1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unsere Verwendung der Cookies. Weitere Informationen

Wohin gehst du, Bigpoint, Farmerama

Dieses Thema im Forum 'Archiv Rest' wurde von Walter_K gestartet, 27 Januar 2015.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Walter_K

    Walter_K Allwissendes Orakel

    Da habe ich doch glatt in einem Märchenbuch eine Antwort gefunden.

    Musste nur ein wenig auf die aktuellen Verhältnisse gebracht werde, das Märchen.

    Es war einmal...

    ein kleiner Punkt.

    Der lebte in einer kleinen Fischerhütte am Großen Geldfluß, an dem er jeden Tag mit seiner Angel saß und seinen Lebensunterhalt erwirtschaftete.

    Ab und zu, wenn die STEAMer vorbeifuhren und ihre prall gefüllten Netze einholten, dachte er "Wenn ich erst groß und stark bin, werde ich das auch machen können."

    Eines Tages zog ihn seine Angel fast in den Fluß, mit Mühe und nach langem Kampf zog er den größten Geldschein aus dem Fluß, den er bis dahin gesehen hatte.

    "Du wirst mir sehr gut stehen", sagte er, "Dich kann ich gut brauchen."

    Da regte sich der große Geldschein, richtete sich auf und sprach: "Wenn Du mich in den Großen Geldfluß zurück wirfst, werde ich Dir zu Ansehen und Wohlstand verhelfen."

    Dem kleinen Punkt war ganz Wunderlich zumute - ein sprechender Geldschein? "Ist das des Teufels Werk?", rief er.

    Doch der Geldschein winkte mit der oberen Kante (auf der die große Zahl stand) ab und sprach: "Das ist ein Zeichen des Gottes Mammon, auf das Du geduldig gewartet hast."

    Zögernd warf der kleine Punkt den großen Geldschein wieder in den Großen Geldfluß. Dieser tauchte unter, und kam dann am Ufer in das seichte Wasser, wo er seine Kante mit der großen Zahl erhob und sprach: "Verschaffe Dir Ansehen und Ehre unter den Farmeranern, dann wird der Wohlstand nicht auf sich Warten lassen. Aber bedenke: Bewahre und Pflege was Du hast."

    Sprachs und tauchte unter, so dass nichts mehr von ihm zu sehen war.

    Wie der kleine Punkt zu seiner Fischerhütte ging, dachte er "Was hat er nur mit den Farmeranern gemeint." Da brach ein Lichtstrahl durch die Wolkendecke und im Schein der Sonne sah er den Schriftzug "Farmerama" aufblitzen. Als er sich die Augen gerieben hatte, war davon nichts mehr zu sehen. "Soll ich das etwa erst Erschaffen?" fragte er sich.
    Am nächsten Tag machte er sich ans Werk, schuf aus vielen Pixeln, Bits und Bytes ein Heim für Tiere, Pflanzen, Bäume und gar sonderbare Gesellen.

    Es vergingen nur wenige Tage und Besucher wollten die neue Landschaft besichtigen. Einige fanden sein Werk so Fein und Gelungen, dass sie darin Wohnen wollten. Es wurden mehr und immer mehr, die Blieben. Und mit den Bewohnern, Farmeraner genannt, stieg sein Ansehen und sein Wohlstand.

    Sogar sein Gästebuch, liebevoll "Forum" genannt, wuchs an und war voll des Lobes.
    Man verlieh ihm Preise, man lockte ihn in Gefilde, von denen er zuvor als Steuerzahler noch nicht einmal zu Träumen wagte.

    Endlich konnte er sich seinen Wunsch erfüllen, selbst Netze im Großen Geldfluß auszubringen, reicher Fang war sein Lohn.

    Vor seiner Fischerhütte ließ er ein prachtvolles Portal errichten, auch sonst an nichts Fehlen.

    Und der kleine Punkt wuchs und wuchs.

    So lebte er dann Glücklich und Unbeschwert eine paar Jahre - bis ihm eines Tages gewahr wurde, die Netze waren nicht mehr prall gefüllt.

    Oh, er hat es nicht selbst gemerkt, er warf ja schon lange keine Netze mehr selbst aus. Es wurde ihm von den Bediensteten berichtet.

    Da eilte er an den Ort, an dem alles begann, seine alte Fischerhütte (jetzt hinter einem prächtigen Portal verborgen), an den Ort, an dem er als kleiner Punkt seine Angel auswarf und rief, "Großer Geldschein bitte hilf mir!"

    Sturm kam auf, dicke Wolken verdunkelten die Sonne und eine Stimme wie fernes Donnergrollen sprach zu ihm.

    "Wem dürstet nach meiner Hilfe?"

    "Ich bin es - der kleine Punkt, jetzt bin ich zwar Groß und Stark geworden, aber meine Netze füllen sich nicht mehr wie zuvor!"

    Da sprach die Stimme wie fernes Donnergrollen die schicksalsschweren Worte:

    "Du Narr.
    Schau in diesen Spiegel - Du bist nicht Groß und Stark geworden. Du bist Dick, Fett und Unansehnlich geworden.

    Du hast zu lange auf Speichellecker gehört, nicht selbst in den Spiegel geschaut und Dich deshalb zu wenig Bewegt.

    Hat man Dich nicht geheißen, zu Bewahren und Pflegen was Du hast? Auf den Stichkanal zeigen und die Bediensteten anweisen, die Verbindung zum Großen Geldfluß ja nicht versanden lassen - nennst Du das Bewahren und Pflegen?

    Was soll das protzige Portal, wenn dahinter nur eine Fischerhütte steht?

    Wann hast Du zum letzten Mal selbst in Dein Gästebuch, liebevoll "Forum" genannt, geschaut? Dich nicht von Lakaien, die um Lohn und Brot fürchten, unterrichten lassen? Ist es noch des Lobes voll?

    Schau in den Spiegel - Dir selbst in die Augen. Wo einst ein gütiger, mitleidsvoller Blick über die Farmeramer schweifte, leuchtet Gier heraus - so sehr, dass ein jeder, der noch einen Geldschein sein eigen nennt Dich meidet wo er kann.

    Du hast Dein Schicksal selbst bestimmt. Und den falschen Weg gewählt.

    Es liegt an Dir, auf den richtigen Weg zurück zu finden.

    Weder ich, die Marktwirtschaft, noch mein Sohn Mammon werden Dir dabei helfen.

    Aber da Du mich dauerst, Dicker Punkt, gebe ich Dir mit auf den Weg: Du hast nicht Bewahrt, sondern nur Behalten. Aber jetzt fange endlich mal mit der Pflege an, bevor auch das zu Spät ist, sonst hast Du bald nur noch die Fischerhütte."

    Da sieht man mal wieder, auch in den alten Geschichten steckt eine Wahrheit, die weit über ein paar Generationen hinaus gültig ist.
     
  2. *Nikolaus*

    *Nikolaus* Forums-Freak

    einfach genial Walter *ziehe den imaginären Hut
     
    surelia, fisschte, mama260866 und 11 anderen gefällt dies.
  3. mirkodanek

    mirkodanek Forum-Greenhorn

    Wunderbar, das war meine perfekte Gute-Nacht-Geschichte. Danke dafürxD
     
    fisschte, mogli52, hexiteufel und 7 anderen gefällt dies.
  4. xaviere1

    xaviere1 Graf Forum

    nanaaaa, Walter, dat is ja man ächt direktemang pathetisch...

    obwohl ich die ganze Zeit dachte,
    irgendswie wird er die keifende Fischersgattin einbauen,
    in sein Gleichnis...
    aber dat Portals hats verborgen, odda ha tse inner Küche die $$-Scheine gebügelt?......wahrscheinlich..xD
     
    fisschte, mogli52, 9140denise und 5 anderen gefällt dies.
  5. flora1966

    flora1966 Forums-Kommandant

    Eine schöne und zugleich traurige Geschichte. Ich kenne das Ende nicht, darf es vlt. miterleben, wenn ...

    Gute Nacht Walter und all ihr Farmeraner
     
    fisschte, mogli52, Mzocker66 und 9 anderen gefällt dies.
  6. Walter_K

    Walter_K Allwissendes Orakel

    Wollte ich ursprünglich. Die keifende Shareholder, die auf dem Value besteht.

    Aber ich dachte, langt so auch.
     
    fisschte, narzisschen, mogli52 und 12 anderen gefällt dies.
  7. Hondutel

    Hondutel Forums-Kommandant

    Und Luxo-H**** ist der erste Biobauer im Spiel, der braucht seine Scheinchen nichtmehr föhnen, die sind längst im trockenen...:wuerg:
     
    fisschte, mogli52, banni12 und 6 anderen gefällt dies.
  8. zonkx

    zonkx Graf Forum

    Bitte, bitte, bitte für den Herrn Neu-Producer übersetzen!!! Vielleicht merkt er dann, wie Farmerama funktionieren sollte! :(
    Danke Walter!
     
    surelia, fisschte, mogli52 und 13 anderen gefällt dies.
  9. flora1966

    flora1966 Forums-Kommandant

    Ich habe mal wieder geschrieben, bevor ich überlegt habe - t´schuldigung.

    Eine schöne und traurige Geschichte. Dabei bleib ich.

    Der "kleine Punkt" darf ruhig groß und fett und unansehnlich werden. Das sind nur Äußerlichkeiten. Aber groß, fett und unansehnlich schließt nicht aus, das er trotzdem hegt und pflegt.

    Und ich möchte bitte ein schönes Ende, mit viel Gefühl und Leidenschaft!
     
    Jane_Doe51, fisschte, Lotte und 9 anderen gefällt dies.
  10. Walter_K

    Walter_K Allwissendes Orakel

    Hast Du nicht.

    Flora, der erste Blick drüber war richtig. Denn sonst hätte es ja nicht so da gestanden:

    Tja - das liegt nur am Dicken Punkt. Wenn da nichts kommt, werde ich mich Bemühen, das Ende der Ära "Farmerama" mit viel Gefühl, Herzschmerz und einem kräftigen Schuss Leidenschaft zu versehen.

    Mein Vorschlag (wenn es denn sein muss): Farmero und Zahlija. Die Kinder der zerstrittenen Familien Gibtnichtsmehr und Willnochmehr, die nicht zusammen sein konnten / durften und dann nach dramatischem Finale gemeinsam den letzten Server abschalten.

    Da feile ich schon dran.
     
    surelia, fisschte, Julimond und 24 anderen gefällt dies.
  11. xaviere1

    xaviere1 Graf Forum

    omg, Walter,:D
    Deine dramatische Ader pulsiert...
    der Spannungsbogen steigt an..
    wat binsch gespannt..hach...
     
    fisschte, dunhill3, mogli52 und 9 anderen gefällt dies.
  12. Walter_K

    Walter_K Allwissendes Orakel

    Noch isses ja nicht soweit, Geduld bitte.
     
    fisschte, 9140denise, drosdis und 5 anderen gefällt dies.
  13. Haramis

    Haramis Forums-Baron

    Mein Kompliment Walter, danke für deine Worte
     
    fisschte, hexiteufel, Mzocker66 und 7 anderen gefällt dies.
  14. wildrose07

    wildrose07 Forum-Lehrling

    u made my day, thanksxD:inlove:xD
     
    fisschte, 9140denise, waldhexe56 und 2 anderen gefällt dies.
  15. -robijn-

    -robijn- Allwissendes Orakel

    Aus angesaeuert sein, ist Enttaeuschung geworden ... jetzt resigniere ich nur noch. Danke Walter, vielleicht kommt das mal an
     
    surelia, fisschte, ekazip und 13 anderen gefällt dies.
  16. TanteThekla

    TanteThekla Forum-Greenhorn

    Chapeu, M. Walter
     
    1Rumpel, fisschte, 9140denise und 5 anderen gefällt dies.
  17. .ZT300.

    .ZT300. Forums-General

    Moin Moin .

    Schönes Märchen Walter ! TOP !
    Bald will keiner mehr Märchen von Grimm oder Hauff o.Ä. lesen , sondern von Walter_K .
    ;):D

    Bitte liebes BP Team , lasst es ein *Happy End* oder eine *Unendliche Geschichte* werden !

    Schönen Mittwoch allen gewünscht .

    ZT​
     
    medea, fisschte, narzisschen und 14 anderen gefällt dies.
  18. AnnesRanch

    AnnesRanch Lebende Forums-Legende

    Ein Happyend wäre schön, aber so richtig dran glauben kann ich nicht.
    Danke Walter.
    Anne
     
    surelia, fisschte, mogli52 und 12 anderen gefällt dies.
  19. supernova64

    supernova64 Forums-Baron

    Besser hätte man es nicht schreiben können! Jetzt kann man nur hoffen, dass Herr Varun Deine Worte nicht nur versteht, sondern auch mal umsetzt, was das geschrieben steht.....

    Liebe Grüße
     
    fisschte, mogli52, banni12 und 10 anderen gefällt dies.
  20. -kleine1967-

    -kleine1967- Forums-Botschafter

    Wahre Worte, im Moment gibt es ja wirklich nichts anderes zu sagen, Danke Walter für diese Geschichte.

    Hoffen wir einmal das sie nicht auf taube Ohren stößt.
     
    .kartoffel60., fisschte, mogli52 und 9 anderen gefällt dies.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen