

    ■ Gebt sie in den Ausbau Eures Handwerks und sammelt damit Erfahrungspunkte, um in die nächste Stufe aufzusteigen.

    Achtung: Ihr könnt pro Tag maximal 5 Produkte hierfür verwenden! Von der Scheune aus kann man keine Produkte in den Ausbau geben. Auch die geschenkten Handwerksprodukte können, sofern sie zu dem Handwerk passen, hier eingesetzt werden.

    Es gibt eine Ausnahme: Handwerksprodukte, deren Bonus Punkte für den Ausbau des Handwerks ist, können nicht für die Verbesserung eingesetzt werden, da sie beim Verspeisen bereits eine Verbesserung geben.


    Wenn Ihr ein Produkt ausgewählt habt zum Verspeisen, dann wird Euch der Bonus angezeigt, wenn Ihr mit der Maus über den Kochlöffel/Gabel fahrt:


    [​IMG]


    Der Bonus startet sofort, nach dem Verspeisen. Einige Boni sind einer Kategorie für die Boni-Steckplätze zugeordnet. Es gibt Boni in der Kategorie Diamant, Gold und Silber. Je nachdem welche Kategorie der Bonus hat, wird der passende Steckplatz dafür gefüllt.

    [​IMG]


    Alles über das Buff-System erfahrt Ihr in der FAQ neues Bonussystem..



    Sobald Ihr die benötigte Punktzahl erreicht habt in einer Handwerksstufe und der Punkte-Balken voll ist, erscheint rechts daneben ein Ausrufezeichen.

    Klickt Ihr darauf, landet Ihr in der Farmhalle, wo eine Quest auf Euch wartet. Je nachdem, welche Stufe Ihr erfüllt habt, erreicht Ihr so die nächsthöhere Qualifikation Eures Berufes und steigt eine Stufe auf.



    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 26 August 2014
  4. SvenBömwöllen

    SvenBömwöllen Forum-Newbie

    [​IMG]
    Der Florist

    Stufe 1 - Floristlehrling - 1.500 Handwerkspunkte

    [​IMG]


    Stufe 2 - Floristgeselle - 9000 Handwerkspunkte

    [​IMG]


    Stufe 3 - Floristhandwerker - 40.000 Handwerkspunkte

    [​IMG]


    Stufe 4 - Floristmeister - 150.000 Handwerkspunkte

    [​IMG]


    Stufe 5 - Floristgroßmeister - ab 150.001 Handwerkspunkte
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 28 Januar 2014
  5. SvenBömwöllen

    SvenBömwöllen Forum-Newbie

    [​IMG]
    Der Bäcker

    Stufe 1 - Bäckerlehrling - 1.500 Handwerkspunkte

    [​IMG]

    Stufe 2 - Bäckergeselle - 9000 Handwerkspunkte

    [​IMG]

    Stufe 3 - Bäckerhandwerker - 40.000 Handwerkspunkte

    [​IMG]

    Stufe 4 - Bäckermeister - 150.000 Handwerkspunkte

    [​IMG]

    Stufe 5 - Bäckergroßmeister

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 28 Januar 2014
  6. SvenBömwöllen

    SvenBömwöllen Forum-Newbie

    [​IMG]
    Marmeladier


    Stufe 1 - Marmeladierlehrling - 1.500 Handwerkspunkte
    [​IMG]


    Stufe 2 - Marmeladiergeselle - 9.000 Handwerkspunkte
    [​IMG]


    Stufe 3 - Marmeladierhandwerker - 40.000 Handwerkspunkte
    [​IMG]


    Stufe 4 - Marmeladiermeister - 150.000 Handwerkspunkte
    [​IMG]


    Stufe 5 - Marmeladiergroßmeister
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 28 Januar 2014
  7. SvenBömwöllen

    SvenBömwöllen Forum-Newbie

    [​IMG]
    [​IMG]

    Ab sofort könnt Ihr ab Level 70 Manager des Bahami-Spa werden. Dieses Handwerk muss über eine Rune am Baum der Weisheit freigeschaltet werden.

    [​IMG]

    Nachdem Ihr die Rune freigeschaltet habt, müsst Ihr in der Farmhalle wie gewohnt die Quests für die einzelnen Stufen des Handwerks erfüllen, um die leckeren Bahami-Spa-Produkte zu produzieren

    [​IMG]

    In diesem Handwerk wird Kräuter-Elixier benötigt, welches beim Ernten droppt. Ihr könnt es auch als Geschenk vom Nachbarn erhalten, beim Farmausstatter kaufen, oder die Kräuter-Elixier-Rune am Baum der Weisheit freischalten.

    Stufe 1 - Bahama-Spa-Lehrling - 1.500 Handwerkspunkte
    [​IMG]


    Stufe 2 - Bahama-Spa-Geselle - 9.000 Handwerkspunkte
    [​IMG]


    Stufe 3 - Bahama-Spa-Handwerker - 40.000 Handwerkspunkte
    [​IMG]


    Stufe 4 - Bahama-Spa-Meister - 150.000 Handwerkspunkte
    [​IMG]


    Stufe 5 - Bahama-Spa-Großmeister
    [​IMG]


    Der Bahami-Spa-Manager hält aber noch eine Besonderheit für Euch parat. Jedes Produkt aus diesem Handwerk, kann noch einmal veredelt werden. Hierzu gibt es den Fruchtmixer

    [​IMG]

    Wenn Ihr ihn aufruft, dann habt Ihr die Möglichkeit 3 Bahami-Spa-Produkte Eurer Wahl in den Mixer zu geben. Dann startet Ihr den Mixer. Je nachdem welche Bahami-Spa-Produkte Ihr in den Mixer gebt, bekommt Ihr einen zufälligen Bonus. Dieser kann also unterschiedlich ausfallen. Ihr könnt damit weitere Boni bekommen, die Euch direkt in den jeweiligen Bonus-Steckplatz eingesetzt werden.

    Je nachdem was Ihr also von Euren Produkten aus dem Bamahi-Spa-Handwerk einsetzt zum Mixen bekommt Ihr eine Anzeige über das Ergebnis

    [​IMG]

    Hier als Beispiel ein Bonus für Kategorie Silber, der auch sofort in den Steckplatz gegeben wird. Ihr bekommt keinen weiteren Steckplatz, sondern lediglich einen Bonus für den angegebenen Steckplatz gutgeschrieben.

    [​IMG]

    Wenn bereits alle Steckplätze belegt sind in der Kategorie, bekommt Ihr eine Abfrage, ob der bereits laufende Bonus ersetzt werden soll, oder Ihr den Bonus in Fruchtstücke eintauschen möchtet. Diese Fruchtstücke können gesammelt werden und ebenfalls in den Mixer gegeben werden. Sie können auch als Joker genutzt werden, wenn Ihr nicht mehr genügend Handwerksprodukte für den Mixer zur Verfügung habt.

    [​IMG]

    Welche Boni es gibt und auf welche Art von Pflanzenkategorie er wirkt, könnt Ihr der Rezept - Tabelle der FAQ entnehmen, sie sind dort unter Boni Fruchtmixer aufgeführt.

    Die Pflanzen wurden für diese Boni in Kategorien eingruppiert: Hier einmal die Übersicht:

    Getreide:

    Weizen
    Heu
    Hafer
    Hirse
    Hopfen
    Sojabohnen
    Bohnen
    Raps
    Baumwoll
    Gerste
    Roggen
    Dinkel

    Blumen:

    Sonnenblumen
    Orchideen
    Kornblume
    Veilchen
    Gerbera
    Flieder
    Maiglöckchen
    Tulpe
    Pfingstrose
    Lavendel
    Lilie
    Narzisse
    Rose
    Nelke
    Labkraut
    Schneeglöckchen
    Winterjasmin
    Bleiwurz
    Begonie
    Blaukissen
    Orange Tulpe
    Lotosblume

    Gemüse:

    Salat
    Karotten
    Mais
    Sellerie
    Kartoffeln
    Gurken
    Rhabarber
    Tomaten
    Grünkohl
    Pilz
    Kürbis
    Radieschen
    Spargel
    Pfifferling
    Kohlrabi
    Zwiebel
    Zuckerrüben
    Brokkoli
    Knoblauch
    Rotkohl
    Spinat
    Artischocke
    Porree
    Blumenkohl

    Andere:

    Fenchel
    Erdbeere
    Stachelbeere
    Melone
    Salbei
    Heidelbeere
    Kokosnuss
    Himbeere
    Kamille

    Ihr habt also, abschließend erklärt, die Möglichkeit Eure Bahami-Spa-Produkte entweder ganz normal wie andere Handwerksprodukte auch zu nutzen, mit den vorgegebenen Boni - oder aber Ihr veredelt sie im Fruchtmixer und bekommt je nachdem welche Bahami-Spa-Produkte Ihr dort in den Mixer gebt - einen zufälligen Bonus für Euren Bonus-Steckplatz gutgeschrieben.

    Die Stärke des jeweiligen Bonus, sowie seine Wirkdauer sind abhängig von der Qualität der verwendeten Bahami-Spa-Produkte. Habt Ihr einmal nicht genug Spa-Produkte oder Zwischenprodukte, um neue Boni zu mixen, greift einfach alternativ auf Fruchtstückchen als Joker zurück, die Ihr bei jedem Mixvorgang erhalten könnt.
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 26 August 2014
  8. SvenBömwöllen

    SvenBömwöllen Forum-Newbie

    [​IMG]


    [​IMG]

    Ab sofort könnt Ihr ab Level 70 den Beruf des Alchemisten freischalten. Dieses Handwerk muss über eine Rune am Baum der Weisheit für 150 Sterne freigeschaltet werden.

    [​IMG]

    Nachdem Ihr die Rune freigeschaltet habt, müsst Ihr in der Farmhalle wie gewohnt die Quests für die einzelnen Stufen des Handwerks erfüllen, um die Alchemisten-Tränke zu produzieren

    [​IMG]

    In diesem Handwerk wird die Alraune benötigt, welche beim Ernten droppt. Ihr könnt sie auch als Geschenk vom Nachbarn erhalten, oder beim Farmausstatter kaufen.

    Stufe 1 - Alchemist-Lehrling - 1.500 Handwerkspunkte
    [​IMG]

    Stufe 2 - Alchemist-Geselle - 9.000 Handwerkspunkte
    [​IMG]

    Stufe 3 - Alchemist - 40.000 Handwerkspunkte
    [​IMG]

    Stufe 4 - Alchemist-Meister - 150.000 Handwerkspunkte
    [​IMG]

    Stufe 5 - Alchemist-Großmeister
    [​IMG]

    Der Alchemist hält einige Überraschungen für Euch bereit.

    In jeder Stufe gibt es einen Wichtel und Zwischenprodukte, die Ihr brauen könnt. Jeder Wichtel und auch die Zwischenprodukte sind Halbfertigprodukte. Diese findet Ihr wie gewohnt auf Eurem Rezeptblock

    [​IMG]

    Wenn Ihr einen Wichtel und ein anderes Zwischenerzeugnis produziert habt, dann könnt Ihr auf den Wichtel-Umwandler klicken

    [​IMG]

    Dort habt Ihr dann die Möglichkeit den Wichtel in einen fertigen Wichtel-Bonus umzuwandeln. Je nachdem welches Zwischenprodukt Ihr mit dem Wichtel zusammenlegt, erhaltet Ihr einen besonderen Bonus, diesen könnt Ihr über den Button Rezeptübersicht erlesen:

    [​IMG]

    Ihr könnt immer nur einen Wichtel mit einem Zwischenprodukt aus der jeweiligen Stufe kombinieren.

    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]

    Dieser Bonus wird nicht wie sonst in einen Slot gesetzt, sondern wird Euch als Item in Euer Inventar bei der Deko gebucht. Lediglich in der oberen Zeile des Slotsystems erhaltet Ihr dann die Anzeige. Er benötigt ein 4er-Feld und Ihr könnt ihn auf die Farmfläche ziehen.

    Der Zeitbonus gilt nur für Pflanzen, die während der Bonusdauer auf das Feld gebracht werden.
    Der Erntebonus gilt nur für Pflanzen, die während der Bonusdauer geerntet werden

    [​IMG]

    Während der Laufzeit des Bonus könnt Ihr den Wichtel nicht vom Feld entfernen, auch nicht mit dem Abreißbutton.

    Je nachdem in welcher Stufe Ihr seid, könnt Ihr eine gewisse Anzahl von Bonus-Wichtel auf die Farmflächen stellen:

    Stufe 1 = 1 Bonus-Wichtel pro Fläche
    Stufe 2 = 2 Bonus-Wichtel pro Fläche
    Stufe 3 = 3 Bonus-Wichtel pro Fläche
    Stufe 4 = 4 Bonus-Wichtel pro Fläche
    Stufe 5 = 5 Bonus-Wichtel pro Fläche

    Wenn Ihr das Limit der Anzahl an Wichtel pro Fläche erreicht habt, wird Euch dieses über einen Layer auch mitgeteilt, falls Ihr einen zusätzlichen aufstellen möchtet.

    Diese Wichtel lassen sich auch nicht mit dem Abreiß-Button während der Ablaufzeit entfernen. Ihr bekommt einen Hinweislayer, solltet Ihr es versuchen.

    Wenn der Wichtel als Bonus einen Bahamarama-Bonus hat, kann man ihn auch nur auf der Insel aufstellen. Er wird dann im Inventar auf der Farm durchgestrichen angezeigt.

    Sobald Ihr einen Wichtel aufgestellt habt, erscheint der Bonus im Slot-System in der oberen Zeile

    [​IMG]

    Die Wichtel sind nicht auf dem Markt handelbar oder zu verschenken. Ebenso können nur die Wichtel, die beim Bonus Handwerkspunkte geben, für den Ausbau genutzt werden.

    Fragen und Antworten zum Alchemisten:

    Können Zwischenprodukte auf dem Markt gehandelt werden?

    Nein – weder die Zwischenprodukte noch die Wichtel können auf dem Markt gehandelt werden. Auch als Geschenk sind sie nicht vorgesehen.

    Wann wird der Wichtel aktiv ?

    Der Bonus beginnt dann zu wirken, wenn Ihr den Wichtel auf die Farmfläche gestellt habt. Er wirkt allerdings nicht rückwirkend, d.h. nur für neue Aussaat.

    Verschwindet der Wichtel nach Ablauf der Wirkungszeit von selbst ?

    Nein, Ihr könnt müsst dann draufklicken, um ihn abzureißen. Es erscheint dann das Hammersymbol.

    Wirkt der Bonus eines Wichtels Global ?

    Nein, der Bonus eines Wichtels wirkt immer nur dort, wo der Wichtel aufgestellt ist. Die Wichtel wirken nebeneinander, das heißt bei gleicher Wirkung addieren sich die Prozente.


    Können die Zwischenprodukte für den Ausbau des Handwerks genutzt werden?

    Nein, dieses ist nicht möglich.
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 26 August 2014
  9. SvenBömwöllen

    SvenBömwöllen Forum-Newbie

    [​IMG]

    Allgemeine Schlußinformation

    Alle Daten, Texte und Werte beziehen sich auf den Stand des Spiels bei Erstellung dieses Beitrages.
    In der Regel basieren alle Angaben auf einer sehr frühen Version. Sie werden sich vermutlich noch ändern.
    Für Schreibfehler sowie Irrtümer übernehmen wir keine Haftung.

    Dieser Beitrag ist eine Hilfe, die von Spielern für Spieler erstellt wird.
    Sie stellt keine zugesicherte Eigenschaft des Spiels dar.

    Wir behalten uns das Recht vor, diesen Beitrag bei Änderungen im Spiel zu aktualisieren.

    Hinweis zum Urheberrecht:
    Das (auch teilweise) übernehmen der FAQ, der Tabelle (n) und Bilder in dieser FAQ, ist nur mit sichtbarer Quellenangabe und Link zulässig.
    Beispiel: [Quelle]


     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 28 Januar 2014
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen