1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unsere Verwendung der Cookies. Weitere Informationen

Level Up 21-30 Mit Perlen Bezahlen

Dieses Thema im Forum 'Update- und Ideensammlung' wurde von Black-Pearl-7 gestartet, 1 Januar 2018.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. PROМETHEUS

    PROМETHEUS Forums-General

     
  2. hannieball1551

    hannieball1551 Forum-Lehrling

    hab hier eine beschwerde an bp die level bis 30 sind nicht macht bar wie soll mann weiter kommen und es wird einen langweilig
     
  3. Aber viele Spieler sind doch schon Level 30 aufwärts...
     
  4. Edward.newgate2

    Edward.newgate2 Aktiver Autor

    So ich habe eine beispiel, es gibt ja diese eine quest im level 27 entere einen revenge II und jetzt frag euch mal wie oft so ein revenge II am tag auftauscht ??
    ca 2-3 mal wenn mit viel glück 4 mal, also können mit viel glück 4 leute am Tag dieses quest überhaupt machen aber jetzt kommt noch dass, es spieler gibt die bereits alles gemacht haben sprich, sind schon über level 30 und entern das revenge II den spielern trotztdem weg und somit steigt der frust wieder. Also wäre es wirklich angebracht eine option zu geben wie PROМETHEUS es schon mehrmals formuliert hatte sei es eine kaufoption der Admiräle oder doch der sofort kaufpreis der PP.
     
    ~Mistkerl~ und hannieball1551 gefällt dies.
  5. ´Jagdwolf

    ´Jagdwolf Forums-Baron

    Na das wohl in der Zeit der Kartelevel 1-20 üblich, alles Live erlebt in den Gilden D1-D4.
     
  6. ~Mistkerl~

    ~Mistkerl~ Angehender Autor

    Und als Gildenloser hat man so gut wie gar keine Chance man würd sofort weggeballert selbst von sonst friedlichen Gilden. Ich versuche die Quest schon seit 7 Monate zu machen.
     
  7. тяση

    тяση Stammgast

    Du wirst schön deine Kronen
    Der kommt oft genug, man muss nur bisschen wachsam sein.

    Abwarten bis einer rauskommt, Entersetup vorbereiten, hinfahren im Licht, mit Wissen des Spähers die Hitpoints beobachten und im richtigen Moment zuschlagen, ist wirklich kein Hexenwerk!!
     
  8. PROМETHEUS

    PROМETHEUS Forums-General

    Echt jetzt? Das ist ja ein Wahnsinns-Trick. Und du haust das einfach so raus^^.

    Ich habe seit über einem Monat keinen Revenge II mehr gesehen.

    "Wie Arnold Schwarzenegger schon sagte: Wenn es blutet, können wir es auch töten"....was nicht da ist, kann auch nicht bluten.;)
     
  9. тяση

    тяση Stammgast

    Hmm, evtl. verwechsle ich den jetzt, aber ich könnte schwören, das da grad nachts doch immer mal einer zu finden ist. Unsere automatischen Freunde sind dabei sehr nützlich.
     
  10. bissigeMoni

    bissigeMoni Forum-Greenhorn

    alle die sich voll mit lange lange sammeln mit Perlen voll gemacht haben, die Kapitäne haben das ja im Schlaf bekommen
     
  11. Cosmo_und_Wanda

    Cosmo_und_Wanda Forums-Analyst

    Revenge 2 ist sehr selten geworden, genauso wie der Imperius... Vllt 1x am Tag und dann nur mit Glück

    Keiner schießt die Viecher ,dafür alle 30-60 min 1-2 revange 1 :/ oder Triumph :/


    Das sagt uns was ? Die amdirale braucht keine mehr :.... Sogar der tyrannus kommt 2x mindestens am Tag xD
     
  12. wahre worte.
     
  13. BTT: Ich sehe das genauso wie PROMETHEUS, gerade auch deshalb, weil man nur eine offene Quest gleichzeitig haben kann. Wenigstens das könnte man ändern, um nebenher noch Event- oder Tagesquests zu spielen.
     
  14. †Joshi†

    †Joshi† Forum-Lehrling

    Habe mir die komplette Diskussion einmal durchgelesen. Insbesondere die Argumente von @Forum1.0 und @PROMETHEUS. Ich kann beide Standpunkte durchaus Nachvollziehen doch stimme eher mit @Forum1.0 überein.

    Ich gebe @PROMETHEUS durchaus recht, dass das Quest/PP System insbesondere für Spieler, die nicht soviel Zeit haben frustrierend ist.
    Nun zum eigentlichen Thema:

    Ich fände es überhaupt nicht gut, wenn die PP´s ab 21 kaubar sind. In einem Langzeitgame (Kein Widerspruch zu meinem gesagten eben ^^) finde ich es Unnötig. Die Level sollen eine Belohnung sein, und gleichzeitig ein Ansporn auf die CW Raid. Wenn jetzt jeder hingehen kann und sich die PP´s schlichtweg kauft, verlieren A die Level komplett ihren Wert und alle Schiffe die sich hoch gekämpft haben im Level würden ihren "Wert" verlieren. B, die CW Raid würde sich zwar weiterhin rentieren, würde aber wahrscheinlich überflutet werden und würde ebenso an "Wert" verlieren.

    Die PP´s sollten Aufgaben bleiben, die man sich nicht mal eben Kauft. Insbesondere, da so gut wie alles außer Skill in diesem Spiel kaufbar ist. Wie @Forum1.0 schon sehr richtig sagte: Es ist eine Langzeitaufgabe, jeder will am besten gestern nach ganz oben, aber keiner will etwas dafür tun. Ich bin selbst Level 28 und verdrehe auch manchmal die Augen bei den Aufgaben. Umso glücklicher bin ich aber, wenn ich wieder ein Level näher an 35 bin.

    Und das Argument, dass man kaum ein z.B Revenge 2 sieht, liegt wohl eher an der Einstellung der Spieler. Wenn ich sehe, wie viele Leute nur drauf warten, um dann abzustauben, ist das auch kein Wunder. Auf meinem Sever lese ich in 2 Stunden Spielzeit mindestens 4 Leute die alle 2Minuten fragen, statt sich zusammenzuschließen und zu schießen. Ein bisschen Teamplay und es gäbe viel weniger Probleme. Ach ja, ich habe vergessen, dass das ja Zeit und teure teure Leuchtmunition kostet, weil Perlen ja auch so selten sind.


    Wenn würde ich eher an den Aufgaben vielleicht etwas drehen bzw daran, mehrere Questen gleichzeitig laufen zu lassen. Statt irgendwas Entern würde ich vielleicht eher wieder die "Alten Prüfungen" einführen und eben 100x Warrior, 100x Nessie, 1x Revenge als Prüfung ansetzten. Ideen und Möglichkeiten gibt es da haufenweise, jedoch einfach Kaufen ohne etwas dafür zutun, in Zeiten wo Perlen kein Problem mehr sind finde ich komplett falsch.
     
    Forum1.0 gefällt dies.
  15. Obelix-65

    Obelix-65 Angehender Autor

    Die PPs müssen machbar sein und zwar auch für Einzelspieler, das ist nicht der Fall. Bei jeder PP wo man Admis braucht ist man auf das wohlwollen der anderen Spieler angewiesen, das kanns nicht sein. Gut die 30 Mio Schaden an einem Revenge geht noch, da kommen ja täglich mehrere, zur not gehen auch die 30 Mio am Valencia, wenn man Zeit hat. Revenge kommen zwar mehrere täglich, nur bis man die gefunden hat sind se normalerweise weg (die letzten 2 Wochen hab 2 od. 3 gesehen und vllt 5 Mio Schaden gemacht), da kannste Dir ausrechnen wie lange es dauert um die PP zu machen.
    Aktuell bin ich lvl 25 und hab auch schon die PP 26 probiert, hab morgens eine Flotte (21 K Kronen) gekauft, da keiner der Spieler denen die Insel gehört auf der Karte war konnte ich ca. 10 x Schiessen dann kam der erste und hat das Schiff erstmal "eingeraucht" damit ich ja keinen Schaden mehr mach danach wurde ich selbstverständlich geblubbt und mir wurde mitgeteilt ich solle meine PP wo anders machen.
    Fast 4,5 % des benötigten Schadens für die PP hab ich geschafft, aber nur weil von der Gilde keiner auf dieser Karte war.
    Hab dann die PP abgebrochen da ich nur rund 100 k Kronen hatte.
    Wenn man nebenher wenigstens Quests machen könnte wäre das ganze nicht so schlimm, dann könnte ich jedesmal wenn ich genug Kronen hab wieder einen Versuch starten und hätte die PP vllt noch dieses Jahr.
     
    PROМETHEUS gefällt dies.
  16. PROМETHEUS

    PROМETHEUS Forums-General

    †Joshi†,
    du kannst Dir bestimmt denken, was nun kommt.
    Falsch.
    Warum das falsch ist, darum:

    Das Quest und PP-System ist auch in sich unausgewogenen.

    50 Renown I = Revenge I -->(funktioniert sehr gut, dank der 5.000 Kronen Tagesquest)
    300 Adleraugen = Imperius -->(keine Kronen Tagesquest, bzw. erst ab Level 30)
    500 Renown II = Revenge II -->(keine Kronen Tagesquest, bzw. erst ab Level 30)
    500 Auricomus = Tyrannus -->(keine Kronen Tagesquest)

    Ein vorab Fix, unabhängig vom dualen Quest und PP-System:
    [​IMG]

    Auf den "Feng-Shui" Karten gibt es eine Tagequest, mit 100 Yulong Münzen, u. die NPC's Salzgischt, Sonnensturm, Ochsenhammer u. Windhöhle geben auch alle die erforderlichen Admiral-Spawn-Punkte.
    Insofern sind die Feng-Shui Quest's u. PP's sogar leichter als einige CW-Quest's u. PP's.

    Teamplay?
    Wenn ein Revenge 2 mal auftaucht, sehe ich auch jede Menge Level 29-35 Spieler welche a) das NPC schießen, und, oder b) den Quest bzw. PP -Prüfling attackieren.
    Sicherlich ist Seafight auch ein PvP Piratenspiel.
    Seafight ist aber ebenso ein PvE Game. Warum sollten sonst die Dev'ler all die 101 Questgeber, 1001 Questen, unzählige Monster u. NPC's, und all die schönen Events, + das Level-Up System implementiert haben.
    Wäre es ein reinrassiges PvP Spiel, würde eine einzige riesengroße Karte genügen. Und Neid u. Missgunst können dann rund um die Uhr gesättigt werden.

    Verstehst Du nun?
    Immer noch nicht?

    Ok, nächstes Beispiel:
    Um +2 Waffenplätze zu erhalten müssen u. A. 300.000.000 HP am Tyrannus zerstört werden.

    Je mehr Gamer, diese +2 Waffenplätze freigeschaltet haben, desto Mehr, halten nicht mehr den Tyrannus künstlich am Leben, sondern schießen das NPC u. die Quest u. PP Prüflinge weg.

    Als Entwickler, u. nicht als missgünstiger Spieler, sollte es Aufgabe sein, jeder Zielgruppe, ein interessantes, faires Spiel anzubieten.
    Spielspaß = Spielerfolg, und Spielerfolg = Spielspaß. Die simpelste und einfachste Formel der Welt, um mehr Umsatz zu generieren, und auch um die Community wachsen zu lassen.

    Und da ich hier weit und breit, per Saldo, keine besseren Vorschläge sehe - bleibt die Grafik im Beitrag #64 (bis auf Weiteres) über jeden Zweifel erhaben.;)
     
    Edward.newgate2 gefällt dies.
  17. k95139zi

    k95139zi Forums-Baron

    Jeder?
    Kommt doch wie immer auf den Preis drauf an, oder?
    Ich habe bisher kein Wort über die Preisstaffelung verloren.
    Wenn solch eine Commonwealth PP nun 600.000 Kronen kosten würde - ist dies mit Sicherheit kein Angebot für Jedermann.
    Und wenn ein Admiral 300.000 Kronen kosten würde, mit Sicherheit auch nicht.

    Wenn ein Spieler, mit wenig Zeit, dafür aber Geld. 500€ für 1.500.000 Kronen ausgibt, und sich dafür nun 2, oder 3 PP's, vielleicht auch Admiräle, kauft ....

    So einfach ist das nicht Prometheus - und dass weisst Du genau.


    Jede Währung die sowohl ingame und auch im payment erhältlich ist, ist letzendlich auch bottbar. Früher waren es ausschließlich Perlen und jetzt vermehrt Kronen. So lange das so ist, macht Dein Vorschlag eher keinen Sinn.

    Von mir können die notwendigen Admiräle für die PP's gekauft werden . Dann aber mit einer "Währung" , die ausschließlich im payment erhältlich ist.

    Als Alternative sollten die PP's und die Admiräle auch erspielbar bleiben. Als ein kleines "Bonbon" : Admiräle, welche für die PP's notwendig sind, können nur max. 5 mal geschossen werden sonst gibt nur noch 1 Gold :rolleyes:. Reduziert die Gruppe der "Störenfriede" bei den PP's.

    Inzwischen gibt ja eine große Anzahl neuer NPC. Mit einer kleinen Korrektur läßt sich die Belohnung der anderen Admiräle und ihrer Belohnungen auf diese übertragen.

    Auch Dir dürfte inzwischen aufgefallen sein, dass die Vorrausetzungen für die Trophäen bereits wieder massiv erbottet werden: 1000 Nessie, 1000 Globale Begierden, 1500 Drachenzorn und 175.000.000 vom HMS Guardian sind schon eine Herausforderung. Zusätzlich die Kronen für die Slots. Da darf es scheinbar auch gerne das Auto sein um schneller zum Ziel zu kommen.

    Grundsätzlich würde es sich anbieten, daß sich in allen Bereichen des Spiels der größte Teil der (Teil-) Aufgaben erspielen läßt und die letzte(n) steps müssen im payment gekauft werden. Die Preise sollten natürlich nicht wieder ausufern. Ist ja auch nicht notwendig, da die größte Gruppe der Spieler die letzten steps kaufen wird.

    Als Vorbild sehe ich den Trophäen - Raum: mehrere Aufgaben sollen gleichzeitig/ nebeneinander erledigt werden. Auch eine kleine Anpassung: nach der Beendigung einer (Teil-) Aufgabe könnte eine Wartezeit von einigen Tagen stehen. Da die Inseln bereits wieder in fester Hand sind, sehe ich die Möglichkeit, als letzte Vorrausetzung vor dem Kauf der abschließenden steps erst einmal einer den Inseln entsprechenden Schaden zuzufügen. :cool: Schließlich ist auch das ein Teilaspekt des PVP.
     
  18. PROМETHEUS

    PROМETHEUS Forums-General

    k95139zi,
    grundsätzlich rennst Du bei mir offene Türen ein, wenn es heißt "Nicht-Botbare-virtuelle-Währung". Prinzipiell sind natürlich auch die Yulong Coins erbotbar - leider.
    In der Praxis sehe ich auf meinem MS, keine Bots, welche Warrior, Renown I, II, Hawkeye, Guardian schießen. Vielleicht den Surprise.
    Mag sein, das dies auf deinem MS6 anders läuft.

    Globale Begierde, Drachenzorn, Nessie - ja. Da wird tatsächlich mal der Bot gestartet.

    Die Sache ist halt Folgende:
    Das schnöde u. stumpfsinnige Sammelsurium an Quests - alias Content Update, spricht nun mal mehr Roboter an, als Menschen.
    Aus diesem Grund werden dieses Jahr auch noch einige Bots fertiggestellt, welche
    • den Questgeber aufsuchen
    • die Quest abarbeiten/erledigen
    • die Quest abgeben
    • und zum nächsten Questgeber fahren
    Eine Erweiterung auf die PP's ist selbstverständlich auch möglich, u. wird auch passieren.
    Bezugnehmend auf Raritäten wie nun den Revenge II, wird der Bot wahrscheinlich die PP/Quest nicht abschließen können, erhöht jedoch wegen der 24/7 Roboter-Seefahrt deutlich die Chancen. Und im Verbund mit dem echten Kapitän, geht dann die Sache etwas leichter von der Hand.

    Im Klartext heißt das:
    Das wieder einmal, die gleichen Bot-Entwickler, sich Parasiten-mäßig am Bigpoint Markt bedienen.
    Diese Jungs, sehen einen Markt, und bedienen ihn!

    Das duale Quest und PP-System wird seit geraumer Zeit vom Markt gewünscht. Unabhängig jetzt mal von der Währung/Echtwährung. Da kann man jederzeit noch Feinschleifen.

    Dann passiert das, was in der Marktwirtschaft, und auch beim "Fressen" üblich ist - wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

    Wäre ich SF-Entwickler, würde mir jedesmal die Zornesröte ins Gesicht steigen, wenn sich immer die gleichen Parasiten an "meinem" Markt bedienen.

    Das One-Way Quest u. PP-System (0,00 Optionen) ist regelrecht maßgeschneidert für Roboter.

    Richtig k95139zi,
    die erste Stufe in den Trophäen-Regalen bedient sich paralleler Optionen. Danach wird es dann wieder öde. Und an der Stelle würde dann das duale Quest u. PP-System wieder greifen.

    Das Thema ist mir mittlerweile auch egal. Ich bin nur ein Spieler. Im Hamburg sitzt ein ganzes Team, u. jeder einzelne bekommt auch Geld dafür. Wenn sie den Markt, die Spieler, nicht bedienen wollen, sollen sie es lassen - die "Konkurrenz" kümmert sich schon darum.
     
    aja01 gefällt dies.
  19. ѕcнσкιι

    ѕcнσкιι S-Moderator Team Seafight

    Ahoi,

    Es wäre schön, wenn ihr euch an die Forenregeln haltet und diesen Spam und Off-Topic unterlasst. Ihr könnt gerne Feedback zu dieser Idee abgeben. Jegliche Art von Entgleisung wird nun mit Forenpunkten versehen!

    Gruß
     
    PROМETHEUS gefällt dies.
  20. Black-Pearl-7

    Black-Pearl-7 Angehender Autor

    vielen dank ѕcнσкιι dafür habe ich den thread schließlich nicht geöffnet !!! hoffe das wir nun zum kern zurück finden
     

Die Seite empfehlen